Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-aalen/ID76140
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Startseite

Willkommen auf der ehrenamtlichen Homepage des VdK Kreisverbands Aalen

Auf dieser Homepage informiert der Kreisverband Aalen über seine ehrenamtlichen Aktivitäten beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.

Beratung finden!
Sie möchten sozialrechtlich beraten werden oder einen Termin mit Ihrem VdK-Sozialrechtsreferenten vereinbaren? Dann nutzen Sie bitte unsere VdK-Beratungsstellensuche

Beratungsstelle finden | © Sozialverband VdK Baden-Württemberg

Bis auf weiteres werden keine Veranstaltung des VdK Kreisverband stattfinden.

Telefon zur VdK Sozialrechtsberatung
07361 / 9978470

VdK

© VdK

VdK

© VdK

Newsletter Anmeldung

VdK

© VdK

Besuchen Sie uns bei Facebook facebook

30.05..2020: 6201 Mitglieder
Werden auch Sie Mitglied im Sozialverband VdK Mitglied werden


Aktuelle Hinweise des VdK Kreisverband Aalen (aktualisiert am 10. Juni 2020)

Bund und Länder haben sich auf weitere Lockerungen im Kampf gegen das Coronavirus verständigt. Die Krise ist weiterhin vorhanden und führt immer noch zu Einschränkungen in unserem Alltag. Auch wissen wir nicht, wie sich die Corona-Pandemie zukünftig entwickeln wird. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass wir, bis eine funktionierende und flächendeckende Impfung möglich ist, solange mit dem Coronavirus Leben müssen.

VdK-Geschäftsstelle in Aalen:

Nach einer mehrwöchigen Schließung öffnen die VdK-Beratungsstellen der VdK Sozialrechtsschutz gGmbH schrittweise für den Publikumsverkehr. Ab Montag, den 15. Juni, sind Präsenztermine bei der Sozialrechtsreferentin wieder möglich. Jedoch findet die persönliche Sozialrechtsberatung ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.

Das bedeutet: Der Zutritt zu den Beratungsstellen erfolgt nur mit einem festen Termin. Unsere Außensprechstunden (Bopfingen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd) finden vorerst noch nicht statt.

Um die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeiter nicht zu gefährden, genießt der Gesundheitsschutz weiterhin oberste Priorität: Vorsprachen ohne vorherige Terminvereinbarung sind daher leider nicht möglich. Wir bitten Sie außerdem darum, nur alleine zur Sprechstunde zu erscheinen. Eine Begleitung durch Assistenzpersonen (Familienangehörige, Übersetzer, Betreuer oder persönliche Helfer) ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich und vorab mit der Sozialrechtsreferentin abzuklären.

Bitte beachten Sie: Persönliche Sozialrechtsberatungen finden ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie darum, Ihren Termin telefonisch abzusagen, sofern Sie sich krank oder unwohl fühlen.

Nach wie vor gilt: Ihre Unterlagen können Sie weiterhin im Original in unseren Briefkasten legen. Vermerken Sie hierauf bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, damit wir Sie im Anschluss kontaktieren können.

VdK Sozialrechtsschutz, Bahnhofstraße 24-28, 73430 Aalen
Telefon: 07361-9978470
Fax: 07361-9978479
E-Mail: srg-aalen@vdk.de

Weitere Hinweise: www.vdk.de/bawue und www.vdk.de/kv-aalen

VdK Kreisverband/VdK Ortsverbände im Kreisverband Aalen

Die ehrenamtlichen Renten-Beratungen und die VdK-Lotsentätigkeit erfolgen weiterhin per Telefon, E-Mail, Video oder Fax. Wir werden feste Telefonberatungstermine anbieten und diese entsprechend veröffentlichen.

Der VdK Kreisverband Aalen wird in nächster Zukunft keine Veranstaltungen, wegen dem Ansteckungsrisiko, anbieten. In den zwanzig Ortsverbänden wurden die Veranstaltungen, Ausflüge usw. aufgrund des Coronavirus abgesagt. Hierfür bitten wir Sie um Verständnis.

