Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-fritzlar/ID259844
Sie befinden sich hier:

Erneuter Mitgliederrekord

Hessischer Landesvorsitzender Paul Weimann

Vors. Paul Weimann© VdK

Über 285.000
Corona und seinen negativen Auswirkungen zum Trotz kann der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen weiterhin zulegen und einen neuen Mitgliederrekord verbuchen: So verwies der Landesverband Hessen-Thüringen am 31. Dez. 2020 nicht ohne Stolz auf 285.551 Frauen und Männer aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten in seinen Reihen, fast 3.000 mehr als zum Ende des Vorjahres. Insgesamt stieg die Mitgliederzahl in den vergangenen 10 Jahren um fast 70.000 an. Somit sind bundesweit mehr als 2 Millionen Angehörige des VdK, des größten Sozialverbandes in Deutschland.

Freude und Bestätigung
„Ich freue mich, dass uns die Bürgerinnen und Bürger auch 2020 ihr Vertrauen geschenkt haben. Dass wir in der außergewöhnlichen Situation des vergangenen Jahres neue Wege gegangen sind, um uns uneingeschränkt für soziale Gerechtigkeit, eine menschenwürdige Pflege und eine flächendeckende Gesundheitsversorgung einsetzen zu können, hat sich bewährt“, wird der VdK-Landesvorsitzende Paul Weimann in der kürzlich veröffentlichten offiziellen Pressemeldung aus Frankfurt (Main) zitiert. Die Mitgliederstatistik, so Weidemann, zeige aber auch, dass immer mehr Menschen die Unterstützung des Sozialverband in Anspruch nehmen, weil sie unter Armut und Ausgrenzung leiden. Gerade in der Corona-Pandemie wolle der VdK Hessen-Thüringen dazu beitragen, der sich vertiefenden sozialen Kluft in unserer Gesellschaft durch solidarisches Handeln entgegenzuwirken und den Zusammenhalt in Stadt und Land zu stärken.

Betreuung und Beratung
Neben der Beratung und Betreuung seiner Mitglieder in allen sozialrechtlichen Fragen macht der Sozialverband VdK immer wieder mit Aktionen und Kampagnen auf sozialpolitische Missstände aufmerksam, 2021 mit dem Themenschwerpunkt Pflege. Für den Kreisverband Fritzlar-Homberg ist das Büro der Sozialverwaltung weiterhin pandemiebedingt nur postalisch (Dr.-Jestädt-Platz 5, 34560 Fritzlar), durch persönlichen Einwurf in den dortigen Briefkasten, telefonisch (05622-6210) oder per E-Mail (kv-fritz-lar@vdk.de) montags (09:00 – 13:00 Uhr) dienstags (17:00 – 19:00 Uhr) sowie mittwochs in der Zeit von 14:00 – 17:00 Uhr erreichbar.
Bitte unbedingt beachten:
Corona wegen ist derzeit kein Besucherverkehr möglich!

VdK-Kreisverband Fritzlar-Homberg
Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-fritzlar/ID259844":

  1. Hessischer Landesvorsitzender Paul Weimann | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.