Unser Engagement

Sozialpolitik vor Ort

In den Kreis- und Ortsverbänden setzen wir uns für die Interessen unserer Mitglieder ein und kommen mit den politischen Akteuren ins Gespräch.

Die Interessenvertretung unserer Mitglieder ist eine wichtige Säule des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen. In den Kreis- und Ortsverbänden sind viele unserer Mitglieder aktiv:

  • Durch sozialpolitischen Gespräche unserer Vorsitzenden mit den politischen Akteuren – vom Ortsvorsteher oder Bürgermeister vor Ort bis hin zum Landrat.
  • Als Mitglieder in Gremien und Arbeitskreisen wie Seniorenbeiräten oder Behindertenbeiräten.
  • An der Seite anderer Organisationen als starkes Netzwerk.

Die Kreis- und Ortsverbände werden durch die Landes- und Bezirksgeschäftsstellen unterstützt und durch Seminare in der kommunalen Interessensvertretung geschult.
Um die Erfolge und Aktivitäten sichtbar zu machen, finden sich hier einige Beispiele.


Unser Engagement
Mehrere Menschen mit einem Transparent
Der Kreisverband Rotenburg und die Ortsverbände Cornberg und Nentershausen haben mit einer beeindruckenden Protestaktion den Ärztemangel vor Ort angeprangert. | weiter
07.10.2020


Unser Engagement
Fünf Menschen
In vielen Kommunen sind VdK-Mitglieder in den örtlichen Seniorenbeiräten politisch aktiv. Es gibt viele Themen, bei denen die Meinung lebenserfahrener Menschen unverzichtbar ist. | weiter
07.10.2020


Unser Engagement
Mehrere Menschen
Unter besonderen Corona-Auflagen fand das Seminar „Sozialpolitik vor Ort“ mit den Vorsitzenden der Kreisverbände statt. Inhaltlich ging es um die Interessenvertretung des VdK auf kommunaler Ebene. | weiter
15.07.2020


Unser Engagement
Ein Mann an einer Treppe
Der VdK-Ortsverband Frankfurt-Schwanheim setzt sich für mehr Barrierefreiheit im Stadtteil ein. Mit einem Forderungskatalog hat sich der Vorstand an die lokalen Parteienvertreter gewandt. | weiter
04.06.2020

Schlagworte Sozialpolitik vor Ort

Stabsstelle Sozialpolitik
Esther Wörz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-17
Telefax: 069 714002-22
sozialpolitik.ht@vdk.de


Wohnen ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht

Wohnen ist kein Luxus, sondern ein Menschenrecht. Wer sein Zuhause aufgeben und auf der Straße leben muss, verliert leicht ganz den Halt und hat es schwer, wieder auf die Füße zu kommen. Der VdK fordert deshalb eine Wende in der Wohnungspolitik.


Recht
Mehr Kindergeld, Aufschlag auf kleine Renten, Steuervergünstigungen für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige: 2021 treten einige neue rechtliche Regelungen in Kraft.
Unser Engagement
Ein Mann spricht und zeigt auf eine Karte
In den Kreis- und Ortsverbänden setzen wir uns für die Interessen unserer Mitglieder ein und kommen mit den politischen Akteuren ins Gespräch.

Unser Engagement
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Der VdK informiert und unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen rund um Gesundheit, Behinderung, Pflege und Rente – qualifizierter Sozialrechtsschutz inklusive.
Unser Engagement
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Getreu dem Motto „Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch“ betreuen rund 13.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die VdK-Mitglieder vor Ort.
Unser Engagement
Seit jeher prägen Frauen die Arbeit des VdK – sowohl in der praktischen Arbeit vor Ort als auch wenn sozialpolitische Forderungen aus frauenspezifischer Sicht eingebracht werden.
Junge Generation
Immer mehr jüngere Menschen kommen zum VdK. Um die Belange von Arbeitnehmern, Familien und jungen Menschen mit Behinderungen kümmern sich die Juniorenvertreter.
Unser Engagement
Kinder und Erwachsene stehen auf einer Rollstuhl-Hebebühne eine Busses.
Mit außergewöhnlichen Aktionen, gezielten Projekten und informativen Veranstaltungen bringen wir unsere Ideen und Forderungen in die Öffentlichkeit.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.