Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-chemnitz/ID24356
Sie befinden sich hier:

Aktuelles
Neuigkeiten aus dem Verband und dem Sozialrecht

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen - „Lieblingsplätze für alle“

Das Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen ist in diesem Jahr für Chemnitz erfolgreich zu Ende gegangen. Die für 2018 zur Verfügung stehenden Fördermittel zum Abbau für Barrieren in Chemnitz konnten komplett vergeben werden. Insgesamt standen 177.700 Euro an Fördermitteln des Freistaates
Sachsen zur Verfügung. In der ersten Phase haben 22 Antragsteller 22 Maßnahmen in einer Gesamtsumme von rund 285.575 Euro eingereicht. 12 Maßnahmen konnten letztlich bewilligt werden. Mit dem Programm werden bis zu 100 Prozent der Kosten gefördert, wenn das Vorhaben nicht teurer als 25.000 Euro ist.

Unter den geförderten Maßnahmen befindet sich beispielsweise ein Hotel, das einen barrierefreien Zugang und ein barrierefreies Gästezimmer bekam. Bei einem anderen Antragsteller wurde die Anschaffung eines Motorbootes für Rollstuhlfahrer und eine Einstiegshilfe mit einem Kranlift bewilligt. Der Freistaat stellte im Laufe des Jahres zusätzliche Mittel für ganz Sachsen in Höhe von insgesamt 600.000 Euro zur Verfügung. Entsprechend des Verteilerschlüssels konnte die Stadt Chemnitz damit weitere vier Maßnahmen in Höhe von 42.800 Euro realisieren. Die Stadt Chemnitz bedankt sich bei alle Antragstellern. Diejenigen, die keine Fördermittel erhalten haben, haben die Möglichkeit, ihre Maßnahme für das kommende Jahr erneut einzureichen.

Quelle: Sozialamt Chemnitz

Sozialatlas Chemnitz

Zur Orientierung und Information zu sozialen Angeboten innerhalb der Stadt Chemnitz empfiehlt sich auch die Benutzung des Sozialatlases Chemnitz

http://www.sozialatlas-chemnitz.de/

Demenzberatung im Sozialamt
Das DemenzNetzt_C bietet eine Beratung für Angehörige demenziell Erkrankter an. Die Demenzberatung umfasst:

  • Information zu Unterstützungs- und Entlastungsangeboten
  • Hilfe bei Antragstellungen
  • Trägerneutrale Vermittlung von Angeboten.

Die Demenzberatung findet jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr im Sozialamt Chemnitz statt und wird durch die Partner des Netzwerkes DemenzNetz_C
getragen.


Der VdK Sachsen bei Facebook: ständig aktuelle Informationen, Veranstaltungen sowie hilfreiche Tipps
Link zum Facebook-Profil


Berichte über Veranstaltungen im VdK-Kreisverband Chemnitz finden Sie unter dem Link


Website des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz in Leichter Sprache
Das Sächsische Museum für Archäologie in Chemnitz verfügt über eine Website in Leichter Sprache. Die Website ist die erste zahlreicher Inklusionsmaßnahmen, die das smac mit Fördermitteln des Ministeriums umgesetzt hat. Museumsdirektorin Sabine Wolfram: "Inklusion bedeutet für uns als Kulturinstitution des Freistaats, ALLEN Menschen das eigenständige Erleben unseres Archäologiemuseums zu ermöglichen. Dazu gehört unter anderem, sich auf den Besuch bei uns mit Hilfe der digitalen Medien vorbereiten zu können. Die Website des smac in Leichter Sprache und der bereits umgesetzte Flyer in Leichter Sprache sind ein erster Meilenstein, den wir auf dem Weg zur Inklusion gesetzt haben. Dank der Förderung durch das SMS hat das smac Ende des Jahres einen sehr großen Schritt in Richtung "Museum für alle" gemacht."

Die Website in Leichter Sprache richtet sich an die sehr heterogene Gruppe von Menschen mit Lernschwierigkeiten. Dennoch ist eine erfolgreiche Umsetzung an drei Hauptkriterien gekoppelt:

  • Die Menüführung muss logisch strukturiert sein.
  • Die Regeln der Leichten Sprache müssen eingehalten werden.
  • Erfahrungswerten und Hinweisen der Zielgruppe muss Rechnung getragen werden.

Auch Menschen mit geringen Deutschkenntnissen und Menschen mit geringer Internetaffinität profitieren von dieser Website durch die Leichte Sprache respektive die übersichtliche Menüführung. Anja Dworski vom Büro für Leichte Sprache des Lebenshilfe Sachsen e.V. stand dem smac zur Seite. Das Konzept zur Menüführung der Website sowie die Übersetzung des Inhalts in Leichte Sprache stammen von ihr. Auch organisierte sie den Termin mit der Prüfgruppe und wertete diesen aus.

Die Website kann direkt angesteuert werden (http://www.smac.sachsen.de/ls/index.html) oder über das Logo "Leichte Sprache" in der oberen rechten Ecke der smac-Website www.smac.sachsen.de.


Informationen zum neuen Schwerbehindertenausweis
Auf der Internetseite unseres Landesverbandes erhalten Sie wertvolle Informationen zur Ausstellung und Beantragung der neuen Schwerbehindertenausweise im Scheckkartenformat

Informationen des Sozialverband VdK Sachsen e.V. zum neuen Schwerbehindertenausweis


Neuer Service bei mobiler Kundenbetreuung der Chemnitzer Verkehrs AG Ab sofort bietet die CVAG einen Telefonservice an, bei dem in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen ganz individuell einen Wunsch der persönlichen Begleitung im Bereich der Zentralhaltestelle vereinbaren können. Die mobilen Kundenbegleiter, die im Auftrag der CVAG unterwegs sind, kommen dann zur vereinbarten Zeit vor Ort und geben die gewünschte Hilfestellung.
Achtung: Dieser Dienst wird in Abhängigkeit der Personaldecke von den Verkehrsbetrieben angeboten und kann nicht durchgängig garantiert werden!
Das Unternehmen will mit diesem neuen Service mobilitätsbehinderte Menschen ansprechen, die besondere Hilfe benötigen, wenn sie mit Bus und Bahn unterwegs sind.

Servicetelefon 0371/ 2370 333
Montag bis Freitag 7.00 bis 19.00 Uhr
bitte mindestens 15 Minuten vorher anrufen.


Sozialpolitik

Unter dem folgenden Link erfahren Sie alles Wichtige über den Sozialverband VdK Sachsen e.V. sowie die aktuellen Nachrichten aus der Sozialpolitik als auch Neuerungen im Sozialrecht:
Nachrichten und Mitteilunges des Verbandes

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-chemnitz/ID24356":

    Liste der Bildrechte schlieen