Betreuungsvereine

Die VdK-Betreuungsvereine bieten bedürftigen Menschen verlässliche Betreuung sowie Beratung zu diesem Thema. Hinzu kommen Aufklärung und Information über Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten.

Die Vereine für Selbstbestimmung und Betreuung im VdK betreuen Menschen mit körperlichen, psychischen und geistigen Behinderungen rechtlich im Sinne des Betreuungsrechts. Wir organisieren ambulante Hilfen und setzen Ansprüche bei Ämtern und Behörden für die Betroffenen durch. Ziel ist es, ihnen trotz ihrer Einschränkungen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Zudem unterstützen die Vereine ehrenamtliche Betreuer bei der Ausübung ihrer Aufgabe.

Willkommen beim Verein für Selbstbestimmung und Betreuung
im VdK Hessen e. V.
http://www.vdk.de/betreuungsverein-hessen/

Willkommen im Sozialverband VdK - Verein für Selbstbestimmung und Betreuung Osthessen (Fulda) http://www.vdk.de/betreuungsverein-osthessen/

Zum Herunterladen

Angebot
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Angebot
Die gemeinnützige VdK-Sozialdienstleistungs- und Service-GmbH betreut alte und kranke Menschen, Kinder und Jugendliche mit Behinderung, psychisch erkrankte und sozial benachteiligte Menschen sowie junge Familien.
Angebot
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Neben qualifizierter sozialrechtlicher Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen Streitigkeiten bieten wir unseren Mitgliedern Orientierungssprechstunden niedergelassener Anwälte unseres Vertrauens an.
VdK im Betrieb
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
Angebot
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Neben dem Sozialrecht beraten wir in allen Fragen der Barrierefreiheit und informieren Patienten, unterstützen bei der Nachlass-Regelung.
Angebot
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Eine Frau und ein Mann
Die Förderung von Inklusion ist ein zentrales Anliegen des VdK Hessen-Thüringen. Auf verschiedenen Ebenen kämpfen wir für eine inklusive Gesellschaft vor Ort, auf kommunaler und landespolitischer Ebene.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.