Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-bad-toelz/ID2895
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Bad Tölz - Wolfratshausen - Miesbach

Carmen" am 11.03.2018 im Waitzinger Keller in Miesbach

Carmen

Carmen 2018© FLTB

Auch in diesem Jahr bietet der Kreisverband Bad Tölz wieder eine kulturelle Veranstaltung im Waitzinger Keller in Miesbach an.
Am Sonntag, den 11.03.2018
um 16.00 Uhr inszeniert das Freie Landestheater Bayern die Oper "Carmen" im Waitzinger Keller in Miesbach.
VdK-Mitglieder erhalten vergünstigte Eintrittskarten bei dem für sie zuständigen Ortsverband oder direkt in unserer Kreisgeschäftsstelle in Bad Tölz unter
Tel. 08041/76 12 53. Wir bitten um vorherige telefonische Anfrage da nur noch ein begrenztes Kontingent an Karten vorhanden ist.

inviva" und "Freizeit Messe" auf dem Nürnberger Messegelände am 28.02. und 01.03.2018

In Nürnberg lockt die Messe "inviva" auf das Messegelände am Mittwoch und Donnerstag, den 28.02. und 01.03 2018, jeweils von 09.30 Uhr bis 18 Uhr in der Halle 12b. Sie findet wieder parallel zur "Freizeit Messe" statt. Für VdK-Mitglieder ist alles ganz einfach: Statt des üblichen Eintrittspreises erhalten sie auch 2018 unter Vorlage des VdK-Mitgliedsausweises freien Eintritt am 28.02. und 01.03. auf der "inviva" und der "Freizeit Messe".
Wir empfehlen, die „inviva“ am zweiten Messetag, am Donnerstag, 01. März 2018, zu besuchen. Hier wird VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher um 10.30 Uhr Gast bei einer Podiumsdiskussion zum wichtigen Thema „Wie werden wir morgen gepflegt?“ sein.
Weitere Infos unter : www.inviva.de

Messe „Die 66“ von Freitag, 20. April bis Sonntag, 22. April 2018

In München öffnet die Messe „Die 66“ von Freitag, 20. April, bis Sonntag,
22. April 2018, jeweils von 10 bis 17 Uhr, wieder ihre Pforten auf dem Messegelände (Eingang Ost, Hallen A5/A6). Der Sozialverband VdK Bayern setzt seine Partnerschaft fort und bereichert das Programm auch im Jahr 2018 mit aktuellen politischen Themen.

Die traditionelle VdK-Podiumsdiskussion, zu der wir Sie besonders herzlich einladen möchten, steht diesmal unter dem provokativen Motto „Ein Mann ist keine Altersvorsorge – Frauen in der Armutsfalle“ (Sonntag, 22. April, 11 Uhr). VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher diskutiert dazu mit der aus der Zeitschrift BRIGITTE bekannten Finanzexpertin Helma Sick.

VdK-Mitglieder haben wieder die Möglichkeit, kostenlose Eintrittskarten für „Die 66“ zu bekommen. In den VdK-Kreisgeschäftsstellen sind ab dem 05. März 2018 Gutscheine für Eintrittskarten erhältlich, die im Internet eingelöst werden müssen. Näheres unter www.die-66.de/tickets. Bitte beachten Sie: Ein Einlass gegen Vorlage des VdK-Mitgliedsausweises an der Kasse der „Die 66“ vor Ort ist NICHT möglich!

Unser neuer Kreisvorstand seit 14.10.2017

Unser neuer Kreisvorstand seit 14.10.2017

von links nach rechts:
Marianne Estner, Arno Bock, Maria Klein, Johanna Waldherr, Hertha Pecha, Gerd Kalthoff und Johann Humer© Kreisverband

VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren!
Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Hier können Sie in der neuen Senioren-Info des Landratsamtes Bad Tölz stöbern und sich Anregungen und Infos holen

VdK Bayern und Mieterbund Bayern sind jetzt Kooperationspartner


Vorteile für Mitglieder bei der Miet- und Sozialrechtsberatung


Der Deutsche Mieterbund (DMB) Bayern und der Sozialverband VdK Bayern haben eine Kooperation geschlossen. VdK-Mitglieder können nach Vorlage ihres Mitgliedsausweises ohne Aufnahmegebühr Mitglied in einem der aufgeführten bayerischen Mietervereinen werden. Angestrebt wird eine flächendeckende Kooperation mit den insgesamt 50 selbstständig agierenden bayerischen Mietervereinen. Der Mieterbund Bayern und der VdK Bayern vereinbaren darüber hinaus fachlichen Austausch und gemeinsame Informationsveranstaltungen für Mitglieder in den VdK-Kreisverbänden vor Ort.

Für VdK-Mitglieder, die im Einzugsbereich der genannten Mietervereine wohnen und Mitglied werden wollen, entfällt nach Vorlage ihres Mitgliedsausweises die Aufnahmegebühr. Umgekehrt erhalten Mitglieder dieser Mietervereine eine kostenlose Erstberatung bei ihrer zugehörigen VdK-Kreisgeschäftsstelle.

Nähere Infos und Liste der teilnehmenden Mietervereine
finden Sie hier Kooperation mit Mieterbund

VdK-INTERNET-TV
Logo VdK-Internet-TV

Das neue VdK-Videoportal

Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden

Sie unter dieser Internetadresse:
www.vdktv.de

Unsere Anschrift

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisverband Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Karwendelstr. 5
83646 Bad Tölz

Tel: 08041 / 76 12 53
Fax: 08041 / 76 12 540
Email: kv-badtoelz@vdk.de

Kreisgeschäftsführer:

Hr. Maik Kinski

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-bad-toelz/ID2895":

  1. Carmen | © FLTB
  2. Unser neuer Kreisvorstand seit 14.10.2017 | © Kreisverband
  3. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  4. Logo VdK-Internet-TV | © Sozialverband VdK

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Bad Tölz – Wolfratshausen – Miesbach, Terminvereinbarung unter: 0 80 41 / 76 12 53

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Bad Tölz –

Wolfratshausen – Miesbach

 

Karwendelstr. 5
83646 Bad Tölz

 

 

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00, 12:30 – 16:00

Dienstag: 8:00 – 12:00, 12:30 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 80 41 / 76 12 53