Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-forchheim/ID207083
Sie befinden sich hier:

Sozialverband VdK mit Infostand auf der SenioFit-AktiFit

Dieses Mal unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Melanie Huml und Landrat Dr. Hermann Ulm luden die Veranstalter am 08. Oktober zur 10. Auflage der Senioren- und Gesundheitsmesse ins Forchheimer Klinikum ein.

Begrüßung

© khWirth

Natürlich war auch der Sozialverband VdK Forchheim mit einem Infostand vertreten.

VdK Info-Stand

v.l. Heidi Förtsch, Wolf Werner und Anni Schönwitz© khWirth

Die diesjährige Messe im Klinikum Forchheim besuchten am Sonntag rund 1400 Menschen. Vereine, Verbände, Institutionen und Firmen nutzen den Treffpunkt für Senioren- und Gesundheitsleistungen gerne und kommen Jahr für Jahr wieder.

Die Besucher hatten Gelegenheit, sich an nur einem Tag und unter einem Dach über zahlreiche Leistungen aus dem Bereich Gesundheit und Pflege zu informieren.

Groß war auch der Andrang am Infostand des Sozialverbands VdK.

viel Gesprächsbedarf am VdK Info-Stand

© khWirth

Gesundheitsministerin Melanie Huml fand anerkennende Worte:

Die Messe sei ein optimales Instrument, die Beteiligten am Gesundheitswesen vor Ort stärker zu vernetzen. Damit sei es möglich, die Vorsorge für die Gesundheit jedes einzelnen sowie die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort zu verbessern.

Die Staatsministerin beehrte uns mit ihrem Besuch an unserem Infostand.

Staatsministerin Melanie Huml

v.l. Anton Hammer, Heidi Förtsch, Wolf Werner, Anni Schönwitz und Staatsministerin Melanie Huml© khWirth

Zahlreiche Besucher informierten sich über die jüngste Pflegereform und deren Auswirkungen ab 2017. Auch wegen Fragen zur Mütterrente, Flexirente und abschlagsfreien Altersrente fanden viele Besucher den Weg zum VdK Infostand. Natürlich wurden auch Fragen aufgeworfen, was der VdK "denn überhaupt so mache". Info-Material, Flyer und Broschüren standen ausreichend zur Verfügung.

Bürgermeister Franz Streit

Stellv. Kreisvorsitzende Heidi Förtsch und Bgm. Franz Streit© khWirth

Erfreut waren wir, dass Bürgermeister Franz Streit unseren Infostand aufgesucht und Zeit für einen Smalltalk hatte.

Die Forchheimer Stadtspitze hat stets ein offenes Ohr für die Interessen des größten Sozialverband Deutschlands.

rechts: MdL Michael Hofmann und MdL Thorsten Glauber

© khWirth

Auch die Landtagsabgeordneten Michael Hofmann und Thorsten Glauber fanden ein paar Grußworte an unserem VdK Infostand. MdL Hofmann und MdL Glauber beehren uns regelmäßig mit ihrer Anwesenheit an unseren VdK Veranstaltungen.

Wir gehen davon aus, dass wir auf der diesjährigen Senioren- und Gesundheitsmesse den zahlreichen Besuchern das vielfältige Angebot des Sozialverband VdK aufzeigen konnten.

Edl Günther
Forchheim, Oktober 2017

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-forchheim/ID207083":

  1. Begrüßung | © khWirth
  2. VdK Info-Stand | © khWirth
  3. viel Gesprächsbedarf am VdK Info-Stand | © khWirth
  4. Staatsministerin Melanie Huml | © khWirth
  5. Bürgermeister Franz Streit | © khWirth
  6. rechts: MdL Michael Hofmann und MdL Thorsten Glauber | © khWirth

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Forchheim, Terminvereinbarung unter: 0 91 91 / 9 78 25 00

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Forchheim

 

Seltsamplatz 2
91301 Forchheim

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 91 91 / 9 78 25 00

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.