Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-kuenzelsau/ID58751
Sie befinden sich hier:

Unsere Serviceleistungen

Das vielfältige VdK-Dienstleistungsangebot:

Behindertenwohnungsbau

eigene Kur- und Erholungszentren

eigenes Reisebüro

Freizeitangebot, Geselligkeit und Kontakte vor Ort

Hilfe rund ums Auto

Info-Stände auf Messen, bei Stadtfesten und Aktionstagen

Monatszeitschrift, Fachbücher und Broschüren

Sozialpolitische Interessenvertretung der Behinderten, Rentner, Unfallverletzten, Sozialversicherten,chronisch Kranken, Pflegebedürftigen, Kriegsopfer und Hinterbliebenen.

Rentenberechnung

Schulungen und Informationsveranstaltungen

Umfassender Sozialrechtsschutz ohne Wartezeit

Vertretung vor Behörden und Gerichten

Vorsorge- und Versicherungsservice

Soziale Sicherheit hat eine Lobby:
Sozialverband VdK Deutschland

Mit rund 1,4 Million zahlender Mitglieder
ist der VdK die größte Interessenvertretung der

  • Behinderten und chronisch kranken Menschen,
  • Kriegs- und Wehrdienstopfer,
  • Zivildienstopfer,
  • Opfer von Unfällen und Gewalt,
  • Opfer von Umweltschäden,
  • Rentnerinnen und Rentner,
  • Hinterbliebenen,
  • Pflegebedürftigen,
  • Sozialversicherten,
  • Sozialhilfeempfänger.

Jeder kann im Sozialverband VdK Mitglied werden.

Der VdK rät und hilft bundesweit
Mit einem engmaschigen Netz von nahezu 9000 Ortsverbänden ist der VdK in jeder Stadt und jeder größeren Gemeinde vertreten.
Rund 85 000 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Mitgliedern mit Rat und Tat zu Seite.

Erholungen und Kuren
In zwölf modernen und weitgehend barrierefreien Kur- und Erholungszentren des VdK können Mitglieder und ihre Angehörigen eine Kur machen.
Auskunft erteilen die VdK-Geschäftsstellen.

Freizeit, Geselligkeit, Kontakte
Angeboten werden gesellige und kulturelle Veranstaltungen, Hobby-Zirkel, Kaffeetafeln, Altennachmittage, Tanz- und Kegelveranstaltungen, Kartenspiele und vieles mehr. So wird der Vereinsamung vor allem der älteren Mitglieder entgegengewirkt, neue Kontakte werden geknüpft.

Info-Center für behinderte Menschen
Der Sozialverband VdK Deutschland und einige Landesverbände unterhalten Info-Center für Menschen mit Behinderungen. Beim Kauf von behindertengerechten Autos oder bei der Umrüstung von Kraftfahrzeugen können sich die Mitglieder beraten lassen. Informiert wird auch über Fahrschulen und technische Hilfen. Einige Landesverbände bieten auch Beratung zu Hilfsmitteln für alte und behinderte Menschen und bei der behindertengerechten Anpassung von Wohnungen.

Informationen
In Versammlungen, Schulungs- und Bildungsveranstaltungen wird über die Pflegeversicherung, das Behinderten- und Sozialrecht und das soziale Entschädigungsrecht informiert.

Kfz-Haftpflichtversicherung
Die Kfz-Haftpflichtversicherung für VdK-Mitglieder bietet zu günstigen Beiträgen schnelle und unbürokratische Hilfe im Schadensfall. Das Versicherungspaket umfasst Haftpflichtversicherung, Voll- oder Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung, Insassen-Unfallversicherung und Schutzbriefversicherung.

Konsequente Interessenvertretung
Der VdK vertritt konsequent die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Gesellschaft.
Er hat die sozialen Sicherungssysteme, das soziale Entschädigungsrecht, das Behinderten-, Rehabilitations- und Sozialhilferecht mitgestaltet.

Pflegerenten-Risikoversicherung
Alle Mitglieder, die eine VdK-Sterbegeld-Versicherung haben, können mit der Pflegerenten-Risikoversicherung zusätzlich zur gesetzlichen Pflegeversicherung für eine mögliche Pflegebedürftigkeit vorsorgen. Eintrittsalter 18 bis 80 Jahre, Schutz auch für Ehe- und Lebenspartner, monatliche Pflegerente von 150 bis 500 Euro, wenn der Pflegefall nach dem dritten Versicherungsjahr eintritt, und sofortige Leistung bei Pflegebedürftigkeit durch Unfall.

