Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-aalen/ID196582
Sie befinden sich hier:

Veranstaltungen 2017

Informationsveranstaltung: "Barrierefreiheit - Weg mit den Barrieren"

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

Zu einem Informationsabend über Barrierefreiheit lud der VdK-Kreisverband ein. Knapp 40 Teilnehmer aus 22 Ortsverbänden nahmen die Einladung an. Kerstin Abele und Werner Rieger referierten über das Thema. Selbst betroffen gaben sie reichlich Tipps, was verbessert werden könnte. Auf Unverständnis stößt man dabei bei den Gemeinden und den Stadtverwaltungen, die immer noch nicht wahrhaben wollen, dass Barrierefreiheit alle Menschen angeht und das Leben für jedermann vereinfachen könnte.

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

Die, vom Sozialverband VdK 2016 begonnene Kampagne "Weg mit den Barrieren!" führte schon zum Abbau von einigen Barrieren im Lande. Barrierefreiheit ist eine wesentliche Voraussetzung, damit alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können. Alle Lebensbereiche müssen demnach so gestaltet sein, dass sie auch von Menschen mit dauerhaften körperlichen, seelischen, kognitiven oder Sinnesbeeinträchtigungen genutzt werden können. In Deutschland stoßen Menschen mit Behinderung in ihrer Rolle als Bürger, Verbraucher oder Patient noch immer auf unüberwindbare Hindernisse.

"Rollstuhlfahrer sind sichtbar, wir erkennen ihre Einschränkung sofort. Und verständlich ist die Reaktion: Ich sitze doch nicht im Rollstuhl!" Doch man darf sich nicht täuschen: Barrierefreiheit betrifft viel mehr Menschen, als man denkt: 10 Prozent der Bevölkerung sind aufgrund von schweren körperlichen Beeinträchtigungen zwingend auf Barrierefreiheit angewiesen. Für weitere 30 bis 40 Prozent ist Barrierefreiheit erforderlich, zum einen wegen dauerhafter Einschränkungen, zum anderen wegen vorübergehender Handicaps, die sich auch in Form eines zu schiebenden Kinderwagens, eines Gipsverbandes am Fuß oder einfach eines zu rollenden schweren Gepäckstücks zeigen können. Und in Zukunft wird das Thema weiter an Bedeutung gewinnen: Es wird mehr ältere Menschen, mehr Menschen mit Einschränkungen geben, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind.

Zusammengefasst: Barrieren schließen viele Menschen von einer gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aus. Barrierefreiheit fängt tatsächlich im Kopf an, Barrierefreiheit hilft allen Menschen und Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht! Warum gibt es also noch so viele Hindernisse? Deshalb sind wir alle aufgefordert sich einzubringen und die vorhandenen Barrieren zu erkennen, sie zu benennen und gemeinsam zu beseitigen.

2017 Infoveranstalltung Barrierefreiheit

  • Bild 1 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 2 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 3 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 4 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 5 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 6 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 7 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 8 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 9 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 10 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 11 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 12 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 13 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 14 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 15 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 16 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 17 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 18 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 19 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 20 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 21 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 22 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 23 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 24 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 25 von 25
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

VdK-Kreisverband zieht Bilanz
Kreisverbandskonferenz des Sozialverbandes im Albstift - Vorstand einstimmig entlastet

VdK

Teilnehmer der Kreisverbandskonferenz 2017© VdK

VdK

Margot Wagner, Kreisfrauenrat Ostalb e.V.© VdK

VdK

Karl Troßbach© VdK


VdK

Franz Dorn© VdK

VdK

Bruno Tamm© VdK


40 Vertreter aus den 22 Ortsverbänden kamen zur Kreisverbandskonferenz des VdK Kreisverbandes Aalen zusammen. Bei einer Nachwahl in den Kreisverbandsvorstand waren sich die Delegierten einig und wählten Frau Christine Jeguschke einstimmig. Dabei stand neben den Regularien auch das aktuelle Thema "Soziale Spaltung stoppen" im Mittelpunkt der Versammlung.

