Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-cham/ID610
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen im Sozialverband VdK- Kreisverband Cham in der Oberpfalz

Wiedereröffnung

Ab 11. Mai: Persönliche Beratungen nach telefonischer Vereinbarung in VdK-Geschäftsstellen wieder möglich

Ab Montag, 11. Mai 2020, finden wieder persönliche Sozialrechtsberatungen in der VdK-Geschäftsstelle statt. Wegen der anhaltenden Corona-Krise können diese jedoch nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stattfinden. Um den Gesundheitsschutz zu gewährleisten, müssen wir den Besucherverkehr weiterhin einschränken und die Zahl der Mitglieder, die sich gleichzeitig in den VdK-Räumlichkeiten aufhalten, begrenzen. Unser Tipp: Nutzen Sie weiterhin die Möglichkeit, sich telefonisch und per E-Mail sozialrechtlich beraten zu lassen. Auch so ist sichergestellt, dass Sie keine wichtigen Termine bei Sozialbehörden oder Gerichten versäumen. Fragen zu Rente, Schwerbehinderung und Pflege werden kompetent beantwortet und entsprechende Anträge und Verfahren in die Wege geleitet. Durch die Corona-Krise treten vielleicht noch andere sozialrechtliche Fragen auf, zum Beispiel zu den Themen Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld, oder es kommt zu Problemen mit Kranken- und Pflegekassen. Auch hier beraten wir Sie gerne nach telefonischer Anmeldung. Ehrenamtliche VdK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter bitten wir, bei Anliegen, die die ehrenamtliche VdK-Arbeit betreffen, sich ebenfalls zuvor telefonisch mit der Geschäftsstelle in Verbindung zu setzen.

Bitte unbedingt beachten: VdK-Mitglieder, die zur Beratung kommen, werden gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung die VdK-Geschäftsstelle zu betreten. Die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsstandards werden zum Schutz unserer Mitglieder sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich eingehalten. Bitte bleiben Sie bei grippeähnlichen Symptomen zu Hause und beachten Sie auch die Aushänge vor Ort.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr Kreisverband Cham

  • Muster zur Fristwahrung

    In dringenden Fällen können Sie selbst einen Widerspruch, eine Klage oder eine Berufung zur Fristwahrung über die zuständige Behörde erheben und dazu zum Beispiel eines unserer Musterschreiben verwenden. Diese stellen wir Ihnen sowohl als PDF als auch als Word-Dokument zur Verfügung. | weiterlesen

Angelika Peintinger, die Kreisgeschäftsführerin des VdK war zu Gast bei der Selbsthilfegruppe der Typ 1 Diabetiker.

VdK zu Gast bei Diabetikern

VdK zu Gast bei Diabetikern© Peter Hartl

In einem gut besuchten, interessanten Vortrag informierte sie über das vielfältige Service- und Unterstützungsangebot des Verbandes. Mit fast 2 Millionen Mitgliedern ist der VdK der größte Sozialverband in Deutschland. Ein besonderer Augenmerk lag an diesem Abend auf dem Thema Schwerbehinderung und Rente. Peintinger erläuterte, wo z.B. ein Antrag auf Schwerbehinderung gestellt werden kann und was dabei zu beachten gibt. Auch das Thema Diabetes und Rente stand auf der Tagesordnung. Die meisten Arbeitnehmer seien gesetzlich rentenversichert. Zuständig sei die Deutsche Rentenversicherung. Peintinger erklärte dabei ausführlich, wie und wann man den Rentenantrag stellen kann und worauf geachtet werden sollte. Im Anschluss beantwortete sie kompetent noch viele Fragen der Gruppenmitglieder.

Ein Mann und eine Frau sehen auf ein Notebook


Die VdK-Bezirksgeschäftsstelle Oberpfalz ist auf Facebook!
Besuchen Sie uns! Der VdK-Bezirk Oberpfalz auf Facebook


VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

  • Rundfunkbeitragsbefreiung

    Wer in Bayern wohnt und mindestens Pflegegrad 2 hat, bekommt nach dem bayerischen Landespflegegeldgesetz seit Ende 2018 auf Antrag jährlich 1.000 EUR Landespflegegeld. Wer bayerisches Landespflegegeld bezieht, wurde auf Antrag bis Anfang 2019 vom Beitragsservice der Rundfunkanstalten (früher: „GEZ“) gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 7 Fall 3 des Rundfunkbeitragsstaatsvertrags von der Rundfunkbeitragspflicht befreit, da er „Pflegegeld nach landesgesetzlichen Vorschriften“ erhält. Leider wurde vor kurzem … | weiterlesen

Logo VdK-Internet-TV

Aktuell auf VdK-TV

Topaktuelle Beiträge, jeden Montag neu, sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen
finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren!
Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Willkommen in der Stadt Cham in der Oberpfalz- wir freuen uns dass Sie die Seiten des VdK- Kreisverbandes gefunden haben!

Stöbern Sie in Ruhe durch unser Angebot- Bestimmt finden auch Sie etwas interessantes!

Kreisgeschäftsstelle in der Helterhofstr. 6

Kreisgeschäftsstelle in der Helterhofstr. 6© VdK

Verstehen Sie das Sozialrecht?
Nein? Das macht nichts! Denn dafür gibt es Experten wie uns.

Die Sozialrechtsberatung sowie die individuelle juristische Beratung und Vertretung ist nämlich nach wie vor die Domäne des Sozialverbandes VdK.

Denken Sie daran: Unseren Juristen macht im Sozialrecht so schnell niemand was vor. Ein weiterer Vorteil für Sie: Die Rechtsberater des VdK Bayern sind ganz in Ihrer Nähe. Sie verschaffen Ihnen Klarheit über Ihre sozialen Ansprüche und bringen Ihre Anträge auf den Weg.
Kommen Sie zu uns, wenn es darum geht, Ihr Recht gegenüber den Behörden oder Sozialversicherungsträgern zu erstreiten. Wir vertreten Sie vor Gericht - und zwar durch alle Instanzen. Bei Fragen zum Sozialrecht vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin mit unser Kreisgeschäftsstelle.

Hier unsere Sprechzeiten

SERVICE

Sozialpolitik und Sozialrecht
Sozialrecht ist die Domäne des VdK. Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts und vertreten sie vor den Behörden und Sozialgerichten. Rechtsberatung

Der VdK-Newsletter
Der Newsletter des VdK Bayern informiert Sie monatlich über alles Wissenswerte rund um den VdK.
Newsletter abonnieren


Hände

Sozialverband VdK Bayern e. V.
Kreisverband Cham

Kreisgeschäftsführerin Angelika Peintinger
Helterhofstr. 6
(nähe Amtsgericht in der Innenstadt)
93413 Cham
Tel. 09971/76773-0
Fax: 09971/7677329

kv-cham@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-cham/ID610":

  1. Mehrere Menschen mit verschränkten Armen | © Sozialverband VdK Deutschland
  2. VdK zu Gast bei Diabetikern | © Peter Hartl
  3. Ein Mann und eine Frau sehen auf ein Notebook | © Sozialverband VdK Deutschland
  4. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  5. Eine Hand mit einem Richterhammer | © Sozialverband VdK
  6. Logo VdK-Internet-TV | © Sozialverband VdK
  7. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  8. Kreisgeschäftsstelle in der Helterhofstr. 6 | © VdK
  9. Hände | © Sozialverband VdK Deutschland

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Cham, Terminvereinbarung unter: 0 99 71/ 76 77 3-0

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Cham

 

Helterhofstr. 6

93413 Cham

 

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 99 71/ 76 77 3-0

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.