Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-kronach/ID225511
Sie befinden sich hier:

Vorweihnachtliche Feier 2018 mit Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

Der VdK Ortsverband Pressig ist mit 145 Mitgliedern ein starker Ortsverband im Landkreis Kronach. Er hielt seine Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjährig treuer und verdienter Mitglieder sowie Neuwahlen ab. Es schloss sich eine vorweihnachtliche Familienfeier an. Vorsitzender Hilmar Fiedler konnte besonders Dritten Bürgermeister Klaus Dressel und die Kreisgeschäftsführerin des VdK Sozialverbandes im Landkreis Kronach, Anja Schmidt, herzlich im Gasthaus „Buffn Schorsch“ begrüßen. Nach dem Sterbefall des langjährigen Vorsitzenden, Ehrenvorsitzenden und zuletzt 2. Vorsitzenden, Otmar Raab, der im Januar dieses Jahres verstarb, blieb diese Position bei den Neuwahlen vorerst vakant. Da sich für andere Vorstandsfunktionen jeweils Mitglieder zur ehrenamtlichen Verantwortung für die nächsten vier Jahre bereit erklärten, konnten die Neuwahlen zügig, unter Leitung von Anja Schmidt und Klaus Dressel mit folgendem Ergebnis durchgeführt werden. 1. Vorsitzender Hilmar Fiedler, Kassiererin und Schriftführerin Karin Meserle, Vertreterin der Frauen im Ortsverband Barbara Schmidt, Beisitzer Herbert Müller, Andreas Rebhan und Steffen Rebhan. Delegierte zum Kreisverbandstag Karin Meserle und Herbert Müller. Ersatzdelegierte Hilmar Fiedler, Andreas und Steffen Rebhan.

Bild zeigt die neu gewählte Vorstandschaft mit den Geehrten

Ehrungen und Neuwahlen beim VdK OV Pressig. Von links Hilmar Fiedler (1.Vorsitzender), Dritter Bürgermeister Klaus Dressel, Kreisgeschäftsführerin Anja Schmidt (hinten zweite von links) mit Vorstandsmitgliedern und Jubilaren.© K.-H. Hofmann

Die Kreisgeschäftsführerin Anja Schmidt nahm zusammen mit Vorsitzenden Hilmar Fiedler die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder vor. Mit dem Treueabzeichen und Urkunde des VdK Sozialverbandes Bayern wurden geehrt: Bruno Bayer (Pressig), Jörg Blinzler (Eila), Elvira Bock, Franz Buckreus, Paul Neubauer (alle Pressig), Monika Pfütze (Heinersdorf) und Sonja Ruß (Pressig). Es sei immer wieder eine Freude, treue und langjährige Mitglieder im VdK ehren zu können, betonten Schmidt und Fiedler in ihren Dankesworten und Glückwünschen.

Vorsitzender Hilmar Fiedler konnte in seinem Bericht von Mitgliederzuwachs informieren.14 Neuzugänge sorgten, trotz Sterbefällen und zwei Austritten für einen Mitgliederzuwachs auf insgesamt 145 Mitglieder. Ansonsten sei der Ortsverband seinen Verpflichtungen bei Teilnahmen an regionalen und überregionalen Konferenzen nachgekommen und habe auch im Ortsverband auf verschiedene Aktivitäten zurückblicken können. Der Vorsitzende dankte allen Vorstandsmitgliedern und besonders den Sammler „Helft Wunden heilen“ für ihren Einsatz. Namentlich nannte er mit Überreichung eines Präsentes Herbert Müller, Karin Götze, Marie Lang, Andreas Rebhan und Steffen Rebhan. Sie sorgten für ein Rekordergebnis von heuer 1181,50 Euro für die Aktion „Helft Wunden heilen“. Auch sie dankte den Sammlern für ihre schwere Aufgabe von Haus zu Haus zu gehen und um Spenden zu bitten.
Das ist nicht leicht und das bei jedem Wetter, so Karin Meserle die auch Vorsitzenden Fiedler für seinen Einsatz als Sammler und als Vorsitzenden dankte. Weiter galt der Dank im Namen des Ortsverbandes natürlich den vielen Spendern die sich bereit erklärten für eine gute Sache eine Geldspende zu geben.

Die Kreisgeschäftsführerin freute sich über einen gut funktionierenden OV und dankte für die Leistungen. Der Kreisverband zähle 5777 Mitglieder und wird sich den Forderungen des VdK Landesverbandes anschließen. Zwar liegen das Hauptaugenmerk und die Hauptaufgabe des VdK in der Sozialberatung und Rechtsvertretung, doch gibt es immer wieder Kampagnen und erfolgreiche Demonstrationen um Forderungen für mehr soziale Gerechtigkeit durchzusetzen. Der Kampf gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse und Einsatz für Umverteilung des Reichtums stehen im Blickpunkt für den VdK. Eine ganze Liste konnte sie an Erfolgen aufführen.
Vertreterin der Frauen Barbara Schmidt berichtete von Aktivitäten und Treffen der Frauen im OV. Dritter Bürgermeister Klaus Dressel entbot die Grüße von Bürgermeister Hans Pietz und dankte im Namen des Marktes Pressig für die gute Arbeit im VdK OV Pressig. Sein Appell hieß einfach „weiter so!“

Bericht: K.-H. Hofmann

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-kronach/ID225511":

  1. Bild zeigt die neu gewählte Vorstandschaft mit den Geehrten | © K.-H. Hofmann

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Kronach, Terminvereinbarung unter: 0 92 61 / 22 91

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Kronach

 

Am Flügelbahnhof 5 a
96317 Kronach

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 92 61 / 22 91

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.