Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-hassberge/ID246392
Sie befinden sich hier:

Wer ist der VdK?

VdK Kreisverband Hassberge - Unser Sozialverband stellt sich vor
Hier erhalten Sie einen groben Überblick über den VdK

    Was ist der VdK eigentlich?

    Der Sozialverband VdK Bayern e.V. ist ein Verein - ähnlich wie ein örtlicher Gartenbau-, Wander- oder Sportverein- nur mit anderen Zielen und Aufgaben. Von anderen Vereinen unterscheidet sich der VdK Bayern e.V. unter anderem dadurch, dass er eine soziale und sozialpolitische Organisation auf gemeinnütziger Grundlage ist. der VdK Bayern e.V. ist parteipolitisch und konfessionell neutral und bekennt sich zum demokratischen und sozialen Rechtsstaat. Der VdK ist ein gemeinnütziger Verein der seine Tätigkeit darauf ausgerichtet hat, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet selbstlos zu fördern und somit in erster Linie keine eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgt. Zuletzt setzte sich der VdK Bayern e.V. für die Einführung der sog. Mütterrente oder in seiner Kampagne "Weg mit den Barrieren" für eine umfassende Barrierefreiheit im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention ein. Aktuell fordert der VdK Bayern e.V. einen Kurswechsel in der Sozialpolitik und präsentiert seine Forderungen zur kommenden Wahl.

    Was heißt VdK?

    Der Name VdK hat seinen Ursprung im 1946 gegründeten Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer. Damals stand die Beratung und Betreuung der Kriegsbeschädigten sowie der Witwen und Waisen im Mittelpunkt der Vereinsarbeit. Später öffnete sich der Verband für weitere Bevölkerungsgruppen und bot allen Bürgerinnen und Bürgern sozialrechtliche Beratung und Vertretung vor Gerichten an. Im Jahr 1990 erfolgte dann die Umbenennung des Vereins in „Sozialverband VdK Bayern e.V.“

    Was macht der VdK?

    In Bayern vertritt der Sozialverband VdK Bayern e.V. die Interessen von über 700.000 Mitgliedern. Deshalb kann sich der Verein als starke Lobby für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose bezeichnen. Die Domäne des Sozialverbandes VdK Bayern e.V. ist das Sozialrecht. Der Verein versteht sich deshalb als Anwalt sozial benachteiligter Menschen und kämpft für soziale Gerechtigkeit.

    Bei uns erhalten Sie als Mitglied insofern weitreichende Hilfe, wenn es darum geht Ihre Rechte gegenüber Behörden durchzusetzen, Unterstützung bei Behinderungen und Krankheiten und vielseitige Möglichkeiten, Ihre Freizeit mit anderen Menschen zu gestalten.

    Unsere erfahrenen Mitarbeiter beraten alle Mitglieder in sozialrechtlichen Angelegenheiten und unterstützen Sie bei Anträgen, Widersprüchen oder gerichtlichen Streitsachen auf folgenden Rechtsgebieten:

    Gesetzliche Rentenversicherung
    Gesetzliche Pflegeversicherung
    Schwerbehindertenrecht
    Gesetzliche Unfallversicherung
    Gesetzliche Krankenversicherung
    Arbeitsförderungsgesetz
    Kriegsopfer- und Soldatenversorgung.

    Warum zum VdK?

    Als Mitglied im VdK haben Sie folgende Vorteile:

    Qualifizierte Rechtsberatung

    • in allen Bereichen des Sozialrechts gegenüber den Leistungsträgern (zum Beispiel den Krankenkassen und den Rentenversicherungsträgern), gegenüber Behörden und vor den Sozialgerichten
    • In Ihrer wohnortnahen Geschäftsstelle beraten und vertreten wie Sie in allen Bereichen des umfangreichen Sozialrechts. Dazu gehört zum Beispiel auch die Hilfestellung bei Anträgen, bei Widersprüchen und Klagen im Sozialrecht.
    • Unsere Bundesrechtsabteilung mit Sitz in Kassel vertritt die Interessen der VdK-Mitglieder vor dem Bundessozialgericht in Revisionsverfahren und Nichtzulassungsbeschwerden. Zur Klärung wichtiger Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung führt der Sozialverband VdK verschiedene Musterstreitverfahren.

    Konsequente Interessenvertretung gegenüber der Politik

    Der Sozialverband VdK ist parteipolitisch neutral, aber nicht unpolitisch. Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen setzt er sich für die Interessen seiner Mitglieder und gegen den Sozialabbau ein. Der Sozialverband VdK ist vertreten in zahlreichen politischen Arbeitsgruppen und Gremien, führt Gespräche mit Politikern und legt ihnen seine Forderungen vor.

    Berufliche Förderung und Eingliederung

    Der Sozialverband VdK ist Gesellschafter zweier Berufsförderungswerke in Nürnberg und in Dresden, die das Ziel verfolgen, erwachsene Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt einzugliedern. Die Qualifizierungsangebote richten sich an Erwachsene, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können.

    Vorteile einer starken Gemeinschaft

    Als Mitglied im größten deutschen Sozialverband sind Sie Teil einer starken Gemeinschaft und treten aktiv für eine gerechte und faire Sozialpolitik ein. Darüber hinaus können Sie sich ehrenamtlich in Ihrem Orts- oder Kreisverband engagieren und aktiv etwas für andere Menschen tun. Im Sozialverband VdK sind derzeit mehr als 60.000 Menschen ehrenamtlich aktiv.

    Bildrechte einblenden

    Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-hassberge/ID246392":

      Liste der Bildrechte schließen

      VdK-Kreisgeschäftsstelle Haßberge, Terminvereinbarung unter: 0 95 21 / 56 02

      Sozialverband VdK Bayern e.V.
      Kreisgeschäftsstelle Haßberge

       

      Torgraben 3
      97437 Haßfurt

      Öffnungszeiten:

      Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

      13:00 – 16:00

      Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

      Freitag: 8:00 – 12:00

       
      Terminvereinbarung unter:
      Telefon: 0 95 21 / 56 02

      Datenschutzeinstellungen

      Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

      • Notwendig
      • Externe Medien
      Erweitert

      Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.