Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
VdK-Pressemeldung

Zum Weltgesundheitstag am 7. April

VdK fordert flächendeckende Versorgung und paritätische Finanzierung der Krankenversicherung


„Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen fordert eine flächendeckende allgemeine Gesundheitsversorgung, die für alle Menschen bezahlbar ist“, sagt der Landesvorsitzende Karl-Winfried Seif anlässlich des Weltgesundheitstags. Besonders wichtig für den Sozialverband ist eine ausreichende Versorgung mit Ärzten. „In ländlichen Regionen werden in den kommenden Jahren viele Arztpraxen aus Altersgründen aufgegeben“, erklärt Seif. „Die Landesregierungen in Wiesbaden und Erfurt müssen dafür Sorge tragen, dass hier kein Ärztemangel entsteht.“

Der VdK-Landesvorsitzende begrüßt es, dass der Freistaat Thüringen gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung eine Stiftung gegründet hat, die den Zweck verfolgt, Zuschüsse für Landarztsitze zu vergeben. Auch die 2017 in Hessen von der Landesregierung, der Kassenärztlichen Vereinigung und den Krankenkassen für die Ansiedlungsförderung von Ärzten bereitgestellten 800.000 Euro seien eine sinnvolle Investition in die Zukunft.

Ganz wichtig für den VdK ist die Barrierefreiheit von Einrichtungen des Gesundheitswesens, da diese von mobilitätsbeeinträchtigten Menschen in besonderer Weise in Anspruch genommen werden. „Ärzte und die übrigen Anbieter von Gesundheitsleistungen müssen verpflichtet werden, ihre Praxisräume und das Behandlungsmobiliar – einschließlich Zugängen, Toiletten und Parkplätzen – barrierefrei zu gestalten“, fordert Seif. „Menschen mit Behinderungen dürfen nicht länger von Praxen und Therapieeinrichtungen ausgeschlossen sein.“ Die dafür in Hessen für die Modellregionen und seit 1. Januar 2017 in Thüringen bestehenden staatlichen Förderungen seien ein wichtiger Beitrag, aber ausbaufähig.

Äußerst besorgt ist der VdK-Landesvorsitzende über die zunehmend von den Einzelnen zu tragenden Gesundheitskosten. „Trotz des im Februar beschlossenen Gesetzes zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung ist das Abkassieren bei Hilfsmitteln noch nicht beendet“, sagt Seif. Die größte Belastung sieht der VdK in den seit 2015 von Rentnern und Arbeitnehmern zu entrichtenden Zusatzbeiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung. „Wir brauchen die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung“, fordert Seif. „Arbeitgeber müssen wieder denselben Beitragssatz zahlen wie Arbeitnehmer und Rentner.“

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Stielow
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-29
Telefax: 069 714002-22
Presse.ht@vdk.de


VdK-Pressemeldung
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Die hessische Landesregierung hat in dem Bericht wichtige Anregungen des VdK umgesetzt. Doch die Analyse weist auch kritische Aspekte auf.
VdK-Pressemeldung
Bezahlbares und barrierefreies Wohnen in Hessen stand im Fokus des traditionellen VdK-Neujahrsempfangs in Frankfurt.
VdK INTERNET-TV
Das VdK-Videoportal Die neuesten Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie auf VdK TV

Die neue Homepage von VdK-TV
Seit dem 1. Januar 2018 ist die neue Homepage von VdK-TV online. Wir zeigen Ihnen im folgenden Video, was sich alles geändert hat.

Pressemeldungen
VdK Deutschland
Lesen Sie hier die aktuellen Pressemeldungen des Sozial- verbands VdK Deutschland.
| weiter >

VdK Fotos & Logos
Ein Mann mit einer Kamera auf der Schulter filmt eine Menge sitzender Menschen.
Hier gibt es Daten und Fakten zum Sozialverband VdK sowie Logos zum Herunterladen.
VdK Internet-TV
Auf unserem Videoportal www.vdktv.de finden Sie 300 Filme zu den Themen Barrierefreiheit, Gesundheit, Sozialpolitik, Sozialrecht, Sport, Ehrenamt und Service.
VdK-Pressemeldung
Herr Karl-Winfried Seif gibt eine Pressemeldung
Unsere Pressemitteilungen informieren Sie über die politischen Forderungen, aktuellen Veranstaltungen und Angebote des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Hier finden Sie die Ansprechpartner für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Sie möchten kostenlos über Neuigkeiten auf unserer Internetseite informiert werden? Bitte hier anmelden.