15. Juli 2020
Unser Engagement

Seminar "Sozialpolitik vor Ort"

Unter besonderen Corona-Auflagen fand das Seminar „Sozialpolitik vor Ort“ mit den Vorsitzenden der Kreisverbände statt. Inhaltlich ging es um die Interessenvertretung des VdK auf kommunaler Ebene.

Beim Austausch zwischen den Kreisverbänden wurde deutlich, dass der VdK in den meisten Kommunen einen engen Kontakt zu den politischen Akteuren hat und im regen Austausch mit anderen Organisationen vor Ort steht. Außerdem wurde über die drängenden sozialen Probleme in den Landkreisen diskutiert und die Strategie für die zukünftige Arbeit in den Kreisverbänden besprochen.

"Sozialpolitik vor Ort", 13.–15. Juli 2020, Butzbach

<< 1/9 >>

  • Raphael Zikesch, der neue VdK-Referent für kommunale Sozialpolitik, begrüßte die rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des dreitägigen Seminars im mittelhessischen Butzbach.
    Ein Mann spricht
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008740GAL1594903597.jpg?v=1
  • Mit dem notwendigen räumlichen Abstand versammelten sich die Seminarteilnehmer*innen im Sitzungsraum des Butzbacher Johanniter-Hotels und gaben Auskunft übder den Stand der Sozialpolitik in ihren Kreisverbänden.
    Mehrere Menschen
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008733GAL1594903102.jpg?v=1
  • Anschließend wurde anhand von gezielten Fragen in Kleingruppen gearbeitet.
    Mehrere Menschen
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008734GAL1594903167.jpg?v=1
  • Über die zukünftige Strategie zur Sozialpolitik in den Kreisverbänden wurde angeregt diskutiert.
    Mehrere Menschen diskutieren
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008735GAL1594903228.jpg?v=1
  • Die Leiterin der Stabsstelle Sozialpolitik, Esther Wörz, und Raphael Zikesch erörterten die Ergebnisse der Kleingruppendiskussionen.
    Eine Frau und ein Mann
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008736GAL1594903320.jpg?v=1
  • Im großen Kreis wurden die Ergebnisse der Kleingruppendiskussionen am zweiten Tag des Seminars besprochen.
    Mehrere Menschen
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008737GAL1594903393.jpg?v=1
  • Jeder der Anwesenden Kreisvorsitzenden stellte die sozialpolitische Situation vor Ort dar, so zum Beispiel der Vorsitzende des Kreisverbands Hanau, Erwin Quanz.
    Ein Mann spricht, mehrere Menschen hören zu
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008743GAL1594903827.jpg?v=1
  • Es gab viel Raum für den Austausch, auch mit der stellvertretenden VdK-Landesvorsitzenden Ursula König-Schneyer.
    Eine Frau und zwei Männer
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008738GAL1594903458.jpg?v=1
  • Gute Stimmung: Den Seminarteilnehmer*innen hat die dreitägige Veranstaltung offensichtlich gefallen.
    Mehrere Menschen
    /sys/data/7/galerien/528/dim_1_00008739GAL1594903540.jpg?v=1

Schlagworte Sozialpolitik vor Ort | Sozialpolitik | Kreisverbände | Seminar

Stabsstelle Sozialpolitik
Esther Wörz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-17
Telefax: 069 714002-22
sozialpolitik.ht@vdk.de


VdK-TV: Aufgaben der Kommune im Rahmen der Pflege (UT)

Durch die demografische Entwicklung wird die Zahl der Pflegebedürftigen bis ins Jahr 2030 um rund 50 Prozent zunehmen. Die Versorgung dieser Menschen stellt die Gesellschaft vor ganz neue soziale Herausforderungen und vor die Frage: „Wer ist eigentlich für was zuständig?"

Unser Engagement
Verbesserungen bei der Eingliederungshilfe und beim Wohngeld, Entlastung für Angehörige von Pflegebedürftigen: Die wichtigsten Änderungen 2020 haben wir für Sie zusammengefasst.
Unser Engagement
Mehrere Menschen
Unter besonderen Corona-Auflagen fand das Seminar „Sozialpolitik vor Ort“ mit den Vorsitzenden der Kreisverbände statt. Inhaltlich ging es um die Interessenvertretung des VdK auf kommunaler Ebene.
Unser Engagement
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Der VdK informiert und unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen rund um Gesundheit, Behinderung, Pflege und Rente – qualifizierter Sozialrechtsschutz inklusive.
Unser Engagement
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Getreu dem Motto „Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch“ betreuen rund 13.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die VdK-Mitglieder vor Ort.
Unser Engagement
Seit jeher prägen Frauen die Arbeit des VdK – sowohl in der praktischen Arbeit vor Ort als auch wenn sozialpolitische Forderungen aus frauenspezifischer Sicht eingebracht werden.
Junioren
Ein Mann auf einer Konferenz
Immer mehr jüngere Menschen kommen zum VdK. Um die Belange von Arbeitnehmern, Familien und jungen Menschen mit Behinderung kümmern sich die Juniorenvertreter.
Unser Engagement
Kinder und Erwachsene stehen auf einer Rollstuhl-Hebebühne eine Busses.
Mit außergewöhnlichen Aktionen, gezielten Projekten und informativen Veranstaltungen bringen wir unsere Ideen und Forderungen in die Öffentlichkeit.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.