Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-kronach/ID65521
Sie befinden sich hier:

Rothenkirchen - Förtschendorf Presseberichte 2008

Foto:Udo Günther

Der Bahnhof Pressig-Rothenkirchen liegt an der Frankenwaldbahn von Lichtenfels nach Saalfeld. Bis nach dem 2. Weltkrieg zweigte dort die Bahnstrecke Pressig-Rothenkirchen–Tettau ab. Bis 1968 existierte in Pressig zudem ein Bahnbetriebswerk, das einen Teil auf der Frankenwaldbahn eingesetzten Lokomotiven beheimatete und einsetzte. Zu Zeiten des Dampfbetriebs war in Pressig auch die Baureihe 96 stationiert, die größte deutsche Mallet-Lok.
Die Bahnstrecke Pressig - Rothenkirchen – Tettau war eine oberfränkische Nebenbahn, die bei Pressig von der Frankenwaldbahn abzweigte und nach Tettau führte. Die Strecke wurde im Jahr 1993 stillgelegt.

Der höchstgelegene Ortsteil des Marktes Pressig ist Marienroth mit 616 m über Normalnull

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-kronach/ID65521":

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Kronach, Terminvereinbarung unter: 0 92 61 / 22 91

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Kronach

 

Am Flügelbahnhof 5 a
96317 Kronach

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

12:30 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 92 61 / 22 91