Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.
Ehrenamt

Workshop Inklusion und Ehrenamt

Gemeinsam mit der hessischen Landesehrenamtsagentur, der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Offenbach und dem Verein „Menschen in Hanau“ hatte der VdK Freiwilligenagenturen und Vertreter verschiedener Organisationen aus ganz Hessen zum Workshop „Teilhabe möglich machen“ eingeladen. Beim Landessportbund in Frankfurt nahmen sie gerne die Möglichkeit wahr, sich mit Fachleuten zum Thema „Menschen mit Behinderungen im Ehrenamt“ auszutauschen.

Mit Begeisterung dabei waren die Teilnehmer des ersten Workshops zum Thema "Teilhabe machbar machen". | © Bettina Schmidt

Wie kann ein Mensch mit eingeschränktem Hör- oder Sehvermögen oder eine kognitiv eingeschränkte Person für ein Ehrenamt gewonnen beziehungsweise in ein Ehrenamt vermittelt werden? Welche Ressourcen sind dazu notwendig, und wie können Menschen mit Behinderungen ein Ehrenamt erlangen beziehungsweise ausüben? Um diese und weitere Fragen ging es bei dem Workshop des VdK. So sollten die Teilnehmer zum Beispiel beurteilen, wie es um die Barrierefreiheit in ihrer Organisation bestellt ist. Ist diese etwa mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und ohne Hindernisse zugänglich?

Mit geringem Aufwand Hindernisse beseitigen

Im Anschluss daran referierte eine Expertin der Stadt Hanau über ihre Erfahrungen bei Besuchen von Organisationen, um diese in Hinblick auf die Barrierefreiheit unter die Lupe zu nehmen. Viele Hindernisse, so berichtete sie, wären ohne großen Aufwand zu beseitigen, beispielsweise durch eine größere Schrift auf den Namenschildern an den Türen oder eine eindeutige Beschilderung.

Gemeinsam Lösungen erarbeiten

Anschließend bekamen die Teilnehmer – in Gruppen aufgeteilt – die Aufgabe, Menschen mit verschiedenen Einschränkungen in ein Ehrenamt zu vermitteln. Eine Gruppe musste etwa überlegen, wie sich eine Person mit eingeschränktem Sehvermögen als Ehrenamtlicher in ein Reparaturcafé einbinden ließe. Die Ergebnisse wurden anschließend präsentiert.

Mehr Wissen – weniger Vorurteile

Am Ende versicherten alle Anwesenden, gemeinsam Wichtiges erarbeitet zu haben. Der Dialog mit den Fachleuten habe Ängste und Vorurteile abgebaut. Viele Teilnehmer erklärten, künftig ebenfalls Experten in ihre Organisation einladen zu wollen, um erfahren, wie Inklusion dort vorangebracht werden könnte.

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Referat Ehrenamt

Josch Steinmetz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-44
Telefax: 069 714002-16
ehrenamt.ht@vdk.de

Ehrenamt
Ein Mann hällt ein Schild mit der Aufschrifft"Machen Sie Mit!"
Interesse an ehrenamtlichem Engagement? Über unseren Meldebogen können Sie Kontakt zum VdK aufnehmen und Ihr Interesse an einem Ehrenamt äußern.
Ehrenamt
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.
Ehrenamt
Gruppe hinter Tisch mit Babykleidung
Mit dem Fraport-Ehrenamtspreis 2019 wurde der Nähtreff "Traumfänger" des VdK-Ortsverbands Kastel-Amöneburg ausgezeichnet.
Ehrenamt
Für Preisträgerin Ute Köhler kam die Auszeichnung vollkommen überraschend. Umso größer ihre Freude, als sie den Preis aus den Händen des stellvertretenden Landesvorsitzenden Gottfried Schugens entgegennahm.
Viele Blumenvasen mit orangefarbenen Tulpen stehen auf einem Tisch.
Viele unserer Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind seit der Gründung des VdK im Jahr 1946 dabei. Wer den VdK schon mehr als 60 Jahre unterstützt, erfahren Sie hier.
Zwei Frauen und ein Mann
Nicht nur der Landesverband und viele Ortsverbände feierten in den letzten Monaten ihr siebzigjähriges Jubiläum. Auch einige wenige Mitglieder sind schon sieben Jahrzehnte mit dabei.

Zum Herunterladen:

Ehrenamt
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im VdK zu engagieren - von projektbezogenen Tätigkeiten bis hin zu Vorstandsaufgaben. Für jeden ist etwas dabei.
Ehrenamt
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.
Ehrenamt
Symbolfoto: Eine Frau überreicht ein Paket
Für Ihre unentgeltliche Mitarbeit bieten wir Ihnen eine lebendige Gemeinschaft für alle Generationen und die Möglichkeit, direkt vor Ort etwas zu bewegen.
Ehrenamt
In allen hessischen Bezirken gibt es unsere Ehrenamtskoordinatoren. Sie vermitteln, beraten und informieren zu allen Fragen rund um das VdK-Ehrenamt.
Ehrenamt
Die VdK-Ehrenamtsakademie bietet unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Bereiche unentgeltliche Einführungs- und Weiterbildungsseminare.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.