Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-ingolstadt-eichstaett/ID123367
Sie befinden sich hier:

Monat November 2021

Auf ein Wort

Liebe Leserin , lieber Leser ,

Kreisvorsitzender Achim Werner

© Kreisvorsitzender Achim Werner

das zweite von der Corona - Pandemie geprägte Jahr neigt sich dem Ende zu . Nach einem vergleichsweise " normalen " Sommer hat das vermaledeite
Virus im Herbst mit voller Wucht zugeschlagen . Die 7 - Tage - Inzidenzen schossen zum Teil weit über 1000 hinaus . Die Intensivstationen der Krankenhäuser liegen voll .
Aus Bayern müssen schwerkranke Covid - Patienten in andere Bundesländer geflogen werden , die besser vorgesorgt und vor allem eine höhere Impfquote aufzuweisen haben . Geradezu grotesk muten in dieser Situation die Bilder von Protestveranstaltungen an , in denen Coronaleugner , Querdenker und Impfverweigerer ohne Maske , dicht an dicht wie kürzlich in Ingolstadt geschehen , ihre Kunden
Verschwörungstheorien zum Besten geben . Ja klar , wir haben Meinungsfreiheit in unserem Land und jeder kann mit seiner Meinung auch auf die Straße gehen . Nur heißt Meinungsfreiheit nicht , dass man dieser Meinung nicht auch entwas entgegensetzen dürfte . Meinungen sollten immer auch auf Fakten beruhen . Sind das falsche Fakten und gefähret die auf diesen falschen Fakten beruhende Meinung die Gesundheit und das Leben andere , dann besteht sogar die Pflicht , solchen " Meinungen" etwas entgegegzusetzen - nämlich die Fakten . Und die Fakten sehen so aus , dass der überwiegende Teil der Corona - Patienten auf den Intensivstationen Ungeimpfte sind . Wenn die Schwurbler auf dem Theatervorplatz unter dem Gejohle der Zuhörer herausbrüllen " Impfen tötet " , dann muss darauf hinweisen , dass inzwischen mehr als 57 Millionen in Deutschland mindestens doppelt geimpft sind . Die allermeisten von ihnen erfreuen sich bester Gesundheit und haben außer einem kleinen Piks kaum etwas gespürt . Sicher gibt es auch Impfdurchbrüche , nur ist der Krankheitsverlauf auch in den allermeisten Fällen wesentlich leichter als bei Ungeimpften .
Ich selbst habe meinen Termin zur Boosterimpfung am 11 . Januar , dann sind ziemlich genau sechs Monate seit meiner zweiten Impfung vergangen . Ich bitte Sie alle dringend , lassen Sie sich Boostern und - wenn noch nicht geschehen - holen Sie sich möglichst bald die erste und später auch die zweite Impfung ab .
Sie schützen nicht nur sich selbst , sondern auch die Menschen in Ihrer Umgebung . Mit Ihnen hoffe ich jetzt , dass wir 2022 nach dem Ende der 4 . Welle ein einigermaßen normales Jahr vor uns haben . Wir vom VdK planen jedenfalls wieder wie in normalen Zeiten , was nicht heißt , dass wir nicht Vorsicht walten lassen und jederzeit in der Lage sind , die Reißleine zu ziehen . 2022 steht aber für unseren Kreisverband ein ganz besonderes Jubiläum an . Der Kreisverband gibt es im nächsten Jahr seit genau 75 Jahren - und das wollen wir gebührend feiern . In der zweiten Julihälfte soll eine Festwoche stattfinden . Wir alle sehnen uns danach , wiedergemeinsam feiern zu können und hoffen sehr , dass es 2022 wieder möglich wird .
.
In diesem Sinne grüße ich Sie herzlichst .

Ihr Achim Werner ,
VdK - Kreisvorsitzender

VdK stellt im Peter - Steuart - Haus " Wunschbaum für Kinder auf "

In diesen schwierigen Coronazeiten will der VdK Kreisverband Ingolstadt Eichstätt den Kindern imPeter - Steuart - Haus eine kleine weihnachtliche Freude bereiten . Kreisgeschäftsführerin Ewa Meier und Kreisvorsitzender Achim Werner haben zu diesem Zweck im Ingolstädter Waisenhaus einen Christbaum aufgestellt , an den die Jungen Bewohnerinnen und Bewohner Wunschzettel hängen können . Der VdK wird diese Wünsche erfüllen und noch vor Weihnachten ist dann eine Bescherung geplant .
Ewa Meier weist darauf hin , dass die Aktion möglichst unter Vermeidung von Kontakten stattfindet .

VdK-Scmückt den Wunschbaum Dez. 2021

© VdK-Schmückt den Wunschbaum Dez. 2021

Beim Schmücken des Wunschbaums , den der VdK im Peter - Steuart -Heim aufgestellt hat : von rechts Barbara Hofmayer , die kaufmannische Leiterin des Peter - Steuart - Haus , der Leiter der Inobhutnahmestelle Kilian Wagner , VdK - Kreisgeschäftsführerin Ewa Meier und Kreivorsitzender Achim Werner .

Lediglich bei der Übergabe der Geschenke sind unter Einhaltung aller Hyieneregeln Kontakte möglich , wenn bis dahin nicht seitens des Freistaats Bayern solche gänzlich ausgeschloosen werden . Kreisvorsitzender Achim Werner erklärt , dass der VdK heuer wegen der Pandemie seine Weihnachtsfeiern abgesagt hat und auf der Suche nach Aktionen , mit denen er wenigstens einigen Kindern eine kleine Freude machen kann , auf die Wunschbaum -Idee im Peter - Steuart - Haus gekommen ist . Darüber hinaus gibt es während der Adventszeit für die Besucher der Geschäftsstellen in Ingolstadt und Eichstätt , die mit einem Beratungstermin kommen , eine süße weihnachtliche Aufmerksamkeit .

}

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-ingolstadt-eichstaett/ID123367":

  1. Kreisvorsitzender Achim Werner | © Kreisvorsitzender Achim Werner
  2. VdK-Scmückt den Wunschbaum Dez. 2021 | © VdK-Schmückt den Wunschbaum Dez. 2021

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Ingolstadt-Eichstätt, Terminvereinbarung unter: 08 41 / 37 96 38 - 0

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Ingolstadt-Eichstätt

 

Paradeplatz 21

85049 Ingolstadt

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

Mittwoch: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:

Telefon: 08 41 /37 96 38 - 0

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.