Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-erlangen-hoechstadt/ID184701
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

Nachruf

Die Kreisvorstandschaft Erlangen-Höchstadt ist zutiefst betroffen über den plötzlichen Tod unseres Ortvorsitzenden

Helmut Winkelmann

Wir bedanken uns im Namen unserer Mitglieder für seine engagierte und erfolgreiche ehrenamtliche Tätigkeit im Ortsverband Niederndorf.

Wir verlieren mit ihm ein äußerst kompetentes Mitglied und einen Freund!
Wir werden ihn stehts in dankbarer und ehrenvoller Erinnerung behalten.

Karl-Heinz Bauer
Kreisvorsitzenden Erlangen-Höchstadt

Der Kreisverband Erlangen-Höchstadt in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband Erlangen möchte folgende Fahrten dürchführen:

  • Winterliche Fahrt in den Bregenzer Wald, mit Besichtigungen der Lindauer Hafenweihnacht und weiteres. Siehe Programm im Anschluss auf der Website.
  • Flugreise nach Madera mit tollem Ausflugsprogramm im April 2023.
  • Im August 2023 Fahrt zu den Bregenzer Festspielen mit Ausflugsprogramm im Bregenzer Wald Anfang August 2023.
  • Ebenso im August finden wieder die Luisenburgfestspiele statt. Sobald wir das Programm des VdK dazu haben werde ich dies auch wieder veröffentlichen und wir fahren natürlich auch wieder dorthin.

So haben wir bereits einiges in der Planung und wir hoffen es trifft auf Ihr Interesse.
Alle Fahrten werden wir mit de VdK Reisedienst machen
Für Rückfragen stehen wir gerne zu Verfügung.

Liebe Grüße

Karl-Heinz Bauer
Kreisvorsitzender

Christine Bauer
Stv. Ortsvorsitzende Erlangen


Programm Bregenzer Wald und Anmeldeformular:

Flyer

© Reisedienst GmbH

Flyer

© Reisedienst GmbH

Flyer

© Reisedienst GmbH

Am 23.06.2022 fand in der Kreisgeschäftsstelle Erlangen unser

"Tag der offenen Tür"

Tag der offenen Tür

© Bianca Miske

Tag der offenen Tür

© Bianca Miske

Tag der offenen Tür

© Bianca Miske

Tag der offenen Tür

v.l. Valentin Schaub, Bianca Miske, Karl-Heinz Bauer, Erwin Malter, Veronika Schmitt© Ina Hoser

Wir haben uns über Ihren Besuch sehr gefreut.

Das Team der Geschäftsstelle Erlangen

Kreisverbandstag in Erlangen
Der Kreisverbandstag des VdK Erlangen–Höchstadt fand in Buckenhof statt. Vorsitzender Karl-Heinz Bauer konnte etliche Ehrengäste begrüßen, darunter die Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft und 1. Bürgermeisterin von Buckenhof, Astrid Kaiser, den stellvertretenden Landrat Dr. Martin Oberle und den 3. Bürgermeister von Erlangen, Christian Lehrmann in Vertretung des Oberbürgermeisters Florian Janik. Ferner befanden sich unter den Ehrengästen die neue VdK-Bezirksgeschäftsführerin Christiane Straub und die ehemaligen Kreisgeschäftsführer Peter Fersch und Elisabeth Paulus. „Das ist etwas Besonderes“, freute sich Karl-Heinz Bauer in seiner Begrüßungsrede, „wenn frühere Geschäftsführer zu Veranstaltungen kommen, belegt das die Verbundenheit zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern. Diese Harmonie ist ein Teil des Geheimnisses für die Schlagkraft des VdK,“ so Bauer. Die neue VdK-Bezirksgeschäftsführerin Christiane Straub nutzte die Gelegenheit, sich bei den Erlanger VdK-Mitgliedern vorzustellen und betonte in ihrer Rede die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und das gute Miteinander von Haupt- und Ehrenamt. Dies sei zwingende Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Arbeit. Die Unterfränkin freue sich auf diese gute und konstruktive Zusammenarbeit und wünschte der Veranstaltung und der Neuwahl des Kreisvorstandes einen guten Verlauf.
Karl-Heinz Bauer bedankte sich anschließend bei der hauptamtlichen Buchhaltungskraft Roswitha Hofmann für die langjährige gute Zusammenarbeit, die im letzten Jahr in den Ruhestand ging. Peter Fersch, der bereits im letzten Jahr zum VdK-Kreisverband Kitzingen wechselte, trug den Geschäftsbericht über die letzten vier Jahre vor. In diesem berichtete er unter anderem stolz von der erfolgten Wiederbelebung des VdK-Ortsverbands Kalchreuth und den Anstieg um 4370 Mitglieder im Kreisverband Erlangen innerhalb der letzten vier Jahre. Damit zählt der VdK Erlangen-Höchstadt nunmehr über 11.800 Mitglieder. Auch der Kassier zeigte sich zufrieden: „Finanziell steht der Kreisverband auf äußerst soliden Füßen“, so Hans Neugebauer.

