Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-bergisch-land/ID1538
Sie befinden sich hier:

Wir über uns
Der VdK-Kreisverband Bergisch Land

Kölner Str. 12

Geschäftsstelle des VdK Kreisverbandes Bergisch Land - Kölner Str. 12 - 42119 Wuppertal - Tel: 0202 / 31 25 63© heinriich

Wuppertal: Industriestadt - mit ca. 357.000 Einwohnern - im Grünen, erreichbar in zehn Minuten bequem von jedem Punkt der Stadt zu einem großen Park oder in den Wald.
Sitz der Bergischen Universität, Gesamthochschule Wuppertal, eines der größten Fußgängerzentren der Bundesrepublik, weltberühmte Schwebebahn, landschaftlich reizvoller Zoo, außergewöhnliche Kunstsammlung im Von-der-Heydt-Museum, originelles Uhrenmuseum.
Aufgrund der topographischen Situation bildet Wuppertal mit den Nachbarstädten Solingen und Remscheid einen einheitlichen Ballungsraum im Bergischen Land und wird

  • im Westen durch die Rheinische Schiene Köln/Düsseldorf/Duisburg,
  • im Norden durch das Ruhrgebiet,
  • im Osten durch den Raum Hagen/Lüdenscheid mit Sauerland und
  • im Süden durch das Südbergische Land begrenzt.

Sie finden uns unter folgender Adresse:
VdK -Geschäftsstelle Wuppertal
Kölner Str. 12
42119 Wuppertal
Telefon: (02 02) 31 25 63
Telefax: (02 02) 31 62 71
kv-bergisch-land@vdk.de

Die Stadt Solingen, (ca. 157.000 Einwohner) die zusammen mit den Städten Wuppertal und Remscheid das "Bergische Städtedreieck" stellt, ist durch ihre Besteck- und Messerproduktion weltweit bekannt. Am äußersten Rand des Bergischen Landes gelegen, hat Solingen durch den Stadtteil Ohligs einen unmittelbaren Übergang zur rheinischen Ebene.

Unsere Mitglieder können die Betreuung und Beratung in unserer Wuppertaler Geschäftsstelle in Anspruch nehmen. Die fachliche Beratung wird durch geschulte Mitarbeiter durchgeführt und bietet Rentnern, Behinderten, Sozialversicherten, Kriegs- und Wehrdienstopfern, Gewalt- und Unfallopfern, Hinterbliebenen sowie Arbeitslosen Unterstützung bei ihren anstehenden Problemen.

Unsere Adresse in Solingen:
Augustastrasse 4
42655 Solingen-Mitte
Telefon: (02 02) 31 25 63

Remscheid (ca. 110.000 Einwohner) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Sie ist nach Wuppertal, Leverkusen und Solingen die viertgrößte Stadt des Bergischen Landes.

Die Stadt ist ein Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr, sowie des Bergischen Städtedreiecks. Außerdem ist sie als Mittelzentrum in NRW klassifiziert.

Die Einwohnerzahl Remscheids überschritt 1929 mit der Bildung der "neuen" Stadt Remscheid die Grenze von 100.000 Einwohnern, wodurch sie zur Großstadt wurde. Derzeit ist Remscheid die kleinste kreisfreie Großstadt in NRW (gefolgt von Bottrop).

Aufgrund seiner weitreichenden Handelsbeziehungen im Bereich der Metall- und Werkzeugindustrie nach Übersee nennt sich Remscheid volkstümlich-traditionell schon seit den 1880er Jahren die "Seestadt auf dem Berge".

Stand 05/13 Änderungen vorbehalten.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-bergisch-land/ID1538":

  1. Kölner Str. 12 | © heinriich

Liste der Bildrechte schließen