Hygiene-Vorgaben bei Durchführung einer Veranstaltung oder eines Beratungstermin:

  • Eine dem Infektionsrisiko angemessene Belüftung des Veranstaltungsortes.
  • Aktive Information der Teilnehmer und Teilnehmerinnen über allgemeine Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Händehygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene
  • Teilnehmerzahl begrenzen bzw. reduzieren.
  • Tragen Sie während Ihres Besuchs der Veranstaltung oder Beratung die ganze Zeit eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Bringen Sie einen eigenen Kugelschreiber zu Ihrem Termin mit.
  • Nutzen Sie das in Ihrer VdK-Beratungsstelle oder in dem Versammlungsraum bereitgestellte Desinfektionsmittel.
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern zu Ihren Mitmenschen ein und Verzichten Sie auf das Händeschütteln.

Weitere Maßnahmen sind in der Empfehlung des VdK Landesverbandes oder in den Verordnungen des Sozialministeriums BW bzw. den Vorgaben des Landratsamt Ostalbkreis enthalten.
Deutsche Rentenversicherung-BW / Regionalzentrum Aalen:

Die Kundinnen und Kunden können die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg bequem von zu Hause aus telefonisch, online und via Videoberatung erreichen und sich dabei rund um das Leistungsspektrum des gesetzlichen Rentenversicherungsträgers umfassend beraten lassen.

Wer aktuell einen Antrag stellen will, muss dies ebenfalls nicht hinausschieben: Einige für die Antragsaufnahme zuständigen Stellen der Bürgermeisterämter (Ortsbehörden) haben bereits unter Einhaltung der Corona bedingten Schutzvorkehrungen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung wieder geöffnet. Alternativ können Renten- und Reha-Anträge jederzeit über den Online-Dienst „eAntrag“ der DRV (www.deutsche-rentenversicherung.de/eantrag) gestellt werden. Hierbei stehen die Ortsbehörden sowie die DRV selbst den Ratsuchenden telefonisch zur Seite und unterstützen, wenn notwendig bei der Antragstellung. Die Beratungsstellen der DRV sind weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch ist das Regionalzentrum Aalen der DRV Baden-Württemberg unter der Rufnummer 07361 96840 Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 16.00 Uhr, Donnerstag 8.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar. Kontaktdaten sowie Öffnungszeiten der Ortsbehörden finden Interessierte auf der Internetseite des jeweiligen Wohnortes.

Ohne persönliche Vorsprache bei der DRV haben die Versicherten und Rentner auch keine finanziellen Nachteile zu erwarten. Wichtig ist lediglich, dass ein Antrag oder das sonstige Anliegen telefonisch oder schriftlich an den Rentenversicherungsträger gerichtet wurde. Insofern bleibt die Deutsche Rentenversicherung auch in Zeiten der aktuellen Pandemie-Situation ein verlässlicher Partner für ihre Versicherten und Rentnerinnen und Rentner sowie die Arbeitgeber.

Renten-Beratungsstellen / Versichertenberater: https://www.vdk.de/kv-aalen/ID166350

Sollten Sie dringend einen Antrag stellen müssen, bitten wir dies auf elektronischem Weg über den Online-Dienst „eServices“ zu tun und sich gegebenenfalls telefonisch unterstützen zu lassen.

Rentenantrag Online stellen: https://www.eservice-drv.de/eantrag/hinweis-ohne-karte.seam
Online-Dienste der Deutschen Rentenverssicherung:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/online-dienste_node.html

Informationsaustausch 2020 mit KV-Vorstand und OV-Vorsitzenden sowie mit weiteren Vorstandsmitgliedern aus den Ortsverbänden

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen


Im KWA Albstift in Aalen konnte Kreisverbandsvorsitzender Ronald Weinschenk ca. 50 Teilnehmer aus den 20 Ortsverbänden willkommen heißen.

