Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-leipzig/ID239971
Sie befinden sich hier:

Schulung Ehrenamt in Leipzig

Zu einer Veranstaltung der besonderen Art versammelten sich Anfang Oktober 2019 im Bildungszentrum der AWO in Leipzig zahlreiche Vertreter unserer Kreisverbände Leipziger Land, Nordsachsen und Leipzig – Stadt, um gemeinsam Erfahrungen ihres ehrenamtlichen Engagements auszutauschen und ihr Wissen um das Ehrenamt einmal mehr zu erweitern.

Nach der Begrüßung durch den Beratungsstellen – Leiter Detlev Meding übernahm unsere stv. Vorsitzende des Landesverbandes, Marina Lemke, die Leitung der Veranstaltung und begrüßte als ersten Gastredner Sven Keller, den Leiter der Abteilung Finanzen in unserer Landesgeschäftsstelle, welcher in seinen Ausführungen die besondere Notwendigkeit einer ordnungsgemäßen und gewissenhaften Buchführung erläuterte und zugleich an unsere Schulung im Herbst des vergangenen Jahres mit positiver Ausstrahlung in all unsere Kreis- und Ortsverbände anknüpfte.

Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die sehr umfangreichen und zugleich interessanten Ausführungen unseres Landesgeschäftsführers Ralph Beckert.

In seinen fast zweistündigen informativen Darlegungen ging es zunächst um die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung des anstehenden Landesverbandstages im Jahre 2020 in Chemnitz.

Der Fokus seiner umfangreichen Ausführungen war jedoch auf die vorliegenden Entwürfe von Merkblättern innerhalb unseres Landesverbandes gerichtet, welche ausführlich erläutert wurden, um sie nach der kommenden Vorstandssitzung unseres Landesverbandes allen Mitgliedern frei zugänglich zu machen.

Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei unter anderem die Aufgaben, insbesondere unter den erhöhten und zunehmenden Anforderungen, eines weiteren ehrenamtlichen Engagements in unseren zahlreichen Ortsverbänden, um die Reisemöglichkeiten auch innerhalb unseres Sozialverbandes, um gegebene finanztechnische Notwendigkeiten bei der Organisation und Durchführung von Festen, Feiern und Zusammenkünften in allen Verbandsstufen und dem daraus oft resultierenden finanziellen Eigenanteil unserer Mitglieder.

Es ging aber auch um Fragen der nunmehr seit Mai 2018 geltenden neuen Datenschutz - Grundverordnung und deren Probleme, im Rahmen deren Umsetzung in unserer täglichen ehrenamtlichen Tätigkeit.

Am Nachmittag unterstrich Dr. habil. Josef Hille von der Alzheimergesellschaft Leipzig e. V. die besonderen und großen Anforderungen an unsere Gesellschaft, denn das Schicksal Demenz, die damit verbundenen Herausforderungen für Angehörige, Familien und unsere Gesellschaft, sind auch für viele unserer Mitglieder ein aktuelles und den Alltag stark berührendes Thema.

Der sich anschließende Erfahrungsaustausch der teilnehmenden Mitglieder unserer Kreis- und Ortsverbände zeigte einmal mehr, dass unsere Mitglieder zutiefst für eine menschliche Gesellschaft stehen, in der die Würde des Menschen unantastbar ist und wir als ehrenamtlich engagierte Mitglieder auch künftig mitwirken werden, unser geprägtes Bild von Mensch und Gesellschaft weiterhin auf gesamtgesellschaftliche Schwerpunkte zu richten, für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit und zum Schutz der Schwachen in unserer Gesellschaft.

Insgesamt war die Fortbildungsveranstaltung eine gelungene Aktivität, deren Fortsetzung im Oktober 2020 schon heute als wichtiger und willkommener Termin in unserer Verbandsarbeit Eingang gefunden hat.

Schulung.jpg

© VDK Kreisverband Leipzig

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-leipzig/ID239971":

  1. Schulung.jpg | © VDK Kreisverband Leipzig

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.