Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-nuernberg/ID96
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK Kreisverband Nürnberg

VdK-Demo

28. März 2020: Soziales Klima retten!

Anzeige VdK-Demo

„Soziales Klima retten!“ lautet das Motto der Großdemonstration, die am Samstag, 28. März 2020, um 12 Uhr auf der Münchner Theresienwiese startet und von dort durch die Innenstadt zieht. Die Schlusskundgebung beginnt um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz. Hauptrednerin ist VdK-Präsidentin Verena Bentele, die für einen solidarischen Sozialstaat kämpft. Gehen Sie mit uns am 28. März in München auf die Straße! Retten wir das soziale Klima in unserem Land! Aus allen VdK-Kreisverbänden werden kostenlose Fahrten nach München organisiert. Fragen Sie einfach bei Ihrem Ortsverband nach.

Auch in der VdK-Geschäftsstelle stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos zur Demo unter: Soziales Klima retten!

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!
Jetzt Mitglied werden!

Rosenaustraße 4,90429 Nürnberg, Telefon 0911/279550,kv-nuernberg@vdk.de ,
Fax (0911) 27955-19

Sozialpolitisches Engagement
Mehr über das sozialpolitische Engagement unseres Verbandes und
die sozialpolitischen Ziele finden Sie bei den Verbandsstufen:
VdK-Landesverband- Bayern
VdK-Deutschland

VdK-TV: Das VdK-Videoportal
Logo VdK-Internet-TV

Aktuell auf VdK-TV

Was ist neu in 2020? – Soziales, Pflege, Arbeit und Rente

Hznwfvo8Txc

Das neue Jahr ist da und es bringt – wie immer – zahlreiche Änderungen auch im Sozialbereich. Bei den Betriebsrenten tut sich was, in der Pflegeausbildung, der Mindestlohn ist angestiegen (aber immer noch zu niedrig) und auch Auszubildende haben jetzt Anspruch auf einen Mindestlohn. Neues auch beim Wohngeld und bei den Sozialversicherungen. Wir von VdK-TV halten Sie auf dem Laufenden – es lohnt sich also, reinzuschauen.© VdK-TV

Topaktuelle Beiträge sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Der Sozialverband VdK hat einen ausführlichen sozialpolitischen Forderungskatalog aufgestellt, der die Bereiche Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung, Armut und weitere Sozialbereiche betrifft. Lesen Sie hier: Forderungskatalog

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-nuernberg/ID96":

  1. Anzeige VdK-Demo | © VdK Bayern
  2. Ca. 1700 Gäste verfolgten ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm | © Graf
  3. Ein Mann schaut hinter einem Bücherstapel hervor | © VdK
  4. Das Bild zeigt Ehrenamtliche des VdK Ortsverband Nürnberg Nord am VdK-Stand der Inviva 2016 | © vdk 2016
  5. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  6. Logo VdK-Internet-TV | © Sozialverband VdK

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Nürnberg, Terminvereinbarung unter: 09 11 / 27 95 50

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Nürnberg

 

Rosenaustrasse 4

90429 Nürnberg

 

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do: 8:00 – 16:00

Dienstag: 8:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 09 11 / 27 95 50