Dies ist nun der 2. Informationsaustausch zum Jahresbeginn.

Nach einer kurzen Vorstellung der heutigen Themenpunkte erläuterte Weinschenk, in Verbindung mit einer Power-Point Repräsentation, in seinem Vortrag die aktuelle Situation im Kreisverband und in den Ortsverbänden.

Er wies auf die Erwartungshaltung des KV hin, dass jeder Ortsverband seine Situation im jeweiligen Ortsverband schildert.

Weitere Informationen: Infoveranstaltung 2020

Der VdK hat jetzt mehr als 2 Millionen Mitglieder!
Deutschlands größter Interessensvertreter für soziale Belange wächst in allen Landesverbänden.
Die Zahl der Mitglieder im Sozialverband VdK Deutschland ist erstmals über die Marke von 2 Millionen gestiegen.
In der Geschichte des Bundesverbands, der vor fast 70 Jahren, am 28. Januar 1950, gegründet wurde, ist das ein Rekordwert.
Wir sind glücklich und stolz und bedanken uns sehr bei allen, die ihr Vertrauen in Deutschlands größten Sozialverband setzen.
Gemeinsam sind wir stark! Wir sagen danke für das Vertrauen!

Weitere Informationen

Fortbildungsseminar für Kassierer, Revisoren und interessierte Ortsverbandsvorsitzende
Der Vorstand des VdK Kreisverband Aalen hat zur Fortbildung die Kassierer, Revisoren und interessierte Ortsverbandsvorsitzende eingeladen.

Als Referent konnte man Herrn Alexander Kirschbaum, Leiter für Finanz- und Rechnungswesen im VdK Landesverband Baden-Württemberg, gewinnen.

Kreischef Ronald Weinschenk begrüßte über 50 Teilnehmer aus den 20 Ortsverbänden im Kreisverband Aalen. Er freute sich, dass sich auch viele Ortsverbandsvorsitzende zu der wichtigen Fortbildung gekommen sind.

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen


Weitere Bilder, Pressetext usw. unter: Kassierer Schulung 2019

VdK Schulungstag 2019
Aktuelle Sozialgesetzgebung im Fokus

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen


VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen

VdK Kreisverband Aalen

© VdK Kreisverband Aalen


Über 100 Vorstandsmitglieder aus den 20 Ortsverbänden des VdK Kreisverband Aalen waren zur Weiterbildung in die Limeshalle in Hüttlingen gekommen. Auf der Tagesordnung standen viele Neuerungen in den Sozialgesetzgebung und auch im VdK Landesverband Baden-Württemberg. Das Schulungsprogramm wurde vom Kreisverbandvorstand organisiert.

Kreisvorsitzender Ronald Weinschenk übergab nach seiner Begrüßung und Einführung in den Schulungstag an Stefan Pfeil, Leider Leiter Sozialpolitik und Sozialrecht im Landesverband. Pfeil zeigte in seinen beiden Vorträgen wie sich die Organisation des VdK Sozialverbandes in den Jahren verändert hat. Er stellte unter anderem die Dienstleistungen, Aufgaben und Funktion des Ehrenamts in den VdK Verbandsstufen vor. Ausführlich ging er auf die europäische Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) ein und wie diese im Verband umgesetzt werden müsse.

Weitere Bilder, Pressetext, Präsentation usw. unter: VdK Schulungstag 2019
Veröffentlichung beim VdK Bezirksverband Nordwürttemberg

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-aalen/ID76140":

  1. Beratungsstelle finden | © Sozialverband VdK Baden-Württemberg
  2. VdK | © VdK
  3. VdK | © VdK
  4. VdK | © VdK
  5. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  6. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  7. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  8. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  9. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  10. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  11. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen
  12. VdK Kreisverband Aalen | © VdK Kreisverband Aalen

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.