Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-forchheim/ID68012
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK Kreisverband Forchheim

Ulrike Mascher für weitere vier Jahre gewählt

Verena Bentele und Hermann Imhof neu als Stellvertreter im Amt

Auf ein starkes Team setzt der Sozialverband VdK Bayern für die nächsten vier Jahre: Ulrike Mascher wurde auf dem 21. Ordentlichen VdK-Landesverbandstag einstimmig als Landesvorsitzende bestätigt. Mascher ist seit 2006 Vorsitzende des größten VdK-Landesverbands, von 2008 bis 2018 führte sie zudem den VdK auf Bundesebene und ist seither Ehrenpräsidentin des VdK Deutschland.

VdK-Präsidentin Verena Bentele, die dem VdK-Landesvorstand bereits seit 2015 als Schriftführerin angehörte, unterstützt künftig Landesvorsitzende Mascher als deren Stellvertreterin und vertritt damit auch die bayerischen Interessen auf VdK-Bundesebene. Neu in den Vorstand des Sozialverbands VdK Bayern wurde Hermann Imhof als stellvertretender Landesvorsitzender gewählt. Der Nürnberger ist ein erfahrener Sozialpolitiker und war bis Herbst 2018 Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung. Er will sich künftig für den VdK Bayern im gesundheits- und pflegepolitischen Bereich engagieren.

In den nächsten vier Jahren kann der VdK Bayern zudem auf die langjährige Erfahrung der beiden weiteren stellvertretenden Landesvorsitzenden Hans-Joachim Werner (Kreisvorsitzender Ingolstadt-Eichstätt) und Heinz Heeg (Kreisvorsitzender Aschaffenburg-Alzenau) vertrauen.
Ebenfalls wiedergewählt wurde Rechtsanwalt Konrad Gritschneder aus Wörthsee/Starnberg als Landesschatzmeister. Auf Bundesebene bekleidet Gritschneder das Amt des Bundesschatzmeisters beim Sozialverband VdK Deutschland.

Auf bewährte Kräfte setzt der VdK Bayern mit Beate Schießl-Sedlmeier (Kreisverband Rottal-Inn) als Vertreterin der Frauen im Landesvorstand und mit Michaela Ziegler (Kreisverband Bayreuth) als Vertreterin der jüngeren Generation. Neu gewählt in den Landesvorstand wurde Antje Dietrich (Kreisverband Neumarkt) als Schriftführerin. Als Beisitzer vertritt weiterhin Georg Böck (Kreisverband Dillingen-Wertingen) den VdK-

Bezirk Schwaben. Als Vorsitzender des VdK-Landesausschusses wurde Erwin Manger (Kreisverband Bayreuth) bestätigt.

„Wir haben wieder eine starke Mannschaft aufgestellt, mit der wir die Zukunft unseres Sozialverbands sichern werden“, ist VdK-Landesvorsitzende Mascher überzeugt. Neben der großen VdK-Kampagne Rentefüralle stehen aktuell die Themen Barrierefreiheit, Pflege und Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt des sozialpolitischen Engagements des VdK Bayern.

VdK-Kampagne Rente für alle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

____________________________________________________

Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

Neues Video über den VdK - Was macht eigentlich der VdK

Kurznachrichten des VdK Deutschland auf twitter.com


Der VdK Deutschland auf Facebook


Der VdK Bayern bei Seniorbook

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-forchheim/ID68012":

  1. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  2. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Forchheim, Terminvereinbarung unter: 0 91 91 / 9 78 25 00

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Forchheim

 

Seltsamplatz 2
91301 Forchheim

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

12:30 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 91 91 / 9 78 25 00