Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-coburg/ID424
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Coburg

Sehr geehrte Besucher,
liebe Mitglieder,

nach dem Motto "Zukunft braucht Menschlichkeit" möchten wir Ihnen auf diesen Seiten unseren Kreisverband näher bringen und auf wichtige Ereignisse und Termine hinweisen

Adventskerzen

Liebes Mitglied,

wir wünschen ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2019.
Bitte beachten Sie zwecks der Fristwahrung, dass unsere Kreisgeschäftsstelle von Montag, 24.12.2018 bis Dienstag, 01.01.2019 geschlossen bleibt.
Ab Mittwoch, 02. Januar 2019 sind wir wieder zu den üblichen Zeiten für Sie da.
Ihr VdK KV Coburg

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

VdK-Aktion zur Landtagswahl

Unsere Veranstaltung am Samstag, 21.07.2018 in der Domäne in Sonnefeld war ein voller Erfolg. Die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl fand mit Herr Thomas Apfel, Moderator von Radio Eins und den vier Landtagskandidaten, für die CSU Bürgermeister Martin Mittag, für die SPD Landrat Michael Busch, für Bündnis 90/Grünen Ina Sinterhauf und für die Freien Wähler Max Kräußlich statt.

Folgende Diskussionsthemen – waren bezogen auf die Stadt und den Landkreis Coburg:
- Pflegesituation, Kurzzeitpflege
- Barrierefreitheit
- Bezahlbarer Wohnraum
- Altersarmut

Diskutanten

von links: Michael Busch (SPD), Max Kräußlich (Freie Wähler), Moderator: Thomas Apfel, Ina Sinterhauf (Bündnis 90/Die Grünen), Martin Mittag (CSU)© Herr Meißinger

Weitere Einzelheiten und Fotos unter:

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Samstag, 14.04.2018

23. Ordentlicher Kreisverbandstag

Der VdK Kreisverband Coburg führte seinen 23. Ordentlichen Kreisverbandstag verbunden mit Neuwahlen der Kreisvorstandschaft in der Domäne, in der Martin-Luther-Str. 6, 96242 Sonnefeld durch.

Kreisverbandstag

Susann Biedefeld (rechts) löste am Samstag Hellmut Ott (2. von rechts) an der Spitze des VdK-Kreisverbandes Coburg ab. Links ist der Coburger VdK-Kreisgeschäftsführer Thomas Steinlein und daneben Ulrike Mascher, VdK-Bundesvorsitzende und in Personalunion auch bayerische Landesvorsitzende© Martin Koch


Nähere Einzelheiten dazu hier:

zum 23. Kreisverbandstag

Beratung:
Wir beraten Sie gerne in allen Fragen des Sozialrechts in unserer Kreisgeschäftsstelle und an unseren Außensprechtagen.

VdK Kreisgeschäftsstelle Coburg
Mohrenstr. 38
96450 Coburg
Tel.: 0 95 61 - 23 83 79 10
Fax: 0 95 61 - 23 83 79 17
kv-coburg@vdk.de


VdK-TV: Wie kann man häusliche Pflege und Beruf miteinander vereinbaren?

pstjjJZISUg

Zu Hause den Partner pflegen, im Büro den Job erledigen – diesen Konflikt erleben viele pflegende Angehörige. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pflege und Beruf zu vereinbaren, etwa mit der „Pflegezeit“ oder der „Familienpflegezeit“. Doch das genügt oft nicht. Der Sozialverband VdK fordert mehr Hilfe für Pflegende.© VdK-TV


"Weg mit den Barrieren"

Selbstverständlich steht das letztjährige Motto des VdK "Weg mit den Barrieren" auch in Zukunft im Vordergrund. Bei einer Besichtigung des Coburger Hauptbahnhofes zeigten sich der Berater für Barrierefreiheit Reinhard Wolf zusammen mit Kreisgeschäftsführer Thomas Steinlein sehr erfreut, dass ein Gleis bis Ende 2017 barrierefrei umgebaut wurde. Alle Gleise des Bahnhofes werden nach Auskunft der DB vollständig barrierefrei bis Ende 2019 umgebaut werden.

Bahnhof

Baustelle Bahnhof Coburg© VdK

In diesem Zusammenhang teilte Kreisgeschäftsführer Thomas Steinlein mit, dass aufgrund der Anregungen seitens des VdK Ortsverbandes Ebersdorf im dortigen Rathaus ein Treppenlift für die behinderten Menschen eingebaut wurde. Jetzt haben auch ältere, kranke und behinderte Menschen die Möglichkeit den Außensprechtag des VdK Coburg in Ebersdorf zu besuchen.

Gemeindeverwaltung Ebersdorf

von links: Ulrich Carl, Bürgermeister Bernd Reisenweber, Monika Carl, Thomas Steinlein, Fredi Schmidt© VdK

VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren! Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Unser Berater für Barrierefreiheit im Kreisverband Coburg

  • Reinhard Wolf
  • Karl-Heinz Fenzlein
VdK Bayern auf Facebook

der VdK Bayern hat einen eigenen Facebook-Auftritt.

Besuchen Sie uns unter Facebook VdK Bayern

VdK-INTERNET-TV

Das neue VdK-Videoportal
Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-coburg/ID424":

  1. Adventskerzen | © Sozialverband VdK
  2. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  3. Diskutanten | © Herr Meißinger
  4. Kreisverbandstag | © Martin Koch
  5. Bahnhof | © VdK
  6. Gemeindeverwaltung Ebersdorf | © VdK
  7. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK

Liste der Bildrechte schlieen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Coburg, Terminvereinbarung unter: 0 95 61 / 23 83 79 10

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Coburg

 

Mohrenstr. 38
96450 Coburg

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

12:30 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 

Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 95 61 / 23 83 79 10