Vorstandschaft des KV Erlangen-Höchstadt

Bezirksgeschäftsführerin Christiane Straub, Ass. jur. (ganz links) zusammen mit der (wiedergewählten) Vorstandschaft des VdK-Kreisverbands Erlangen-Höchstadt© VdK Erlangen

Die Wahlen ergaben, dass Karl-Heinz Bauer für eine weitere Amtszeit das Vertrauen der VdK-Mitglieder in Erlangen genießt. Ohne Gegenstimme wurde er von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Er kann sich weiterhin auf seine bewährten Stellvertreter Hella Reinke und Valentin Schaub verlassen. Das Amt des Schriftführers bekleidet wieder Hans-Jürgen Kaiser, ebenfalls für eine weitere Amtszeit wurde Hans Neugebauer zum Kassier bestimmt. Seit mittlerweile acht Jahren hat Brigitte Schmitt das Amt der Frauenvertreterin inne. Auch sie wurde einstimmig für eine weitere Wahlperiode gewählt. Belinda Morrison-Tohol kümmert sich nach wie vor um die Belange der jüngeren Generation. Ins Team der Beisitzer, welches bestehend ist aus: Christine Bauer, Lydia Brunhofer, Johanna Deschner, Agnes Graf, Gudrun Müller, Karlheinz Schneider, Michael Tohol und Hans-Jürgen Weber, ist Wilfried Salzbrunn, als Ersatz für Manfred Deschner, neu hinzugewählt worden. Für das Amt der Kreisrevisorin konnte die ehemalige hauptamtliche Mitarbeiterin der VdK-Kreisgeschäftsstelle Roswitha Hofmann gewonnen werden. Delegierte zum Landesverbandstag sind: Christine Bauer, Hella Reinke und Valentin Schaub. Ersatzdelegierte sind Hans-Jürgen Kaiser, die ehemalige VdK-Kreisgeschäftsführerin Elisabeth Paulus und Karl-Heinz Schneider. „Dieser großartige Einsatz in der heutigen Zeit ist in keiner Weise mehr selbstverständlich. Ich habe Achtung und Respekt vor der geleisteten Arbeit aller ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, bedankte sich der wiedergewählte Kreisvorsitzender Karl-Heinz Bauer. Ebenso bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit mit seinen hauptamtlichen Mitarbeiterinnen in der Kreisgeschäftsstelle. Besonders bedauert er den Weggang von Peter Fersch und seiner Frau Brigitte. Das Ehepaar Fersch wechselte bereits im letzten Jahr aus familiären Gründen zum VdK nach Kitzingen. Mit den beiden verbindet der 69-jährige eine tiefe Freundschaft. Nach einem gemeinsamen Mittagessen und intensiven Gesprächen endete der Kreisverbandstag.

