24. November 2023

Ehrenamtspreis Thüringen verliehen

Der VdK-Ehrenamtspreis Thüringen 2023 geht an Karl-Heinz Bethge aus Sömmerda. Der kommissarische Vorsitzende des Kreisverbands Sömmerda hat sich in den vergangenen Jahren in herausragender Weise ehrenamtlich im Sozialverband VdK Hessen-Thüringen eingesetzt.

Gratulation für den Preisträger (von links): VdK-Landesvorstandsmitglied David Wolf, Karl-Heinz Bethge, Christina Schäfer, Kassenführerin des Kreisverbands Sömmerda, und Dr. Monika Steinbring, Bezirksgeschäftsführerin Nordthüringen. | © Stadtverwaltung Sömmerda

Die Ehrung des Preisträgers fand im Rahmen der Feier zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenbeirats Sömmerda statt, zu dessen Gründungsmitgliedern Karl-Heinz Bethge gehört. In Anwesenheit der thüringischen Sozialministerin Heike Werner und örtlichen Politikvertretern überreichte ihm das VdK-Landesvorstandsmitglied David Wolf die Auszeichnung und dankte ihm im Namen des Verbands. „Ohne Menschen wie Sie, lieber Herr Bethge, ist der Sozialverband VdK nicht denkbar“, betonte Wolf in seiner Laudatio. „Sie sind wie viele der mehreren Tausend ehrenamtlich aktiven VdK-Mitglieder als Hilfesuchender zum VdK gestoßen und haben dann beschlossen, durch Ihr Engagement anderen Mitgliedern zu helfen. Das ist vorbildlich und zeugt von großer Herzensbildung.“

In Anwesenheit der thüringischen Sozialministerin Heike Werner und örtlichen Politikvertretern überreichte das VdK-Landesvorstandsmitglied David Wolf die Auszeichnung an Karl-Heinz Bethge und dankte dem Preisträger im Namen des Verbands. | © Stadtverwaltung Sömmerda

Karl-Heinz Bethge ist seit 2013 Mitglied im VdK und hat sich in den vergangenen Jahren in herausragender Weise ehrenamtlich im Sozialverband VdK Hessen-Thüringen engagiert. Der 75-Jährige ist kommissarischer Vorsitzender des Kreisverbands Sömmerda und hilft, wo immer er gebraucht wird. Er hört den Menschen zu, die Unterstützung brauchen, gibt ihnen Tipps und Hinweise, vereinbart Beratungstermine und, und, und. „Ich bin jemand, der nicht wegschaut – wenn ich helfen kann, dann mache ich das. Ich habe ein Helfer-Syndrom, das liegt bei mir in der Familie“, gibt der Geehrte als Grund für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement an.

Schlagworte Ehrenamtspreis | Thüringen | Sömmerda

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Referat Ehrenamt

Josch Steinmetz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-44
Telefax: 069 714002-16
ehrenamt.ht@vdk.de

Zum Herunterladen:

Ein Mann hällt ein Schild mit der Aufschrifft"Machen Sie Mit!"
Interesse an ehrenamtlichem Engagement? Über unseren Meldebogen können Sie Kontakt zum VdK aufnehmen und Ihr Interesse an einem Ehrenamt äußern.
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.

Der Ehrenamtspreis Thüringen 2023 geht an Karl-Heinz Bethge aus Sömmerda. In Anwesenheit von Thüringens Sozialministerin Heike Werner wurde ihm in einer feierlichen Zeremonie der Preis überreicht.
Die Liste seiner Ehrenämter ist so lang, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann. Für sein unermüdliches freiwilliges Engagement wurde Jürgen Schenk, Vorsitzender des VdK Limburg, mit dem Ehrenamtspreis Hessen 2023 ausgezeichnet.

Viele Blumenvasen mit orangefarbenen Tulpen stehen auf einem Tisch.
Viele unserer Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind seit der Gründung des VdK im Jahr 1946 dabei. Wer den VdK schon mehr als 60 Jahre unterstützt, erfahren Sie hier.

Mitgliedschaft
Nicht nur der Landesverband und einige Ortsverbände feierten in den letzten Monaten ihr 75-jähriges Jubiläum. Es gibt auch Mitglieder, die schon mehr als sieben Jahrzehnte mit dabei sind.
Eine Torte
Der hessische VdK-Landesverband wurde am 13. Dezember 1946 aus der Taufe gehoben. In der Folgezeit gründeten sich viele Ortsverbände. Einige von ihnen haben jetzt ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert.

Die ehrenamtlichen Richter werden auf Vorschlag von Verbänden, Organisationen, Behörden, der Kreise und kreisfreien Städte ausgewählt und für fünf Jahre vom Justizministerium berufen. Auch der VdK ist vorschlagsberechtigt.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im VdK zu engagieren - von projektbezogenen Tätigkeiten bis hin zu Vorstandsaufgaben. Für jeden ist etwas dabei.
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.
Symbolfoto: Eine Frau überreicht ein Paket
Für Ihre unentgeltliche Mitarbeit bieten wir Ihnen eine lebendige Gemeinschaft für alle Generationen und die Möglichkeit, direkt vor Ort etwas zu bewegen.
In allen hessischen Bezirken gibt es unsere Ehrenamtskoordinatoren. Sie vermitteln, beraten und informieren zu allen Fragen rund um das VdK-Ehrenamt.
Die VdK-Ehrenamtsakademie bietet unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Bereiche unentgeltliche Einführungs- und Weiterbildungsseminare.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.