Angebot

Broschüren Sozialrecht

Zu Ihrer Information haben wir eine Auswahl interessanter Broschüren
zusammengestellt (Stand März 2016).


Zu jeder Broschüre ist die Quelle angegeben. Soweit nichts anderes vermerkt ist, sind alle Broschüren kostenlos erhältlich.

BMAS - Bundesministerium für Arbeit und Soziales


Die Broschüren können im Internet www.bmas.de bestellt werden. Klicken Sie auf "Service" -> "Publikationen", im Suchfeld können Sie dann die Bestellnummer eingeben und auf "senden" klicken.

Die Broschüren können ebenso in der gedruckten Form bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Publikationen
Redaktion
53107 Bonn.

Integrationsamt

Die Broschüren erhalten Sie über Ihr örtliches Integrationsamt.

Sozialverband VdK Deutschland

Die Broschüren können Sie im Internet (www.vdk.de –– Service) oder bei der Bundesgeschäftsstelle in Bonn bestellen.

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen

Die Broschüren können Sie im Internet (www.vdk.de/hessen-thueringen) oder bei der Landesgeschäftsstelle (Service-Center) bestellen.

Arbeitnehmer

  • Titel: Arbeitsrecht –– Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
    Inhalt: Rechtliche Bestimmungen zum Arbeitsverhältnis, Einstellung, Arbeitsverhältnis und Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A711)
  • Titel: Entgeltfortzahlung

    Inhalt: Erläuterungen zu den Bestimmungen des Entgeltfortzahlungsgesetzes.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A164)

  • Titel: Kündigungsschutz
    Inhalt: Erläuterungen zu den wesentlichen Bestimmungen des Kündigungsschutzes.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A163)
  • Titel: Teilzeit –– Alles, was Recht ist
    Inhalt: Informationen über die Möglichkeiten von Teilzeitbeschäftigung.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A263)
  • Titel: Geringfügige Beschäftigung
    Inhalt: Informationen über die Regelungen der geringfügigen Beschäftigung und die Beschäftigung in der Gleitzone.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A630)

Bundesversorgungsgesetz

  • Titel: CD Bundesversorgungsgesetz
    Inhalt: Die CD-Rom beinhaltet das Bundesversorgungsgesetz mit den entsprechenden Verordnungen.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. C752)

Menschen mit Behinderung / SGB IX

  • Titel: Ratgeber für Menschen mit Behinderung
    Inhalt: Übersicht über die Leistungen und Hilfestellungen für Menschen mit Behinderung. Der Gesetzestext des SGB IX ist vollständig, weitere Gesetzestexte in Auszügen enthalten.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A712)
  • Titel: Das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen
    Inhalt: Informationen zum Bundesgleichstellungsgesetz mit Abdruck des Gesetzestextes sowie wichtiger Verordnungen.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A301), nur als PDF-Datei erhältlich!
  • Titel: ABC Behinderung und Beruf
    Inhalt: Das Buch enthält ein Fachlexikon –– Leistungen für behinderte Menschen im Beruf, das Sozialgesetzbuch IX und Verordnungen.
    Quelle: Onlineversion unter www.integrationsaemter.de (Printversion nur für Funktionsträger).
  • Titel: Sozialgesetzbuch IX
    Inhalt: Gesetzestext
    Quelle: Integrationsamt

Opferentschädigung

  • Titel: Hilfen für Opfer von Gewalttaten
    Inhalt: Darstellung der Hilfsmöglichkeiten und Leistungen des Opferentschädigungsgesetzes.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A719)

Rente

  • Titel: Ratgeber zur Rente
    Inhalt: Überblick über alle Aspekte des Rentenrechts,– Rentenarten und ihre Voraussetzungen.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A815)
  • Titel: Erwerbsminderungsrente
    Inhalt: Information über die Erwerbsminderungsrente und ihre Voraussetzungen.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A261)
  • Titel: Zusätzliche Altersvorsorge
    Inhalt: Erläuterungen zur betrieblichen und privaten Altersvorsorge.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A817)

Sozialhilfe und Grundsicherung

  • Titel: Sozialhilfe und Grundsicherung
    Inhalt: Umfassender Überblick über die Leistungen der Sozialhilfe.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A207)

Sozialrecht allgemein

  • Titel: Soziale Sicherung im Überblick
    Inhalt: Überblick über das System der sozialen Sicherung in Deutschland.
    Quelle: BMAS (Bestellnr. A721) Die Broschüre ist auch in Italienisch (A982), Türkisch (A985), Französisch (A996) und Spanisch (A997) erhältlich.
  • Titel: Fachzeitschrift Sozialrecht + Praxis
    Inhalt: Das Wichtigste aus Sozialrecht, Versorgungs- und Behindertenrecht, Rente, Rehabilitation, Gesundheit, Pflege.
    Quelle: Sozialverband VdK Deutschland
    Preis: 23,50 Euro zuzüglich Versandkosten und Mehrwertsteuer für das Jahresabo.
  • Titel: Europäisches Sozialrecht
    Inhalt: Grundzüge des europäischen Sozialrechts.
    Quelle: Sozialverband VdK Deutschland
    Preis: 9,90 Euro inklusive Versandkosten

Abteilung Recht und Beratung
Claudia Koeppen-Rokstein
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-25
Telefax: 069 714002-22
recht.ht@vdk.de

Angebot
Bei sozialrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Kreisverband. Welcher Kreisverband in Ihrer Nähe ist und wie Sie ihn erreichen, erfahren Sie in unserer Geschäftsstellensuche.

Was ist neu in 2020? – Soziales, Pflege, Arbeit und Rente

Das neue Jahr ist da und es bringt – wie immer – zahlreiche Änderungen auch im Sozialbereich. Bei den Betriebsrenten tut sich was, in der Pflegeausbildung, der Mindestlohn ist angestiegen (aber immer noch zu niedrig) und auch Auszubildende haben jetzt Anspruch auf einen Mindestlohn. Neues auch beim Wohngeld und bei den Sozialversicherungen. Wir von VdK-TV halten Sie auf dem Laufenden – es lohnt sich also, reinzuschauen.
Angebot
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Neben qualifizierter sozialrechtlicher Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen Streitigkeiten bieten wir unseren Mitgliedern Orientierungssprechstunden niedergelassener Anwälte unseres Vertrauens an.
VdK im Betrieb
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
Angebot
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Neben dem Sozialrecht beraten wir in allen Fragen der Barrierefreiheit und informieren Patienten, unterstützen bei der Nachlass-Regelung.
Angebot
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Eine Frau und ein Mann
Die Förderung von Inklusion ist ein zentrales Anliegen des VdK Hessen-Thüringen. Auf verschiedenen Ebenen kämpfen wir für eine inklusive Gesellschaft vor Ort, auf kommunaler und landespolitischer Ebene.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.