Der Kreisverbandvorsitzende Ronald Weinschenk erwähnte in seinem Geschäftsbericht, dass der Aalener Kreisverband mit 5961 Mitgliedern einer der stärksten Kreisverbände in Baden-Württemberg sei. Die soziale Spaltung stoppen und Barrierefreiheit waren die Themen und diese Themen werden auch die Zukunft bestimmen. Auch das Überschreiten der 6000-Mitglieder-Marke, die Suche nach ehrenamtlichen Mitgliedern in der Beratungstätigkeit, Gewinnung jüngerer Mitglieder, die angedachte "Lotsenfunktion" in den Ortsverbänden werden die Ziele für die kommenden Jahre sein. Zudem erinnerte Ronald Weinschenk mit Bildern an die vergangenen Aktivitäten des Verbandes; etwa an den Kreisfrauentag, das Kooperationstreffen, die Klausurtagung usw.

Aus Altersgründen hat der Rentenberater Rudolf Schuster seine Beratungstätigkeit aufgegeben. Der Kreisverbandsvorsitzende verabschiedete ihn und dankte ihm für seine ausgezeichnete Arbeit, die er äußerst kompetent durchgeführt habe.

Herr Wolfgang Häußler, Sozialrechtsreferent aus Heidenheim, stellte sich vor. Bedingt durch die Eröffnung einer neuen VdK Geschäftsstelle ergaben sich Änderungen in der Sozialrechtsberatung im Kreisverband Aalen. Die betroffenen Wohnorte des Kreisverbandes Aalen werden zukünftig von Herrn Häußler in Ellwangen und Bopfingen beraten.

Frau Margot Wagner, Sprecherin des Kreisfrauenrats und Beauftragte für Chancengleichheit im Landratsamt Ostalbkreis stellte die Arbeit des Kreisfrauenrat Ostalb e.V. und die mögliche Initiative "Ostalb-Bündnis gegen Armut" vor.

Die, bei der Klausurtagung, festgelegten Arbeitsgruppen lieferten erste Ergebnisse zum Thema "Lotsenfunktion" und Möglichkeiten mehr Mitglieder zu gewinnen.

Presse-Echo zur VdK Kreisverbandskonferenz 2017 Presseinfos

Kreisverbandskonferenz 2017

  • Bild 1 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 2 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 3 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 4 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 5 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 6 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 7 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 8 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 9 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 10 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 11 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 12 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 13 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 14 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 15 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 16 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 17 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 18 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 19 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 20 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 21 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 22 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 23 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 24 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 25 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 26 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 27 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 28 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 29 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 30 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 31 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 32 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 33 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 34 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 35 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 36 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 37 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 38 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 39 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

  • Bild 40 von 40
    VdK Kreisverband Aalen

    Foto: VdK Kreisverband Aalen

Zweitägige Klausurtagung des VdK Kreisverband Aalen zur Zukunftsoffensive in Bad Buchau
Der VdK Kreisverband Aalen hat eine zweitägige Klausurtagung in Bad Buchau durchgeführt. Teilgenommen haben 33 Vorstandsmitglieder sowie Ortsverbandsvorsitzende aus den Ortsverbänden und Mitglieder aus dem Kreisverbandvorstand.

Den Auftakt übernahm der VdK Vizepräsident Sozialverband VdK Deutschland und Landesvorsitzender vom VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, der die Forderungen des VdK zur Bundestagswahl formulierte.Zentrale Aussage: Die soziale Spaltung in Deutschland zu stoppen. Sing zeigte Lösungsansätze zu den Themen Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung und Armut auf. Roland Sing informierte die Vorstände über den steigenden Mitgliederzuwachs, der VdK Sozialverband hat aktuell über 1,8 Millionen Mitglieder.

Vom Landesverband waren die Referenten Stefan Pfeil und Alexander Kirschbaum angereist. Pfeil referierte zu den Themen: VdK Patienten- und Wohnberatung, Aufbau der ehrenamtlichen Wohnberatung, Änderungen in der Pflege ab 2017, Arbeit in der VdK SRG gGmbH und den Forderungen des VdK zur zukünftigen Sozialpolitik. Kirschbaum informierte die Vorstandsmitglieder aus dem Kreisverband Aalen zur Gemeinnützigkeit der Ortsverbände, Finanzen - zeitnahe Mittelverwendung in den Ortsverbänden- und zu den Versicherungen im Ehrenamt.