Kurse für pflegende Angehörige

Online-Pflegekurs
Unsere Online-Seminare für pflegende Angehörige finden Sie hier: Online-Seminar für pflegende Angehörige}

Online-Vorträge

Online-Vortragsreihe 2022

Mitziehen

Mit unserer bayernweiten, digitalen Vortragsreihe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus zu informieren! Unsere Expertinnen und Experten referieren in den Online-Vorträgen zu verschiedenen Themen wie Pflege, Rente und Schwerbehinderung. Termine und Anmeldung unter: Online-Vortragsreihe 2022

Zusätzlich bieten wir monatliche Vorträge zur Vorsorge mit Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung an: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Für Rückfragen und Anmeldungen:
Sozialverband VdK Bayern e.V.
Ressort „Leben im Alter”
Telefon: 089 / 2117-133 oder -247
Telefax: 089 / 2117-141
eMail: lebenimalter.bayern@vdk.de

Arbeit und Inklusion

Seminare „Arbeit und Inklusion 2022“

Drei Menschen schauen auf einen Bildschirm

Für die Inklusionsbeauftragten und gewählten Vertrauenspersonen für Menschen mit Behinderung bietet der VdK Bayern seit vielen Jahren ein umfangreiches Seminarprogramm. So trägt der VdK mit dazu bei, die Schwierigkeiten für Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz zu beseitigen und ihre Qualifikation zu verbessern sowie die betroffenen Menschen vor Arbeitslosigkeit zu bewahren und Wege aufzuzeigen, wie Menschen mit Behinderung ihren Arbeitsplatz erhalten können. Seminarprogramm herunterladen:

Hier geht es direkt zur Anmeldung: www.vdk-bayern-seminare.de/programm/seminare-arbeit-und-inklusion/

VdK-Freizeiten

Inklusive Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche 2022

Flyer LmB Programm 2022

Zusammen schöne Ausflüge machen, Spaß haben und neue Freundinnen und Freunde finden: Seit über 35 Jahren bieten wir Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Von Anfang an war es selbstverständlich, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung gemeinsam die Ferien verbringen. Die Kinder und Jugendlichen werden dabei von unseren ehrenamtlichen Freizeitbegleiterinnen und Freizeitbegleitern betreut. Und während die Kinder ihre Unabhängigkeit genießen, haben auch die Eltern Zeit, neue Kraft zu schöpfen. Programm herunterladen:

Mehr Infos unter: Inklusive Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche

Unser Aktionstag 2019 !!

An unserem Aktionstag am 28.06.2019 war unser Kreisvorsitzender Herr Karl-Heinz Bauer mit unseren hauptamtlichen Mitarbeiter von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit einem Informationsstand vor den Erlangen Arcaden. Wir konnten uns über viele neugierige Passanten freuen, welche wir über die Arbeit des VdK und die aktuelle Rentenkampagne informieren konnten.

VdK-Informationsstand vor den Erlangen Arcaden

VdK-Informationsstand vor den Erlangen Arcaden© Klaus Ordner

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-erlangen-hoechstadt/ID184701":

  1. Flyer | © Reisedienst GmbH
  2. Flyer | © Reisedienst GmbH
  3. Flyer | © Reisedienst GmbH
  4. Tag der offenen Tür | © Bianca Miske
  5. Tag der offenen Tür | © Bianca Miske
  6. Tag der offenen Tür | © Bianca Miske
  7. Tag der offenen Tür | © Ina Hoser
  8. Vorstandschaft des KV Erlangen-Höchstadt | © VdK Erlangen
  9. Mitziehen | © VdK Bayern
  10. Drei Menschen schauen auf einen Bildschirm | © Sozialverband VdK Deutschland
  11. Flyer LmB Programm 2022 | © VdK Bayern
  12. VdK-Informationsstand vor den Erlangen Arcaden | © Klaus Ordner

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Erlangen-Höchstadt, Terminvereinbarung unter: 0 91 31 / 7 19 15 80

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Erlangen-Höchstadt

 

Westliche Stadtmauerstr. 54
91054 Erlangen

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

Dienstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 91 31 / 7 19 15 80

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.