Rat und Hilfe im Sozialrecht, Rechtsschutz
Der VdK berät seine Mitglieder in den Bereichen Sozialversicherung, z.B. Pflegeversicherung, Rehabilitation, Behindertenrecht, Kriegs-, Wehrdienst- und Zivildienstopferversorgung und Sozialhilfe. Er hilft ihnen, ihre Ansprüche durchzusetzen. Jedes Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Prozeßbevollmächtigten des VdK, ausgewiesene Fachleute, vertreten die Mitglieder vor den Sozialverwaltungen und der Sozialgerichtsbarkeit - und zwar durch alle Instanzen.

Reisen und Tagesausflüge
Reisedienste der Landesverbände bieten Programme an, die auf die Bedürfnisse der älteren und behinderten Mitglieder zugeschnitten sind. Reisen und Tagesausflüge gehören auch im Orts- und Kreisverband zum geselligen und kulturellen Leben.

Selbsthilfegruppen
Im VdK gibt es eine Reihe von Selbsthilfegruppen, in denen sich Menschen zusammenschließen, die unter bestimmten Krankheiten oder Behinderungen leiden, etwa chronische Schlafstörungen (Schlafapnoe), Rückenleiden, Osteoporose, Tinnitus. So bekommen sie, zugeschnitten auf ihre speziellen Bedürfnisse, Rat und Hilfe- und können darüber hinaus alle Leistungen des Verbands in Anspruch nehmen.

Spezial-Rechtsschutz
Die Spezial-Rechtsschutz-Versicherung hilft bei Rechtsstreitigkeiten, z.B. bei Schadensersatz und Schmerzensgeld, Warenmängeln, Streit mit dem Vermieter oder um die Sozialhilfe.

Sterbegeldvorsorge
Die Sterbegeldvorsorge bietet günstige Bedingungen, z.B. Beitritt bis zum 80. Lebensjahr. Sterbegeld von 250 bis 10 000 Euro, doppeltes Sterbegeld bei Tod durch Unfall. Es gibt keine Gesundheitsprüfung, lediglich eine Staffelung der Leistung im ersten Versicherungsjahr. Abhängig vom Eintrittsalter ist die Dauer der Beitragszahlung begrenzt. Die Versicherungssumme wird beim Tode fällig, spätestens im Alter von 90 Jahren.

Unfallvorsorge
Die Unfallvorsorge bietet VdK-Mitgliedern Versicherungsschutz in Beruf und Freizeit, Unfall-Krankenhaustagegeld und mit der Familienversicherung auch Unfallschutz für Frau und Kinder zu günstigen Prämien und Bedingungen, z.B. Beitritt bis zum 70. Lebensjahr, keine Gesundheitsumfragen, keine gefahrenabhängige Beitragsstaffelung.

VdK -Club aktiv
VdK-Mitglieder können kostenlos im VdK -Club aktiv und so bei bekannten Partnerfirmen der VdK Service GmbH günstig einkaufen. Das gilt z.B. für Pkw und den Einkauf beim Versandhaus. Aber auch schöne Reisen können gebucht werden.

VdK -VisaCard
Mit der VdK-VisaCard , einem speziellen Angebot für Mitglieder des VdK, kann man für eine äußerst günstige Jahresgebühr bargeldlos mit Kreditkarte zahlen. Die Partnerkarte gibt es kostenlos, bei Verlust der Karte haftet man maximal mit 50 Euro. Die BHW Bank AG übernimmt Abwicklung und Abrechnung.

Versicherungsschutz
Die Landesverbände bieten den Mitgliedern die Möglichkeit, sich zu günstigen Prämien und Bedingungen gegen die unterschiedlichsten Risiken des Alltags abzusichern.

Versicherung für Elektro-Rollstühle
Die günstige Haftpflichtversicherung für Elektro-Rollstühle, die schneller als sechs Kilometer pro Stunde fahren und damit versicherungspflichtig sind. Die Haftpflichtversicherung gibt es als Teilkaskoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung oder mit unbegrenzter Deckung.

Zeitschriften und Broschüren
Die Mitglieder erhalten kostenlos die VdK-Zeitung, die über die Aktivitäten des Verbands - vor allem in der Sozialpolitik - und über Ansprüche und Leistungen informiert. In der sozialpolitischen Fachzeitschrift "Sozialrecht + Praxis" erfährt der interessierte Leser das Neueste über Sozialpolitik, Sozial- und Behindertenrecht und Rechtsprechung. Zusätzlich gibt der VdK jährlich Fachbroschüren heraus, etwa das "Handbuch des sozialen Entschädigungsrechts", das "Handbuch des Behindertenrechts" und den Ratgeber "Pflegeversicherung".

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-kuenzelsau/ID58751":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.