Url dieser Seite: http://vdk.de/kita-maerchenland/ID73155
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen im Kinderhaus Märchenland!

Elterninformation zum aktuellen Stand in der Kita „Märchenland“ im eingeschränkten Regelbetrieb

Liebe Eltern,

ab 01.12.2020 müssen wir bis auf Weiteres in den eingeschränkten Regelbetrieb in unseren Einrichtungen übergehen. Wegen anhaltender hoher Infektionszahlen wurde dies am 27.11.2020 durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, das Sächsische Staatsministerium für Kultus, den Sächsischen Städte- und Gemeindetag sowie den Sächsischen Landkreistag beschlossen (In Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus, dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag sowie dem Sächsi-schen Landkreistag vom 27. November 2020: Gemeinsame Empfehlungen zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen. Sowie Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaft-lichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) vom 27. November 2020.)
Ziel ist es weiterhin Kitas so lange wie möglich geöffnet zu halten, um allen Familien eine dauerhaft und möglichst sichere Betreuung Ihrer Kinder zu bieten. Die kommenden Maßnahmen sollen den Schutz vor Ansteckung erhöhen und zudem die Nachverfolgbarkeit eines eventuellen Infektionsgeschehens ermöglichen.

Diesen eingeschränkten Regelbetrieb kennen wir bereits von Mitte Mai 2020. Viele Regelungen werden wieder in der Art in Kraft treten. Diese Maßnahmen schlüsseln wir Ihnen mit diesem Schreiben auf. Der eingeschränkte Regelbetrieb ist ein Kraftakt für Sie und uns. Wir schaffen es nur gemeinsam und mit gegenseitigem Verständnis die Zeit für unsere Kinder bestmöglich zu gestalten.

Wir erleben gemeinsam wieder eine steigende Belastung für unseren Alltag. Um die folgenden Maßnahmen zu erfüllen, erhöht sich unser Einsatz an Personal. Gruppen sollen sich weder im Haus noch auf dem Spielplatz mischen. Möglichst sollen die gleichen Pädagogen*innen die gleichen Kinder betreuen. Damit müssen wir die Öffnungszeiten wieder einschränken. Uns ist bewusst, dass diese Zeit Sie als Familie erneut vor enorme Herausforderungen stellt. Wir geben unser Bestes, um für Sie und Ihre Kinder, die Kitas zu einem möglichst sicheren Ort zu machen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen dar, wie sich die Verordnungen auf unsere Kita auswirken:

Öffnungszeit:
Unsere Einrichtung hat in Abstimmung mit dem Träger sowie der Stadt Hoyerswerda von 7:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Gesundheitsbestätigung:
Die Eltern dokumentieren auch weiterhin täglich, dass bei ihren Kindern keine Krankheitssymptome von COVID-19 vorliegen.

Zur Dokumentation soll das bisherige Muster „Gesundheitsbestätigung“, nur im Kindergarten, weiterverwendet werden. Wie bereits vor der Corona-Pandemie gilt, dass eindeutig kranke Kinder nicht in der Kita betreut werden dürfen! Bei der gesundheitlichen Einschätzung, ob ein Kind in der Kita betreut werden kann, sollte grundsätzlich Folgendes beachtet werden:

  • Bei Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen, leichtem oder gelegentlichen Husten, Halskratzen oder Räuspern sowie bei ärztlich nachgewiesenen Grunderkrankungen wie z.B. Asthma, können Kinder die Kindertageseinrichtung besuchen.
  • Allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber ab 38 Grad, Husten, Durchfall, Erbrechen, Geruchs- oder Geschmacksstörungen sind Symptome, die auch auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen können.

Dann gilt: Eltern sind in der Verantwortung, die Symptome ärztlich abklären zu lassen. Bis das geklärt ist, darf das Kind nicht in der Kita betreut werden. Hat der Kinderarzt/Hausarzt oder ärztliche Bereitschaftsdienst entschieden, keinen SARS-CoV-2-Test durchzuführen, bleibt das Kind zwei Tage zur Beobachtung zu Hause. Es darf die Einrichtung wieder besuchen, wenn es mindestens 24 Stunden fieberfrei und in einem guten Allgemeinbefinden ist.

Bringen und Abholen:
Sie sind verpflichtet bereits vor dem Betreten des Grundstücks und über den gesamten Aufenthalt im Kitagelände eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen, um auch andere Familien, Kinder und Beschäftigte zu schützen. Die Übergabe Ihrer Kindergarten Kinder erfolgt morgens und nachmittags an den Außentüren/Feuerschutztreppe. Sie dürfen das Kitagebäude nicht betreten. Halten Sie überall wenn möglich Abstand (1,5m). Bitte bereiten Sie Ihre Kinder in Gesprächen auf die Situation vor, um den Routinewechsel zu begleiten. Sie finden Hinweisschilder auf dem Gelände, um den Weg zu finden.

