Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-fuerstenfeldbruck/ID8585
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen beim Kreisverband Fürstenfeldbruck
Ihr Sozialverband seit 1946

Ehrung unseres ehrenamtlichen Ehepaars Münster

Ein ehrenwertes Ehepaar

Besonders engagierte Bürger aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Verwaltung und Politik sowie Medizin und Sozialem wurden am 25.01.2017 im Rahmen des Neujahresempfangs der Kreisstadt Fürstenfeldbruck für Ihr Engagement geehrt. In diesem Jahr wurden auch Gabriele und Linus Münster für Ihre freiwillige Tätigkeit ausgezeichnet. Das Ehrenamt sei für Fürstenfeldbruck enorm wichtig und mache die Stadt noch liebenswerter betonte Oberbürgermeister Erich Raff.

In seiner Laudation hob der zweite Bürgermeister Herr Christian Götz den unermüdlichen Einsatz des Ehepaares Münster für den Sozialverband VdK Bayern e. V. hervor.

Ehepaar Münster

© VdK Fürstenfeldbruck

Frau Münster engagiert sich in besonders hervorragender Weiße für den Orts- und Kreisverband Fürstenfeldbruck. Sie organisiert monatliche Treffpunkte und eine besonders schöne Weihnachtsfeier. Sie veranstaltet mehrere Tagesausflüge und Reisen im Jahr. Diese sind besonders auf die Bedürfnisse von älteren Menschen und Menschen mit Behinderung zugeschnitten. Frau Münster ermöglicht eine optimale individuelle Betreuung. Die Veranstaltungen sind barrierefrei. Ihre herzliche und freundliche Art ist unübertrefflich. Durch Ihren Einsatz können auch ältere Menschen soziale Kontakte pflegen, Geselligkeit genießen und Reisen unternehmen. Ihr Engagement ist hervorragend.

Was wäre Frau Münster ohne Ihren Mann Linus. Herr Münster kümmert sich um die Finanzen des Ortsverbandes und des Kreisverbandes Fürstenfeldbruck. Herr Münster nimmt Anrufe entgegen. Er plant bei den Reisen mit und verwaltet die Kasse. Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit sind ihm besonders wichtig. Er achtet in erstklassiger Art darauf, dass die Mitgliedsbeiträge sparsam ausgegeben werden, um für die sozialen Aufgaben des Vereines ausreichend finanzielle Mittel zu haben. Herr Münster hilft auch bei der Planung und Veranstaltungen im Ortsverband. Als rechte Hand seiner Frau begrüßt er Gäste, organisiert die Versorgung mit Speisen und Getränke und sorgt dafür, dass es allem Gut geht. Sein Engagement ist vorbildlich.

Ohne Menschen wie das Ehepaar Münster wäre Fürstenfeldbruck ein Stück ärmer. Ihre herzliche und freundliche Art ist unübertrefflich. Ihr Engagement für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung im Sozialverband VdK Bayern ist genial und unübertrefflich.

Das Ehepaar Münster erhielt von Oberbürgermeister Raff eine Auszeichnung und als kleines Zeichen der Anerkennung einen Kalender mit Landschaftsfotografien aus der Fürstenfeldbruck Umgebung. Linus und Gabriele Münster waren sehr erfreut über diese Anerkennung. „Ich habe mich über die Ansprache sehr gefreut. Das waren Worte des Dankes die wirklich ehrlich waren und von tiefsten Herzen kamen“. Wir gratulieren dem Ehepaar Münster herzlich zu dieser Auszeichnung. Der VdK sucht weiterhin Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Wer sich für die spannenden und vielfältigen Aufgabenfelder interessiert, ist eingeladen, sich gerne in der Kreisgeschäftsstelle zu melden.

VdK KV FFB KGF Felix Hechtel

70 Jahre VdK Bayern

Mit einem Festakt im Hubertussaal des Schlosses Nymphenburg hat der Sozialverband VdK Bayern seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Logo: 70 Jahre VdK Bayern

Auf das Erreichte kann der VdK Bayern stolz sein. Dem Sozialverband, der am 4. Dezember 1946 in München gegründet wurde, gehören etwa 660.000 Mitglieder an. Längst ist aus der ehemaligen Kriegsopferorganisation ein moderner Sozialverband geworden. Damals wie heute setzt sich der VdK für seine Mitglieder ein: als kompetenter Dienstleister in der Sozialrechtsberatung und als starker sozialpolitischer Interessenvertreter.
Weitere Informationen in der Pressemitteilung und in der Festschrift:

Das VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse:http://www.vdktv.de/

Der VdK-Newsletter
Unser Newsletter informiert Sie monatlich über alles Wissenswerte rund um den VdK Bayern. Newsletter abonnieren


Ratgeber Betreuungsverfügung

rpH2PX4XcpI

Neben der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht gehört die Beetreuungsverfügung zu den drei Vorsorgedokumenten. Doch was genau ist eine Betreuungsverfügung? In unserem Video-Ratgeber zeigen wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Betreuungsverfügung.© VdK-TV

Sie finden uns im City Point
Ludwigstr. 7
82256 Fürstenfeldbruck

Zufahrt bzw. Parkmöglichkeit City Point Tiefgarage (Schöngeisinger Str.38).

Telefonnummer:

Tel.: 08141 / 22 71 0-0
Fax: 08141 / 22 71 0-11

Unsere Geschäftsstelle

© VdK-FFB

Informationen über den VdK-Sozialverband

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-fuerstenfeldbruck/ID8585":

  1. Ehepaar Münster | © VdK Fürstenfeldbruck
  2. Logo: 70 Jahre VdK Bayern | © VdK Bayern
  3. Unsere Geschäftsstelle | © VdK-FFB

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Fürstenfeldbruck, Terminvereinbarung unter: 0 81 41 / 22 71 00

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Fürstenfeldbruck

 

Ludwigstr. 7
82256 Fürstenfeldbruck

 

Zufahrt bzw. Parkmöglichkeit City Point Tiefgarage (Schöngeisinger Str. 38)

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

12:30 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 81 41 / 22 71 00