Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-arberland/ID232977
Sie befinden sich hier:

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund lud ein!

Zwiesel. Am Samstag den 04.05.2019 lud der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e. V. (BBSB) zu seinem jährlichen Informationstreffen für den Landkreis Regen-Viechtach ein. Die Veranstaltung fand im „Hotel Kapfhammer“ in Zwiesel statt, wo auch die monatlichen Infostammtische abgehalten werden. Zu diesen Veranstaltungen sind alle blinden bzw. sehbehinderten Mitbürger mit ihren Begleitungen unabhängig von einer Mitgliedschaft eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Blinden- und Sehbehindertenberaterin für den Landkreis Regen-Viechtach Frau Rosemarie Kersten und dem Bezirksgruppenleiter Walter Bichlmeier aller 22 Anwesenden; wovon 14 Teilnehmer von einer Sehbehinderung betroffen waren; richteten Behindertenbeauftragter des Landkreises u. stellv. Landrat des Lkr. Regen-Viechtach Helmut Plenk, er überbrachte die Grüße der Landrätin Rita Röhrl, die 1. Vorsitzende der Tafel Zwiesel Frau Ingrid Kufner und stellv. Bürgermeister der Stadt Zwiesel Alfred Zellner Grußworte an die Versammlung.
Helmut Plenk informierte über die aktuellen Zahlen von behinderten Menschen im Landkreis Regen-Viechtach sowie in der Stadt Zwiesel und die schwierige Situation bei Heimplätzen. Alle freuten sich über das Engagement des BBSB für alle Betroffenen. Herr Bichlmeier bedankte sich beim Landkreis und bei den Gemeinden die den BBSB mit einem jährlichen Zuschuss unterstützen. Anschließend stellten Frau Ingrid Kufner und Herr Alfred Zellner die Zwieseler Tafel vor und informierten ausführlich über die Entstehung, Bezug und Ausgabe von Waren, sowie Nutzung und Klientel dieser wichtigen Einrichtung.
Noch vor dem Mittagessen konnten der Bezirksgruppenleiter Bichlmeier und Frau Kersten dem Mitglied Frau Rosemarie Teichmann für 10 Jahre Treue zum BBSB danken und eine Urkunde sowie einen Gutschein überreichen.
Noch vor dem gemeinsamen Mittagessen wies der Bezirksgruppenleiter Walter Bichlmeier auf das Thema Landespflegegeld und Rundfunkbeitragsbefreiung, was durch Herrn Plenk noch aktualisiert wurde, sowie auf den BRK-Blindenreport, eine wöchentlich erscheinende MP3-CD mit Berichten auch aus dem Landkreis Regen-Viechtach, hin. Nachmittags wurden noch versch. Hilfsmittel z. B. sprechende Uhren, Plaketten gezeigt und diese auch zum Erwerb angeboten.

VdK

Frau Teichmann, sitzend, wurde vom Bezirksgruppenleiter, Frau Kersten sowie Frau Kufner und den Herren Plenk u. Zellner für 10 Jahre Mitgliedschaft gedankt und eine Urkunde mit Gutschein überreicht.© VdK

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-arberland/ID232977":

  1. VdK | © VdK

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Arberland, Terminvereinbarung unter: Telefon: 0 99 21 / 9 70 01 12

Sozialverband VdK Bayern e.V.

Kreisgeschäftsstelle Arberland

 

Auwiesenweg 6

94209 Regen

Öffnungszeiten:

Montag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Dienstag – Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 99 21 / 9 70 01 12

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.