Bitte bringen Sie Ihre Kinder am Morgen von7:00 - 9:00 Uhr.
Abholen können Sie Ihre Kinder bis 16:00 Uhr.

Die Übergabesituation muss weiterhin kurz gehalten werden, um eine „Stau“-Bildung zu vermeiden. Planen Sie trotzdem bitte mehr Zeit ein, falls Wartezeiten entstehen.

  • Die Übergabe der Krippen-Kinder erfolgt morgens und nachmittags in der Garderobe des Krippenbereiches, um den Kleinsten einen gewohnten Alltag zu ermöglichen.
  • Dabei nutzt immer nur ein Erwachsener mit seinem Kind die Garderobe.

Veränderter Kita-Alltag:
Es werden keine Gemeinschaftsräume genutzt, Spielplätze und deren Nutzungszeiten werden eingeteilt. Es erfolgen auch keine gruppenübergreifenden Aktivitäten mehr. Auch das Kitagelände werden wir nicht verlassen, sodass keine Ausflüge stattfinden.
Schulvorbereitung findet ohne den Besuch von Grundschulen bzw. Lehrern weiterhin im Kita-Alltag statt.

Die Betreuung in festen Gruppen mit dazugehörigem Personal bedeutet bei uns im Haus, dass die Gruppen „Rotkäppchen“ und „Hänsel und Gretel“, sowie „Schneewittchen“, „Froschkönig“ und „Sieben Geißlein“ eine geschlossene Einheit bilden.

Das Ziel ist, dass nicht die ganze Einrichtung in Quarantäne geschickt wird und die Gefahr der Ausbreitung von Infektionen so gering wie möglich gehalten wird.

Wir werden trotzdem und wahrscheinlich auch gerade wegen der besonderen Umstände eine besinnliche und schöne Vorweihnachtszeit mit Ihren Kindern beginnen und unsere Räume mit Lachen und fröhlichen Tönen füllen.

Eingewöhnung:
Wir sprechen die Eingewöhnung Ihres Kindes mit Ihnen telefonisch ab.

Die Eingewöhnung vollziehen wir schrittweise. Zunächst erfolgt sie separat mit einer festen Fachkraft, einem Elternteil und dem Kind in separaten Räumen. Wenn der nächste Schritt erreicht ist, gehen im Anschluss nur das Kind und die Fachkraft länger in die Gruppe. Ein Kontakt zwischen dem Elternteil und anderen Kindern ist in jedem Fall zu vermeiden.

Oder: die Eingewöhnung erfolgt weiterhin in den Gruppenräumen. Die Bezugsperson behält die Mund-Nasen-Bedeckung fortwährend auf.

Elterngespräche:
Wir werden auch weiterhin Elterngespräche anbieten. Wenn möglich erfolgen diese telefonisch. Sofern sich ein persönliches Gespräch erforderlich macht, werden wir dies mit Ihnen außerhalb der Betreuungszeit der Einrichtung vereinbaren.

Der eingeschränkte Regelbetrieb wird uns allen viel abverlangen, wobei wir stets unser Bestes geben werden. Für Ihre Kinder wollen wir gemeinsam stark sein und auch diese Zeit wieder meistern.

Ihr Team der Kindertagesstätte Märchenland im Sozialverband VdK Sachsen e.V.


Neugierig geworden? Dann begleiten Sie uns bitte auf den nächsten Seiten durch unser Kinderhaus, welches sich in der Heinrich-Mann-Straße 33 in Hoyerswerda befindet.

Logo der Kita Märchenland

Träger:
Sozialverband VdK Sachsen e.V.

Öffnungszeiten aktuell:
Montag - Freitag 7.00 bis 16.00 Uhr
keine Schließzeiten im Sommer

Schließzeiten:
ein Brückentag nach Himmelfahrt und ein zweiter frei beweglicher Tag

Kapazität:
Kinderhaus mit Krippe, Kindergarten, Hort und Förderhortbereich bis Klasse 6
162 Kinder im Alter von 1-12 Jahren

Team:
10 staatlich anerkannte Erzieherinnen mit unterschiedlichen Ausbildungen

  • Montessori-Diplom
  • Heilpädagogische Zusatzqualifikation
  • Ausbildung für Intelektuell Geschädigte
  • Sprachheilpädagogische Zusatzqualifikation
  • zwei technische Angestellte

Leiterin:
Andrea Smilowsky

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kita-maerchenland/ID73155":

  1. Logo der Kita Märchenland

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.