Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-aalen/ID208562
Sie befinden sich hier:

24. Tagesseminar

Ab sofort kann man sich zum 24. Tages-Seminar 2019 in Hüttlingen anmelden!

Das Schwerpunktthema 2019:
"Wenn die Arbeit krank macht! Was tun? - Umgang mit Stress und
Leistungsdruck im Betrieb“

Termin: Mittwoch, den 27. März 2019
Beginn: 09.00 Uhr
Ort: 73460 Hüttlingen, Kultur- und Sportzentrum Limeshalle, Sulzdorfer
Straße 8
Hinweis: Das Kultur- und Sportzentrum ist Barrierefrei!

Die fortschreitende Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Arbeitswelt der Zukunft: Alles wird anders – nichts bleibt wie es war. Der permanente Wandel der Arbeits-bedingungen, Rationalisierungsmaßnahmen, die zunehmende Arbeitsverdichtung, fehlende Anerkennung und ständiger Termindruck führen zu Stress, Konflikten, Demotivation, Er-schöpfungszuständen bis hin zum Burnout und macht nicht vor dem Einzelnen Halt.

Unserer Referentinnen und Referenten werden versuchen, durch ihre Impulsreferate, Antworten zu geben auf die drängenden Probleme am Arbeitsplatz und im Arbeitsumfeld.

Durch den Kooperationspartner für 2019 der „IKK classic - Unser Handwerk. Ihre Gesundheit“ bekommen wir die notwendige fachliche Unterstützung!

Wir hoffen auf Eure und Ihre Anmeldung zum 24. Tages-Seminar in Hüttlingen.

"Wenn die Arbeit krank macht! Was tun?
Umgang mit Stress und Leistungsdruck im Betrieb“

Kooperationspartner 2019: IKK classic - Unser Handwerk. Ihre Gesundheit.

Ab 08.00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

09.00 Uhr

Beginn des Seminars, Begrüßung und Einführung
Moderation:
Ronald Weinschenk, VdK Kreisverband Aalen
Josef Mischko, IG Metall Verwaltungsstelle Aalen / Schwäbisch Gmünd
Hubert Fischinger, Regionalgeschäftsführer, IKK classic

09.15 Uhr

Betriebliches Gesundheitsmanagement für Unternehmen und Handwerksbetriebe - Umsetzung in der Praxis
Referenten:

Hubert Fischinger, Regionalgeschäftsführer, IKK classic

VdK Kreisverband Aalen

Hubert Fischinger© VdK Kreisverband Aalen


Irene Kellermann, Gesundheitsmanagerin, IKK classic

VdK Kreisverband Aalen

Irene Kellermann© VdK Kreisverband Aalen


Wolfgang König, Geschäftsführer, Firma Vitus König, Aalen

VdK Kreisverband Aalen

Wolfgang König© VdK Kreisverband Aalen


10.25 Uhr

Kaffeepause Parallel Gesundheitschecks für Teilnehmer am Stand der IKK classic

10.40 Uhr #EINSCHUB{
Gesund führen - sich und andere. Wie kann Zufriedenheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz gefördert werden. Veränderung von Haltung und Verhalten –
Zusammenhang von Führungsverhalten und Gesundheit.

Referentin: Ursula Dangelmayr, Diplom-Psychologin

VdK Kreisverband Aalen

Ursula Dangelmayr© VdK Kreisverband Aalen


11.50 Uhr

Mittagessen Parallel Gesundheitschecks für Teilnehmer am Stand der IKK classic

13.00 Uhr

Gesunde Betriebskultur – Zwischenmenschliche Belastungen im Betrieb reduzieren. Wie reduziere ich psychische Gefahrenquellen und sichere ein gesundes Arbeitsumfeld? Tipps für ein gesundes Arbeitsklima.

Referent: Tobias Nitzschke, Wirtschaftspsychologe, Trainer und Mediator

VdK Kreisverband Aalen

Tobias Nitzschke© VdK Kreisverband Aalen


14.00 Uhr

Kaffeepause Parallel Gesundheitschecks für Teilnehmer am Stand der IKK classic

14.15 Uhr

Resilienz – Der Schutzschild gegen Burnout und Stress. Widerstandskraft aufbauen und Kraft gewinnen durch den gesunden und kompetenten Umgang mit Stress und Belastung.

Referent: Tobias Nitzschke, Wirtschaftspsychologe, Trainer und Mediator

VdK Kreisverband Aalen

Tobias Nitzschke© VdK Kreisverband Aalen


15.30 Uhr Schlusswort und Verabschiedung

15.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Als besonderen Mehrwert werden von der IKK classic folgende Gesundheitschecks in den Pausen angeboten: Blutdruck, Herzfrequenz, Cholesterin und Blutzucker. Info Stände: IKK classic, Deutsche Rentenversicherung. Aussteller: Fa. Paramobil.

Hinweise:
Die Seminargebühr beträgt 165.- EUR inkl. Getränke, Tagesverpflegung und Seminarunterlagen. Bitte melden Sie sich bis zum 15. März 2019 an. Die Anmeldebestätigung wird zusammen mit der Rechnung verschickt. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte nach dem Erhalt der Rechnung. Stornierungen von Anmeldungen sind nur bis 21. März 2019kostenlos möglich, danach ist die Tagungsgebühr bei Nichtteilnahme fällig.

Disability Manager: Das 24. Tages-Seminar in Hüttlingen ist eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Disability Manager (CDMP).Die DGUV erkennt für die Teilnahme sieben Stunden zur CDMP-Weiterbildung an.
Weitere Informationen und Anmeldungsunterlagen: www.berater-bem.de

Unsere Kooperationspartner für 2019:

IKK classic - Unser Handwerk. Ihre Gesundheit.

IKK classic

© IKK classic

IKK classic

Paramobil - Fahrzeugumbauten für Menschen ob im Alter oder mit Handicap

Paramobil

© Paramobil

www.paramobil.com

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
Regionalzentrum Aalen

Deutsche Rentenversicherung

© Deutsche Rentenversicherung

Deutsche Rentenversicherung

Übernachtungsmöglichkeiten

Hotel Gasthof Grauleshof Aalen
Grauleshof Aalen

Kellerhaus Oberalfingen
Kellerhaus

Landgasthof Bieg Neuler
Bieg

Aalener Ratshotel
Ratshotel

Hotel Ibis Styles Aalen
ibis Styles

Goldenes Lamm Rainau
Goldenes Lamm

Aalener Römerhotel
Römerhotel

Anfahrt

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-aalen/ID208562":

  1. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  2. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  3. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  4. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  5. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  6. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  7. IKK classic | © IKK classic
  8. Paramobil | © Paramobil
  9. Deutsche Rentenversicherung | © Deutsche Rentenversicherung

Liste der Bildrechte schlieen