29. April 2021

Spiel und Spaß beim VdK

Für Kinder zwischen sechs und elf Jahren hat der VdK ein attraktives Angebot. Mit tatkräftiger ehrenamtlicher Unterstützung können sie und ihre Eltern gemeinsam spielen, basteln und ein wunderbares Buch kennenlernen.

Die Eltern-Kind-Wochenenden des VdK erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Leider verhindert die Pandemie ein fröhliches Zusammentreffen. Doch es gibt tollen Ersatz: Bei einer zweitägigen Online-Aktion erwartet die Kinder ein spannendes Programm mit Spiel, Spaß und Basteleien. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Buch „Viele Grüße, Deine Giraffe“ von Megumi Iwasa und Jörg Mühle. Mehr dürfen wir jetzt aber nicht verraten.

  • Zielgruppe:
    Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren mit und ohne Behinderungen und ihre Eltern
  • Termin:
    17. und 18. Juli 2021 jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr
  • Ort:
    Online über MS Teams (mobiles oder stationäres Endgerät mit stabiler Internetverbindung und Audioausgabe erforderlich, den Link erhalten Sie per E-Mail)
  • Anmeldung:
    Bis 10. Juni 2021, E-Mail an: elternkind.ht@vdk.de oder bettina.schmidt@vdk.de
  • Kontakt:
    Bettina Schmidt, Telefon: 069 714002-62
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
Ein Schriftzug mit der Aufschrift Junioren im VdK

Referat Juniorenarbeit
Petra Bröhl
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 714002-49
Telefax: 069 714002-16
juniorenarbeit.ht@vdk.de

Landesjuniorenvertreterin im VdK:
Elke Bublitz
elke.bublitz@vdk.de

Informationsmaterial zum Herunterladen

Auch wenn der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung unter dem Zeichen der Corona-Pandemie stand – ausfallen lassen war für die VdK-Junioren keine Option. Im Gegenteil, es sollte sogar etwas ganz Besonderes werden.
Mehrere Tiere aus Pappe
Für Kinder zwischen sechs und elf Jahren hat der VdK ein attraktives Angebot. Mit tatkräftiger ehrenamtlicher Unterstützung können sie und ihre Eltern gemeinsam spielen, basteln und ein wunderbares Buch kennenlernen.


VdK-TV: Juniorenarbeit im VdK - spielerisch etwas über Behinderung lernen

Der VdK bezieht schon die Kleinsten mit ein, zum Beispiel im Landesverband Hessen-Thüringen: Erstklässler probierten hier zusammen mit den VdK-Ehrenamtlern aus, wie es ist, wenn man im Rollstuhl sitzt oder wenn man nicht gut sehen oder hören kann.



Symbolfoto: Viele Hände bilden gemeinsam einen Kreis
Als „Sozialanwalt“ seiner Mitglieder und aller benachteiligten Menschen kämpft der VdK für soziale Gerechtigkeit und den Erhalt der sozialen Sicherungssysteme.
Im Sozialverband VdK ist das Ehrenamt schon immer die Basis aller Aktivitäten. Seit jeher leisten sozial engagierte Menschen unentgeltlich ihren Beitrag im VdK.
Wir unterstützen Schwerbehinderten-Vertrauenspersonen, Inklusionsbeauftragte sowie Betriebs- und Personalräte bei ihrer täglichen Arbeit - und damit die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in der Arbeitswelt.
Eine Frau und ein Mann
Die Förderung von Inklusion ist ein zentrales Anliegen des VdK Hessen-Thüringen. Auf verschiedenen Ebenen kämpfen wir für eine inklusive Gesellschaft vor Ort, auf kommunaler und landespolitischer Ebene.
Barrierefreiheit
3 Figuren
Wir beraten Sie gerne - zur Versorgung mit Hilfsmitteln, zu Umbaumaßnahmen zur Wohnraumanpassung und Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Raum.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.