Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-maintaunus/ID275470
Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • >
  • Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Ein Mann mit Rollstuhl steht vor einem Aufzug, der außer Betrieb ist

„Hohe Regale im Supermarkt, fehlende Infotexte an Bahnhöfen oder Bars, die nur über Treppen erreichbar sind: Überall gibt es Orte, die nicht für jeden Menschen barrierefrei sind“, mahnt die „Aktion Mensch“ treffend in ihrer Kampagne „Orte für Alle“. Für Betroffene sind das extreme Einschränkungen bis hin zu deren Ausgrenzung, Nichtbetroffene sehen oftmals nicht einmal deren Problem - können sich nicht in die Lage und Not Behinderter hineinversetzen. Mit dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung werden die Belange behinderter Menschen in die Mitte unseres Zusammenlebens gerückt und somit sichtbar gemacht.

Tempo machen für Inklusion - barrierefrei zum Ziel!

© copyright Aktion Mensch

Entstanden ist der Protesttag 1992 auf Initiative des Vereins „Selbstbestimmt Leben“, einer Interessenvertretung von Menschen mit Behinderung. Seitdem finden alljährlich Veranstaltungen statt.

Protesttag Inklusion und Barrierefreiheit
Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-maintaunus/ID275470":

  1. Ein Mann mit Rollstuhl steht vor einem Aufzug, der außer Betrieb ist | © Sozialverband VdK Deutschland
  2. Tempo machen für Inklusion - barrierefrei zum Ziel! | © copyright Aktion Mensch

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.