Das neue Thema "Lotsenfunktion" war am zweiten Tag auf der Tagesordnung. Zu diesem Thema referierte der VdK Kreisverbandsvorsitzende Frank Stroh aus Heilbronn, der mit in seinem Kreisverband eine deutliche Erhöhung der Mitgliederzahlen, durch die Umsetzung der Lotsenfunktion erzielte. Ehrenamtliche Mitarbeiter übernehmen hier eine Hilfestellung und Lotsenfunktion in allen sozialen Angelegenheiten. Sie helfen Mitgliedern/Interessenten in vielen Gemeinden, die Hilfe oder Unterstützung benötigen, schnell an die richtigen Stellen zu gelangen.

In mehreren Arbeitsgruppen wurden folgende Fragestellungen gemeinsam bearbeitet: Die Zusammenarbeit mit dem Kreisverband aus der Sicht der Ortsverbände? Was sollte man verbessern? Was erwarten Ortsverbände vom Kreisvorstand an Unterstützung? Wie gewinnen wir jüngere Mitglieder für den VdK und für die Vorstandsarbeit? Welche Vorstandsmitglieder stellen sich für die Umsetzung der Lotsenfunktion im Kreisverband zur Verfügung?

Für die gesamte Umsetzung, die man dem Kreisverbandsvorstand nicht alleine aufbürden möchte, wurden drei Arbeitsgruppen namentlich festgelegt. In den Sitzungen der Arbeitsgruppen sollen beschlussfähige Vorlagen, für den Kreisverbandsvorstand, erarbeitet werden.

Zur zentralen Zukunftsoffensive des VdK Kreisverband Aalen Jahre einigte man sich auf folgende Ziele: Allen Ortsverbänden einen Internetauftritt zur Verfügung zu stellen, Schulung der Kassenwarte auf Ortsverbandsebene mit dem Kassen-Programm Solut, Umsetzung der Lotsenfunktion d.h. mehr "Kümmerer im Kreisverband für die Ortsverbände, mehr jüngere Mitglieder zu generieren, mehr Infoveranstaltungen des Kreisverband für die Ortsverbände: Mehr Angebote an sozialpolitischen Themen.

