Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-kitzingen/ID3891
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Kitzingen

Der VdK ist für Sie da: Anträge zu Rente und Schwerbehinderung weiterhin möglich!

Der Sozialverband VdK Bayern ist auch in diesen schwierigen Zeiten engagiert für seine Mitglieder da. Obwohl in den VdK-Geschäftsstellen aktuell kein Publikumsverkehr möglich ist, beraten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie weiterhin in Ihren sozialrechtlichen Belangen – telefonisch oder per E-Mail, aber genauso kompetent wie immer. Gerade weil jetzt viele andere Anlaufstellen geschlossen haben, ist der VdK eine gute Adresse, wo weiterhin schnell und fachgerecht Anträge zu Rente und Schwerbehinderung und sozialrechtliche Fragen bearbeitet werden, beispielweise:

  • im Zusammenhang mit der Arbeitslosenversicherung und Kurzarbeitergeld
  • bei Krankengeldbezug und der Hilfsmittelversorgung
  • bei Hartz IV und Sozialhilfeangelegenheiten
  • in Pflegeversicherungsangelegenheiten wie z. B. bei der Feststellung des Pflegegrads

Vereinbaren Sie einfach einen Telefontermin und erfahren Sie vorab, welche Unterlagen für die Beratung notwendig sind. Dazu sendet Ihnen Ihre Geschäftsstelle auch Checklisten zu. Wer aktuell in sozialrechtlichen Verfahren steckt, muss übrigens keine Sorgen haben, wichtige Fristen zu versäumen. Auch hier hilft der VdK Ihnen gerne mit Musterschreiben, wenn Sie Widersprüche formulieren müssen – und natürlich persönlich bei einem Telefontermin.

Ein Anruf oder eine Mail lohnen sich! Wir sind gerne für Sie da!

„Schutz vor Corona-Virus
Die Gesundheit unserer Mitglieder liegt uns sehr am Herzen. Daher findet wegen der aktuellen allgemeinen Entwicklung bis auf weiteres kein Publikumsverkehr mehr in den bayerischen VdK-Geschäftsstellen statt. Doch wir sind weiterhin gerne für Sie da: Bitte wenden Sie sich mit Ihren sozialrechtlichen Anliegen auf diesen Wegen an uns:
Tel.: 09321 - 4852
Fax: 09321 - 237 87
E-Mail: kv-kitzingen@vdk.de
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Alles Gute für Sie und Ihre Familien
Ihr VdK-Kreisverband Kitzingen

VdK-Demo abgesagt

Sozialverband VdK sagt Münchner Großdemonstration am 28. März 2020 wegen Corona-Virus ab

VdK-Demo abgesagt

Aufgrund des sich in Bayern und ganz Deutschland weiter verbreitenden Corona-Virus hat sich der Sozialverband VdK Bayern dazu entschlossen, die für Samstag, 28. März 2020, in München geplante Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ abzusagen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Doch an erster Stelle stehen die Gesundheit und der Schutz aller Demonstrationsteilnehmer, unter denen viele Ältere sowie Menschen mit chronischen Erkrankungen sind. Wir wollen niemanden gefährden“, erklärt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Lesen Sie hier unsere aktuelle Pressemitteilung: Zur Pressemitteilung

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-kitzingen/ID3891":

  1. VdK-Demo abgesagt | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Kitzingen, Terminvereinbarung unter: 0 93 21 / 48 52

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Kitzingen

 

Würzburger Str. 23
97318 Kitzingen

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 93 21 / 48 52