Solidarität

Krieg in der Ukraine – So können Sie helfen

© Pixabay

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser,

mit Bestürzung verfolgen auch wir die Kriegshandlungen Russlands gegen die Ukraine und verurteilen sie zutiefst. Wir denken zuerst an die Menschen, die durch diesen Angriff getötet und verletzt werden sowie aus ihrer Heimat fliehen müssen. Ein schnelles Ende dieser Gewalt und des Leids, das sie verursacht, muss jetzt das oberste Ziel allen politischen Handelns sein.

Noch nie haben Kriege die Welt positiv verändert. Der Sozialverband VdK wurde vor mehr als 75 Jahren gegründet, um die Not zu lindern, in der sich viele Menschen nach dem Zweiten Weltkrieg befanden. In unserer Satzung ist fest verankert, dass wir uns für die Sicherung des Friedens stark machen sowie für die Schaffung eines freiheitlichen und sozial gerechten Europas eintreten.

Der VdK Hessen-Thüringen unterstützt in diesem Sinne die Aktion Deutschland Hilft: Wenn Sie den vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen mit einer Geldspende helfen möchten, können Sie dies auf der Website der Aktion unter "Nothilfe Ukraine" tun.

Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, Ihre Spende über das folgende Spendenkonto zu tätigen:
Empfänger: Aktion Deutschland Hilft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spendenstichwort: Nothilfe Ukraine

Die Aktion Deutschland hilft bittet ausschließlich um Geldspenden. Um Hilfebedürftige mit einer Sachspende zu unterstützen, informieren Sie sich bitte vor Ort, welche Initiativen in ihrer Region diese entgegennehmen und was genau benötigt wird.

Wer eine Möglichkeit sieht, Flüchtlinge aus der Ukraine zu beherbergen, kann dies auf der Website der Initiative "Unterkunft Ukraine" tun. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss nachhaltiger Organisationen, zu denen die GSL Bank, das Nachbarschaftsportal nebenan.de sowie die Umwelt- und Naturschutzorganisation Greenpeace gehören.

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Stielow
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-29
Telefax: 069 714002-22
Presse.ht@vdk.de


VdK-Pressemeldung
Symbolfoto: Angehörige oder Pflegekraft beugt sich über einen Senior im Rollstuhl
Mit einer großen sozialpolitischen Kampagne unter dem Titel "#naechstenpflege" wirbt der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen für Verbesserungen in der häuslichen Pflege.
VdK-Zeitung
eien Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Für VdK-Mitglieder bleibt sie die Nummer 1, trotz Internet und Facebook. Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal jährlich und bietet eine breite Palette zu unseren großen Themenbereichen Rente, Pflege, Sozialpolitik, Gesundheit, Sozialrecht und vieles mehr.


Pflegebegutachtung: Wie wird ein Pflegegrad beantragt?

Es ist kein leichter Schritt, die eigene Pflegebedürftigkeit zu akzeptieren. Einen anerkannten Pflegegrad zu haben, kann aber sehr nützlich sein - er ist der Schlüssel zu den Leistungen der Pflegeversicherung. Wie kann ein Pflegegrad beantragt werden? Der VdK klärt die wichtigsten Fragen zum Thema.
Aktuelle Videos: Jede Woche neu!
Großes VdK-TV-Filmarchiv www.vdktv.de


Pressemeldungen VdK Deutschland
Lesen Sie hier die aktuellen Pressemeldungen des Sozialverbands VdK Deutschland.
| weiter >

VdK Fotos & Logos
Ein Mann mit einer Kamera auf der Schulter filmt eine Menge sitzender Menschen.
Hier gibt es Daten und Fakten zum Sozialverband VdK sowie Logos zum Herunterladen.
VdK-TV
Auf unserem Videoportal www.vdktv.de finden Sie 300 Filme zu den Themen Barrierefreiheit, Gesundheit, Sozialpolitik, Sozialrecht, Sport, Ehrenamt und Service.
VdK-Pressemeldung
Unsere Pressemitteilungen informieren Sie über die politischen Forderungen, aktuellen Veranstaltungen und Angebote des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Presse
Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Hier finden Sie die Ansprechpartner für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen.
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Sie möchten kostenlos über Neuigkeiten auf unserer Internetseite informiert werden? Bitte hier anmelden.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.