Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-neuwied/ID171305
Sie befinden sich hier:

18. Juli 2015 - Selbsthilfegruppentag Neuwied

18. Juli 2015 - Selbsthilfegruppentag Neuwied


19. Selbsthilfegruppentag unter dem Motto "Selbsthilfe baut Brücken"
VdK-Kreisverband Neuwied nahm erneut mit einem Info-Stand teil

Am 18. Juli fand auf dem Luisenplatz in Neuwied der 19. Selbsthilfegruppentag für Stadt und Kreis Neuwied unter dem Motto "Selbsthilfe baut Brücken" statt, an dem sich über 20 Selbsthilfegruppen oder selbsthilfe-relevante Vereine beteiligten. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Neuwieder Kontakt- und Informationsstelle (NEKIS) in der Trägerschaft des Caritasverbandes Rhein-Wied-Sieg e.V.

VdK-Kreisverband Neuwied

Eröffnung des 19. Selbsthilfegruppentages auf dem Luisenplatz in Neuwied© VdK-Kreisverband Neuwied

In Stadt und Kreis Neuwied ist in den letzten Jahren eine bunte Selbsthilfelandschaft entstanden, wie Jens Arbeiter (Selbsthilfekoordinator der NEKIS) zur Eröffnung betonte. "Dieser Tag dient dazu, die Menschen für das Thema Selbsthilfe zu sensibilisieren und in der Öffentlichkeit präsenter zu machen", so Jens Arbeiter.

VdK-Kreisverband Neuwied

Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach© VdK-Kreisverband Neuwied

"Viele Menschen scheuen sich davor, Kontakt zu einer der 103 Selbsthilfegruppen im Kreis Neuwied aufzunehmen. Der Selbsthilfegruppentag soll dazu beitragen, dem Einzelnen die Möglichkeit zu eröffnen, sich unverbindlich über die Angebote der zahlreichen Gruppen und Vereine zu informieren," so Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach als Schirmherr der Veranstaltung in seiner Begrüßungsrede. So gaben auch 2015 Vertreter von 21 Selbsthilfegruppen als Experten in eigener Sache Einblicke in ihre Themen und stellten ihre Ziele und ihre Arbeitsweise vor.

Auch der Sozialverband VdK, Kreisverband Neuwied, war erneut mit einem Informationsstand vertreten.

VdK-Kreisverband Neuwied

Interessierte erhielten Auskunft© VdK-Kreisverband Neuwied

Etliche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, sich über die Angebote des Sozialverbands zu erkundigen. Aber auch viele Kommunalpolitiker wie der Landtagsabgeordnete Fredy Winter (SPD), Landrat Rainer Kaul oder der 1. Beigeordnete der Stadt Neuwied, Michael Mang (SPD), machten bei ihrem Rundgang einen kurzen Halt am VdK-Stand.

VdK-Kreisverband Neuwied

VdK-Kreisverband Neuwied vor Ort© VdK-Kreisverband Neuwied

Bei ihrer Stippvisite sprachen sie mit dem Neuwieder Kreisvorsitzenden Hans Werner Kaiser, den Mitarbeiterinnen Ursula Over und Claudia Schnur sowie anderen Mitgliedern des Kreisvorstandes über aktuelle sozialpolitische Themen und die Arbeit des VdK im Kreis Neuwied.

VdK-Kreisverband Neuwied

Mundharmonikagruppe SHG Hirnaneurysma Wirges© VdK-Kreisverband Neuwied

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-neuwied/ID171305":

  1. VdK-Kreisverband Neuwied | © VdK-Kreisverband Neuwied
  2. VdK-Kreisverband Neuwied | © VdK-Kreisverband Neuwied
  3. VdK-Kreisverband Neuwied | © VdK-Kreisverband Neuwied
  4. VdK-Kreisverband Neuwied | © VdK-Kreisverband Neuwied
  5. VdK-Kreisverband Neuwied | © VdK-Kreisverband Neuwied

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.