Mediation – damit Ehrenamt wieder guttut

Wenn es im Ehrenamt zu Konflikten zwischen den Engagierten kommt, die sich alleine nicht mehr lösen lassen, bieten wir mit dem kostenlosen Mediationsverfahren für unsere Ehrenamtlichen eine professionelle Vermittlung in Konfliktsituationen an.

Die Teilnahme an einer Mediation ist grundsätzlich freiwillig, allen Beteiligten steht es jederzeit frei, das Verfahren zu beenden. Grundlegende Voraussetzung ist der Wille, gemeinsam nach Auswegen aus der strittigen Situation zu suchen.

In der VdK-Mediation geht es darum, bei Kontroversen zwischen Ehrenamtlichen eine gute Lösung für alle zu finden und nicht darum, Schuldige auszumachen. Die Mediatorinnen und Mediatoren arbeiten alle ehrenamtlich und kommen aus der Mitte unseres Verbandes. Sie berücksichtigen die Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten – ohne Partei zu ergreifen. Eigenständig entwickeln die Parteien Lösungen, um ihre Unstimmigkeiten zu klären. Alle an einer Mediation Teilnehmenden erhalten in dem Verfahren ausreichend Zeit, um ihre persönliche Sicht des Konflikts darzustellen, jenseits der Öffentlichkeit und in einem geschützten Rahmen.

Eine Frau und ein Mann
Die Mediatorinnen und Mediatoren schaffen eine Atmosphäre, in der sich Streitende wieder verständigen und gegenseitig zuhören können. | © VdK Hessen-Thüringen

Lassen Sie sich im Fall der Fälle darüber beraten, wie Sie die Mediation nutzen können. Die zuständigen Ehrenamtskoordinatorinnen und -koordinatoren sowie das Referat Ehrenamt helfen Ihnen gerne, Kontakt zu einer Mediatorin oder einem Mediator zu knüpfen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Referat Ehrenamt
mediation.ht@vdk.de
Telefon: 069 714002-44/-69

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Referat Ehrenamt

Josch Steinmetz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-44
Telefax: 069 714002-16
ehrenamt.ht@vdk.de

Zum Herunterladen:

Ein Mann hällt ein Schild mit der Aufschrifft"Machen Sie Mit!"
Interesse an ehrenamtlichem Engagement? Über unseren Meldebogen können Sie Kontakt zum VdK aufnehmen und Ihr Interesse an einem Ehrenamt äußern.
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.

Mehrere Menschen
Bis 15. September 2021 können Kandidatinnen und Kandidaten für die VdK-Ehrenamtspreise vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben – ob Ortsverband, Projekt oder Ehrenamtliche.
Ein Logo
Am 9. und 10. September 2021 findet der II. Hessische Engagementkongress statt. Auch der VdK ist dort mit einem Workshop vertreten.

Mitgliedschaft
Zwei Frauen und ein Mann
Nicht nur der Landesverband und viele Ortsverbände feierten in den letzten Monaten ihr siebzigjähriges Jubiläum. Auch einige wenige Mitglieder sind schon sieben Jahrzehnte mit dabei.
Zwei Frauen und ein Mann
Der VdK-Ehrenamtspreis in Hessen ging 2020 an den Ortsverband Schenklengsfeld mit seiner Vorsitzenden Ellen Schütrumpf.

Die ehrenamtlichen Richter werden auf Vorschlag von Verbänden, Organisationen, Behörden, der Kreise und kreisfreien Städte ausgewählt und für fünf Jahre vom Justizministerium berufen. Auch der VdK ist vorschlagsberechtigt.
Viele Blumenvasen mit orangefarbenen Tulpen stehen auf einem Tisch.
Viele unserer Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind seit der Gründung des VdK im Jahr 1946 dabei. Wer den VdK schon mehr als 60 Jahre unterstützt, erfahren Sie hier.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im VdK zu engagieren - von projektbezogenen Tätigkeiten bis hin zu Vorstandsaufgaben. Für jeden ist etwas dabei.
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.
Symbolfoto: Eine Frau überreicht ein Paket
Für Ihre unentgeltliche Mitarbeit bieten wir Ihnen eine lebendige Gemeinschaft für alle Generationen und die Möglichkeit, direkt vor Ort etwas zu bewegen.
In allen hessischen Bezirken gibt es unsere Ehrenamtskoordinatoren. Sie vermitteln, beraten und informieren zu allen Fragen rund um das VdK-Ehrenamt.
Die VdK-Ehrenamtsakademie bietet unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Bereiche unentgeltliche Einführungs- und Weiterbildungsseminare.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.