vor 6 Tagen
Corona-Ticker

Abgabe von FFP2-Schutzmasken

Menschen aus Corona-­Risikogruppen können ab sofort bis zum 28. Februar und vom 16. Februar bis zum 15. April in ihrer Apotheke weitere FFP2-Masken abholen, gegen eine geringe Kostenbeteiligung.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte im Dezember dazu die neue "Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung" vorgestellt. "Risikogruppen in der Pandemie bestmöglich zu schützen, das ist und bleibt unser oberstes Ziel", sagte der Bundesgesundheitsminister bei der Vorstellung der neuen Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung, die am 15. Dezember in Kraft getreten ist. Demnach haben erstmals in der Vorweihnachtszeit Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre sowie Menschen mit Vorerkrankungen wie der Lungenkrankheit COPD oder einer Herzinsuffizienz sowie Frauen mit Risikoschwangerschaften kostenlos jeweils drei FFP-2-Masken oder Schutzmasken vergleichbarer Qualität erhalten können. Die Anspruchsberechtigten erhielten diese ersten Masken in ihren Apotheken vor Ort.

FFP2-Masken senken das Infektionsrisiko

2021 gibt es für diesen Personenkreis in dem genannten Zeitraum zwei weitere Pakete mit jeweils sechs FFP-2-Masken. Die Krankenkassen schicken ihren Versicherten dazu fälschungssichere Coupons zu. Diese können mit einer Eigenbeteiligung von zwei Euro in der Apotheke eingelöst werden. Wichtig war dem Gesundheitsminister, dass noch in der Vorweihnachtszeit die Versorgung mit FFP-2-Masken gesichert werden konnte - daher das gestufte Verfahren für die Abgabe. Spahn betonte allerdings: "Auch FFP-2-Masken bieten keinen 100-prozentigen Schutz vor dem Coronavirus. Sie sind kein Freifahrtschein dafür, unachtsam zu sein. Aber sie senken das Risiko erheblich."

Ausführliche Informationen finden Sie der Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums.

Schlagworte FFP-2-Schutzmasken | Risikogruppen | Corona

Corona-Ticker
Weltkugel mit Virus-Molekül
In unserem Corona-Ticker informieren wir Sie laufend über wichtige Neuerungen aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Rente, Behinderung usw.
Corona-Pandemie
Drei Coronaviren
Für Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir eine zentrale Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse eingerichtet.

Corona-Pandemie
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Die Corona-Pandemie sorgt für Verunsicherung und wirft viele Fragen auf. Seriöse und ausführliche Informationen sind deshalb unverzichtbar. Der VdK hat wichtige Telefonnummern und Websites für Sie ausgewählt.
Geschäftsstellen
Gelbes Schild mit der Aufschrift "Hier geht's zum VdK!
Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner in Hessen und Thüringen.

Viele gefüllte Tassen
Kreativ und den Menschen zugewandt: Mit verschiedenen Aktionen unterstützen unsere Ortsverbände während der Corona-Pandemie ihre Mitglieder. So werden etwa Masken zum Schutz von Mund und Nase genäht, Einkaufshilfen organisiert und Weihnachtsgaben verteilt.

Assistenzhund – mehr als ein Haustier

Junge mit Assistenzhund
© VdK

Assistenzhunde bedeuten für ihre Besitzer mehr Teilhabe in vielen Lebensbereichen. Ausbildung und Haltung sind jedoch teuer, da die Vierbeiner als Hilfsmittel nicht anerkannt sind. Der VdK setzt sich für neue gesetzliche Regelungen ein. zum VdK-TV-Video

Aktuelle Videos: Jede Woche neu!
Großes VdK-TV-Filmarchiv www.vdktv.de

Wofür wir stehen
Wer ist überhaupt der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen? Einen umfassenden Einblick in unsere Stärken und Werte, unsere Ziele und Aufgaben gibt unser Leitbild.
Unser Engagement
Sozialpolitische Interessenvertretung, Beratung und Betreuung der Mitglieder sowie ehrenamtliches Engagement sind die tragenden Säulen unserer Arbeit.
Unsere Leistungen
Unsere Angebotspalette reicht von der Sozialberatung über die Unterstützung schwerbehinderter Arbeitnehmer bis hin zu Dienstleistungen für Menschen mit Hilfebedarf.
Mitgliedschaft
Werden auch Sie Mitglied des VdK Hessen-Thüringen. Informationen und den Mitgliedsantrag zum Herunterladen finden Sie hier.
Ehrenamtlich helfen
Im Sozialverband VdK ist das Ehrenamt schon immer die Basis aller Aktivitäten. Seit jeher leisten sozial engagierte Menschen unentgeltlich ihren Beitrag im VdK.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.