2017 Klausurtagung

  • Bild 1 von 131

  • Bild 2 von 131

  • Bild 3 von 131

  • Bild 4 von 131

  • Bild 5 von 131

  • Bild 6 von 131

  • Bild 7 von 131

  • Bild 8 von 131

  • Bild 9 von 131

  • Bild 10 von 131

  • Bild 11 von 131

  • Bild 12 von 131

  • Bild 13 von 131

  • Bild 14 von 131

  • Bild 15 von 131

  • Bild 16 von 131

  • Bild 17 von 131

  • Bild 18 von 131

  • Bild 19 von 131

  • Bild 20 von 131

  • Bild 21 von 131

  • Bild 22 von 131

  • Bild 23 von 131

  • Bild 24 von 131

  • Bild 25 von 131

  • Bild 26 von 131

  • Bild 27 von 131

  • Bild 28 von 131

  • Bild 29 von 131

  • Bild 30 von 131

  • Bild 31 von 131

  • Bild 32 von 131

  • Bild 33 von 131

  • Bild 34 von 131

  • Bild 35 von 131

  • Bild 36 von 131

  • Bild 37 von 131

  • Bild 38 von 131

  • Bild 39 von 131

  • Bild 40 von 131

  • Bild 41 von 131

  • Bild 42 von 131

  • Bild 43 von 131

  • Bild 44 von 131

  • Bild 45 von 131

  • Bild 46 von 131

  • Bild 47 von 131

  • Bild 48 von 131

  • Bild 49 von 131

  • Bild 50 von 131

  • Bild 51 von 131

  • Bild 52 von 131

  • Bild 53 von 131

  • Bild 54 von 131

  • Bild 55 von 131

  • Bild 56 von 131

  • Bild 57 von 131

  • Bild 58 von 131

  • Bild 59 von 131

  • Bild 60 von 131

  • Bild 61 von 131

  • Bild 62 von 131

  • Bild 63 von 131

  • Bild 64 von 131

  • Bild 65 von 131

  • Bild 66 von 131

  • Bild 67 von 131

  • Bild 68 von 131

  • Bild 69 von 131

  • Bild 70 von 131

  • Bild 71 von 131

  • Bild 72 von 131

  • Bild 73 von 131

  • Bild 74 von 131

  • Bild 75 von 131

  • Bild 76 von 131

  • Bild 77 von 131

  • Bild 78 von 131

  • Bild 79 von 131

  • Bild 80 von 131

  • Bild 81 von 131

  • Bild 82 von 131

  • Bild 83 von 131

  • Bild 84 von 131

  • Bild 85 von 131

  • Bild 86 von 131

  • Bild 87 von 131

  • Bild 88 von 131

  • Bild 89 von 131

  • Bild 90 von 131

  • Bild 91 von 131

  • Bild 92 von 131

  • Bild 93 von 131

  • Bild 94 von 131

  • Bild 95 von 131

  • Bild 96 von 131

  • Bild 97 von 131

  • Bild 98 von 131

  • Bild 99 von 131

  • Bild 100 von 131

  • Bild 101 von 131

  • Bild 102 von 131

  • Bild 103 von 131

  • Bild 104 von 131

  • Bild 105 von 131

  • Bild 106 von 131

  • Bild 107 von 131

  • Bild 108 von 131

  • Bild 109 von 131

  • Bild 110 von 131

  • Bild 111 von 131

  • Bild 112 von 131

  • Bild 113 von 131

  • Bild 114 von 131

  • Bild 115 von 131

  • Bild 116 von 131

  • Bild 117 von 131

  • Bild 118 von 131

  • Bild 119 von 131

  • Bild 120 von 131

  • Bild 121 von 131

  • Bild 122 von 131

  • Bild 123 von 131

  • Bild 124 von 131

  • Bild 125 von 131

  • Bild 126 von 131

  • Bild 127 von 131

  • Bild 128 von 131

  • Bild 129 von 131

  • Bild 130 von 131

  • Bild 131 von 131

Kreisfrauentag des VdK Kreisverband Aalen
Zum Kreisfrauentag hatte der VdK Kreisverband Aalen geladen.
Der Kreisverbandsvorsitzende Ronald Weinschenk und die Kreisfrauenvertreterin Sonja Bäurle begrüßten die Frauenbeauftragten und deren Stellvertreterinnen aus den 22 Ortsverbänden sowie den Kreiskassierer Werner Bernthaler und den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Jürgen Holzner. An die 50 Personen folgten der Einladung.
Als Gäste und Referenten nahmen die Sprecherin des Kreisfrauenrats und Beauftragte für Chancengleichheit im Landratsamt Ostalbkreis Margot Wagner und Sozialpädagogin der Samariterstiftung Eva-Maria Rothaupt teil.

Der Kreisverbandsvorsitzende informierte die Anwesenden über aktuelle Themen aus dem Kreisverband. Der Aalener Kreisverband ist mit 5850 Mitgliedern einer der stärksten Kreisverbände in Baden-Württemberg. Barrierefreiheit war das alles übergreifende Thema der vergangen Jahre gewesen und dieses Thema wird auch die Zukunft bestimmen. Auch das Überschreiten der 6000-Mitglieder-Marke, die Suche nach ehrenamtlichen Mitgliedern in der Beratungstätigkeit und die Verjüngung der Altersstruktur von Vorstandsmitgliedern in den Ortsverbänden werden die Ziele für die kommenden Jahre sein. Zudem erinnerte Ronald Weinschenk an die vergangenen Aktivitäten des Verbandes; etwa an die Klausurtagung usw.

Eva-Maria Rothaupt stellte das Projekt "GesiR-Gestaltung inklusiver Ruhestand" vor. Der Einstieg ins Rentnerleben ist für Menschen mit Behinderung eine Herausforderung. Die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb möchte mit diesem Projekt Lösungen für Menschen mit und ohne Behinderung anbieten.

Margot Wagner referierte über das Thema "Wir Frauen im Ostalbkreis". Der Kreisfrauenrat setzt sich, genau wie der VdK Sozialverband, für Menschen mit Behinderung, Frauen, Senioren und Migranten ein. Ein weiteres Anliegen ist die Forderung für Lohngleichheit bei Männern und Frauen (Equal Pay Day), sowie die Kampagne von Gewerkschaften und Sozialverbänden gegen die drohende Altersarmut.

