Leben mit Demenz

Praktische Tipps für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz zu Hause versorgen: Wie das gelingen kann, erläutern Expertinnen bei einer Online-Informationsveranstaltung des VdK am 28. Oktober 2020.

Erfahren Sie von 18–20 Uhr mehr über die folgenden Themen:

  • Belastungen im Umgang mit Demenzkranken meistern: So geraten Sie im anstrengenden Alltag nicht ständig an Ihre Grenzen.
  • Achtsamkeit bewahren: Kleine Übungen helfen, um bei der Versorgung von Menschen mit Demenz gelassen zu bleiben.
  • Gutes Zeitmanagement: Wie pflegende Angehörige trotz zeitaufwändiger Betreuung eigene Bedürfnisse im Blick behalten.
  • Schuldgefühle überwinden, zurück zu einem guten Lebensgefühl: Was Sie dagegen tun können, dass Überlastung zu ungeduldigen, gereizten Reaktionen und zu einem schlechten Gewissen führt.


Referentinnen:
Inez Hützler, Diplom-Juristin
Petra Johann, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Anmeldung
Bitte per E-Mail bis zum 26. Oktober 2020 an mobi.frankfurt@vdk.de . Für die Teilnahme benötigen Sie ein mobiles oder stationäres Endgerät mit stabiler Internetverbindung und Audioausgabe. Per E-Mail senden wir Ihnen einen Link für den Login.

Veranstalter
Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e. V.
Demenzbetreuung Frankfurt am Main
Telefon: 069 434593
E-Mail: mobi.frankfurt@vdk.de
und
Verein für Selbstbestimmung und Betreuung im VdK Hessen e. V.
Telefon: 069 4365113
E-Mail: betreuungsverein.frankfurt@vdk.de

Demenz-Betreuungsgruppe
Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Geschäftsstelle Frankfurt
Ostparkstraße 37, 1. Stock
60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 434593
Telefax: 069 431361
mobi.frankfurt@vdk.de

Betreuungszeiten
Montag bis Freitag 10–16 Uhr nach Vereinbarung.
Kosten: 8 Euro pro Stunde
Abrechnung über die Pflegekasse ist möglich. Dazu beraten wir Sie gerne.

Weitere Informationen
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Sprechzeiten sind montags bis freitags von 8–12 Uhr.

Ansprechpartnerin
Bettina Schmidt (Gruppenleitung), Sprechzeiten montags und mittwochs 9–16 Uhr

So erreichen Sie uns

© VdK


U-Bahn, Linie U6
Haltestelle „Ostbahnhof“, Fußweg ca. 10 Minuten in Richtung Eissporthalle

Bus, Linie 32
Haltestelle „Ostbahnhof/Danziger Platz“, Fußweg ca. 10 Minuten in Richtung Eissporthalle

RB 50 und RE 55 der Deutschen Bahn
Haltestelle „Ostbahnhof“, Fußweg ca. 10 Minuten in Richtung Eissporthalle

Unsere Leistungen
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Neben qualifizierter sozialrechtlicher Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen Streitigkeiten bieten wir unseren Mitgliedern Orientierungssprechstunden niedergelassener Anwälte unseres Vertrauens an.
VdK im Betrieb
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
Unsere Leistungen
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Neben dem Sozialrecht beraten wir in allen Fragen der Barrierefreiheit und informieren Patienten, unterstützen bei der Nachlass-Regelung.
Unsere Leistungen
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Unser Engagement
Eine Frau und ein Mann
Die Förderung von Inklusion ist ein zentrales Anliegen des VdK Hessen-Thüringen. Auf verschiedenen Ebenen kämpfen wir für eine inklusive Gesellschaft vor Ort, auf kommunaler und landespolitischer Ebene.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.