Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
VdK im Betrieb

Fachtagungen von VdK
und Landeswohlfahrtsverband

Bei den Herbsttagungen für Schwerbehindertenvertreter und Inklusionsbeauftragte standen die Themen "Wiedereingliederung nach langer Krankheit" und "Berufliche Orientierung" im Mittelpunkt.

Mit annähernd 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren die Herbsttagungen für Schwerbehindertenvertreter und Inklusionsbeauftragte in Baunatal, Gießen und Darmstadt sehr gut besucht. Der VdK und der Landeswohlfahrtsverband Hessen hatten wieder ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt.

Tagung der Schwerbehindertenvertreter am 24.Oktober 2019 in Darmstadt-Wixhausen

<< 1/12 >>

  • Großes Interesse: Fast 150 Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter nahmen an der Fachtagung im Bürgermeister-Pohl-Haus teil.
    Viele Menschen
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007706GAL1574243863.jpg?v=0
  • Herzlich willkommen: Der stellvertretende Landesvorsitzende Klaus Heierhoff begrüßte die Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer Im Namen des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
    Ein Mann hält eine Rede
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007693GAL1573729355.jpg?v=1
  • Gute Zusammenarbeit: Traditionell veranstaltet der VdK jedes Jahr zusammen mit dem Landeswohlfahrtsverband mehrere Fachtagungen für die Vertreter der schwerbehinderten Arbeitnehmer und die Inklusionsbeauftragten der hessischen Betriebe und Dienststellen. Als Vertreterin des Landeswohlfahrtsverbands Hessen sprach Marlit Reis die Begrüßungsworte.
    Eine Frau hält eine Rede
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007694GAL1573730033.jpg?v=1
  • Als Vertreterin der Stadt Darmstadt sprach die Ehrenamtliche Stadträtin im Magistrat, Iris Bachmann, ein Grußwort.
    Eine Frau hält eine Rede
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007697GAL1574083456.jpg?v=1
  • Giusie Avellino-Winkler, VdK-Referentin für Betriebsarbeit, erläuterte, was Arbeitnehmer bei der stufenweisen Wiedereingliederung nach langer Krankheit beachten müssen.
    Eine Frau hält eine Rede
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007701GAL1574242531.jpg?v=1
  • Wortmeldungen erwünscht: Während und nach dem Vortrag hatten die Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
    Eine Frau spricht
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007702GAL1574242756.jpg?v=1
  • Willkommenes Gedränge: In den Pausen zwischen den Vorträgen hatten die Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer, die Gelegenheit, sich zu informieren. Am VdK-Stand gab unter anderen Landesvorstandsmitglied Christiane Dzierzawa-Kolbe (links) freundlich Auskunft.
    Mehrere Menschen an einem Informationsstand
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007699GAL1574084760.jpg?v=1
  • Fachgespräch: Am Informationsstand des VdK tauschen sich die Referentin für Betriebsarbeit, Giusie Avellino-Winkler, und der ehrenamtlich tätige Beauftragte für Betriebsarbeit Jürgen Schenk aus.
    Einige Menschen an einem Informationsstand
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007695GAL1574074618.jpg?v=1
  • Die Mitarbeiter an den verschiedenen Beratungsständen berichteten im Anschluss, welche Themen in den persönlichen Gesprächen im Zentrum standen.
    Ein Mann spricht
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007703GAL1574242966.jpg?v=1
  • Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Integrationsfachdienstes hatten viel Wissenswertes zu berichten.
    Einige Menschen an einem Informationsstand
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007704GAL1574243191.jpg?v=1
  • Mit dem Praktikum geht's los: Petra Friedrich, Regionalmanagerin beim Integrationsamt des Landeswohlfahrtsverbands Hessen erklärte, was bei der beruflichen Orientierung zu beachten ist.
    Eine Frau hält eine Rede
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007696GAL1574083243.jpg?v=1
  • Applaus, Applaus, Applaus: Die Fachtagung in Darmstadt war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine lohnende Angelegenheit.
    Viele Menschen
    /sys/data/7/galerien/485/dim_1_00007698GAL1574084404.jpg?v=1

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Abteilung Recht und Beratung
Referat Betriebsarbeit

Claudia Koeppen-Rokstein
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-25
Telefax: 069 714002-22
betriebsarbeit.ht@vdk.de


VdK-TV

VdK-TV: Arbeit und Schwerbehinderung

Menschen mit Behinderungen haben es im Arbeitsleben schwer. Wenn Probleme am Arbeitsplatz oder bei der Jobsuche auftreten, kann der Integrationsfachdienst helfen.

Informationsmaterial zum Herunterladen


VdK im Betrieb
Ein Aktenordner
Wir bieten regelmäßig Arbeitskreise für Schwerbehinderten-Vertrauensleute an. Dort werden ausgewählte Themen bearbeitet, neue gesetzliche Entwicklungen dargestellt und Fälle aus der täglichen Arbeit besprochen.
VdK im Betrieb
Eine Frau und ein Mann
Bei den Herbsttagungen für Schwerbehindertenvertreter und Inklusionsbeauftragte standen die Themen "Wiedereingliederung nach langer Krankheit" und "Berufliche Orientierung" im Mittelpunkt.

Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Wir beraten und vertreten unsere Mitglieder in allen sozialrechtlichen Streitigkeiten. Neben qualifizierter sozialrechtlicher Beratung bieten wir für VdK-Mitglieder Orientierungssprechstunden niedergelassener Anwälte unseres Vertrauens an und helfen bei Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten.
VdK im Betrieb
Zwei Frauen, von Links: Anne Katrin Olischläger und Claudia Koeppen-Rokstein
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Neben dem Sozialrecht beraten wir in allen Fragen der Barrierefreiheit und informieren Patienten, unterstützen bei der Nachlass-Regelung.
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Symbolfoto: Ein Zug fährt auf Schienen durch eine Landschaft
Partner unseres Vertrauens bieten VdK-Mitgliedern Reisen ins In- und Ausland an.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.