Es gab viele Rückfragen und Diskussionsbedarf durch die anwesenden Frauen! Einhellig war die Meinung der Frauenvertreterinnen aus den Ortsverbänden im Aalener Kreisverband, dass diese Informationsveranstaltung für die Frauen ein großer Beitrag für die Arbeit in den Ortsverbänden ist und als fester Bestandteil im Jahreskalender des Kreisverbandes bleiben muss.

2017 Kreisfrauentag

  • Bild 1 von 34

  • Bild 2 von 34

  • Bild 3 von 34

  • Bild 4 von 34

  • Bild 5 von 34

  • Bild 6 von 34

  • Bild 7 von 34

  • Bild 8 von 34

  • Bild 9 von 34

  • Bild 10 von 34

  • Bild 11 von 34

  • Bild 12 von 34

  • Bild 13 von 34

  • Bild 14 von 34

  • Bild 15 von 34

  • Bild 16 von 34

  • Bild 17 von 34

  • Bild 18 von 34

  • Bild 19 von 34

  • Bild 20 von 34

  • Bild 21 von 34

  • Bild 22 von 34

  • Bild 23 von 34

  • Bild 24 von 34

  • Bild 25 von 34

  • Bild 26 von 34

  • Bild 27 von 34

  • Bild 28 von 34

  • Bild 29 von 34

  • Bild 30 von 34

  • Bild 31 von 34

  • Bild 32 von 34

  • Bild 33 von 34

  • Bild 34 von 34

Jahrestreffen der Kooperationspartner
VdK Kreisvorsitzender Ronald Weinschenk bedankt sich für die gute Zusammenarbeit

VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen

VdK KV Aalen

© VdK KV Aalen


Um sich für die gute Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern zu bedanken veranstaltet der VdK-Kreisverband Aalen jedes Jahr ein Kooperationstreffen. Auch dieses Jahr konnte der Kreisvorsitzende wieder zahlreiche Gäste begrüßen.

In seiner Ansprache verwies der Vorsitzende auf das 23. Tagesseminar, dass der Kreisverband wieder im November 2017 abhält. Diesmal zum Thema: "Neue Gesetze - Neue Möglichkeiten zum Erhalt der Gesundheit: Interessenvertretungen im Wandel der Zeit".

Auch stellte Weinschenk die aktuelle Sozialpolitik vor. In den letzten Jahren wurden viele soziale Gesetze vom Bundestag verabschiedet. Neu ist das "Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz)", ebenso das Bundesteilhabegesetz, das in mehreren Stufen umgesetzt wird.

Das Pflegestärkungsgesetz ist dieses Jahr mit dem Paradigmenwechsel, in Kraft getreten. Die bisherigen bekannten drei Pflegestufen wurden durch fünf Pflegegrade ersetzt, sowie eine verstärkte Hilfe für Demenzerkrankte. Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts, insbesondere das Behindertengleichstellungsgesetz wurde abgeändert und die Barrierefreiheit der öffentlichen Verwaltung des Bundes weiter verbessert. Die neuen Regeln gelten aber nur für öffentliche Gebäude und Ämter, aber nicht für den kompletten privaten Bereich, wie etwa für Arztpraxen, Supermärkte usw.

Auch fordert der Sozialverband VdK weiterhin mehr Personal für die Pflege und einen besseren Verdienst für die Pflegekräfte.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-aalen/ID196582":

  1. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  2. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  3. VdK | © VdK
  4. VdK | © VdK
  5. VdK | © VdK
  6. VdK | © VdK
  7. VdK | © VdK
  8. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  9. VdK KV Aalen | © VdK KV Aalen
  10. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  11. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  12. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  13. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  14. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  15. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  16. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  17. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  18. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  19. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  20. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  21. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  22. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  23. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  24. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  25. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  26. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  27. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  28. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  29. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  30. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  31. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  32. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  33. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  34. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  35. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  36. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  37. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  38. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  39. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  40. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  41. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  42. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  43. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  44. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  45. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  46. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  47. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  48. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  49. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  50. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  51. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  52. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  53. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  54. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  55. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  56. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  57. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  58. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  59. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  60. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  61. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  62. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  63. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  64. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  65. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  66. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  67. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  68. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  69. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  70. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  71. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  72. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  73. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  74. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen

Liste der Bildrechte schlieen