Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
Junioren

"Käpt'n Kork fliegt davon"

Mit einem eigenen Kinderbuch möchte der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen allen Menschen von 3 bis 99 Jahren das Thema Barrierefreiheit näherbringen.


Zum Inhalt:
Der VdK hilft den Menschen. Und Ben hilft Tante Irma, Käpt’n Kork wiederzufinden. Der Papagei ist durch das offene Fenster einfach davongeflogen. Auf den nächsten Baum, zum Rathaus mit dem goldenen Dach, dann in den Park. Ben mit seinem Skateboard und Tante Irma mit dem Rollator immer hinterher. Was gar nicht so einfach ist, denn wo sie auch hinkommen, stoßen sie auf Hindernisse …


Das Buch zum Herunterladen:

Käpt'n Kork fliegt davon (30,68 MB, PDF-Datei)

Das Poster zum Buch:

© VdK Hessen-Thüringen
© VdK Hessen-Thüringen

Schlagworte Kinderbuch | Käpt'n Kork | Barrierefreiheit

Referat Juniorenarbeit
Petra Bröhl
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 714002-49
Telefax: 069 714002-16
E-Mail: juniorenarbeit.ht@vdk.de


Junioren
Mehrere Personen vor einem Eingang.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schule fertig – was nun?" luden die Junioren des VdK-Bezirksverbands Frankfurt zu einer Führung durch die Oberurseler Werkstätten ein.
Junioren
mehrere Menschen
Schon zum vierten Mal trafen sich Juniorenvertreter und Interessierte des Bezirksverbandes Thüringen Nord zum Bezirksjuniorenforum.
Junioren
Mehrere Menschen
Beim alljährlich stattfindenden Treffen der Kreisjuniorenvertreter wurde es deutlich: Die junge Generation im VdK möchte sich stärker in die Verbandsarbeit einbringen.
Junioren
Ein kleiner blauer Stern hält sich an einem Sternenzacken eines größeren gelben Sterns fest.
Das Projekt ALKOR des VdK Hessen-Thüringen bietet Unterstützung auf dem Weg zur Inklusion. Projektleiter Oliver Wetz erklärt Grundlagen und Ziele.

VdK-TV: Inklusion ist kinderleicht -
Unterricht mit der VdK-Schulberaterin (UT)

Die Kinder aus der zweiten Grundschulklasse in Eichenau bei München bekommen spielerisch einen Einblick in den Alltag behinderter Menschen. Möglich macht das die ehemalige Lehrerin Gertrud Weidinger. Sie ist eine von 59 ehrenamtlichen Schulbeauftragten des Sozialverbandes VdK Bayern in Sachen Inklusion. Durch ihren Einsatz wird erreicht, dass Barrieren in den Köpfen gar nicht erst entstehen.



Barrierefreiheit
3 Figuren
Die Versorgung mit Hilfsmitteln, Umbaumaßnahmen zur Wohnraumanpassung und Barrierefreiheit im öffentlichen Raum sind die Beratungsbereiche der VdK-Fachstelle für Barrierefreiheit.
Abbildung einer grauen Tasche mit blauem VdK-Logo
Unser Shop bietet eine Reihe von Artikeln mit VdK-Logo: T-Shirts, Polohemden, Jacken, Mützen, Handtüchern und Taschen.
Junioren
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl überquert eine Straße.
In den Vorständen der VdK-Gremien vertreten die Juniorenvertreter die Belange und Interessen der jüngeren Mitglieder.
Alter Mann mit einen Strohhut lächelt entspannt auf seinen Garten
Im Sozialverband VdK ist das Ehrenamt schon immer die Basis aller Aktivitäten. Seit jeher leisten sozial engagierte Menschen unentgeltlich ihren Beitrag im VdK.
VdK im Betrieb
Zwei Frauen, von Links: Anne Katrin Olischläger und Claudia Koeppen-Rokstein
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
INKLUSION
Kinder im Rollstuhl beim Basketballspielen
Das Projekt ALKOR soll Vereine, Jugendzentren und Schulen auf dem Weg zur Inklusion unterstützen. Kinder werden für die Themen Behinderung und Barrierefreiheit sensibilisiert.
Barrierefreiheit
3 Figuren
Die Versorgung mit Hilfsmitteln, Umbaumaßnahmen zur Wohnraumanpassung und Barrierefreiheit im öffentlichen Raum sind die Beratungsbereiche der VdK-Fachstelle für Barrierefreiheit.