Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.

Ehrenamtspreis Thüringen überreicht

Für soziales Engagement in Thüringen ausgezeichnet: VdK-Landesvorstandsmitglied Dr. Rex-Oliver Wagner, der den Ortsverband Tabarz im Landkreis Gotha führt, hat den Ehrenamtspreis Thüringen 2017 erhalten.


Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ortsverbands Tabarz überreichte der stellvertretende Landesvorsitzende Gottfried Schugens die Auszeichnung an Dr. Wagner. Dr. Wagner leitet den Ortsverband Tabarz seit 2008 und engagiert sich darüber hinaus im VdK in mehreren Funktionen, unter anderem in verschiedenen Fachausschüssen. Als Dozent der Ehrenamtsakademie schult er in ganz Thüringen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Verbandsarbeit und Kassenwesen. Darüber hinaus unterstützt Dr. Wagner als Berater für Sozialrecht VdK-Mitglieder vor Ort und hilft ihnen, ihre Rechte durchzusetzen. Neben seinem Einsatz für den VdK engagiert sich der ordinierte Theologe seelsorgerisch in Orten, in denen sonst keine persönliche geistliche Begleitung mehr stattfindet.

Den Preisträger des Ehrenamtspreises Thüringen wählt jährlich eine unabhängige Jury aus Vorschlägen der VdK-Verbandsstufen aus. Das Gremium besteht aus Vertretern des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, der im Thüringer Landtag am stärksten vertretenden Fraktionen sowie zwei Repräsentanten des Sozialverbands VdK aus Thüringen.

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Referat Ehrenamt

Josch Steinmetz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-44
Telefax: 069 714002-16
ehrenamt.ht@vdk.de

Ein Mann hällt ein Schild mit der Aufschrifft"Machen Sie Mit!"
Interesse an ehrenamtlichem Engagement? Über unseren Meldebogen können Sie Kontakt zum VdK aufnehmen und Ihr Interesse an einem Ehrenamt äußern.
Das Seminarprogramm der VdK-Ehrenamtsakademie für das Jahr 2019 liegt vor. Ab sofort sind die Termine buchbar.
Viele Blumenvasen mit orangefarbenen Tulpen stehen auf einem Tisch.
Viele unserer Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind seit der Gründung des VdK im Jahr 1946 dabei. Wer den VdK schon mehr als 60 Jahre unterstützt, erfahren Sie hier.
Mit dem Fraport-Sonderpreis 2017 wurde Albert Schäfer aus Rabenau geehrt. Seit fast 20 Jahren macht er sich im Ortsverband Rüddingshausen im Landkreis Gießen ehrenamtlich für andere Menschen stark.

Zum Herunterladen:
Flyer VdK-Ehrenamt (380,33 KB, PDF-Datei)

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im VdK zu engagieren - von projektbezogenen Tätigkeiten bis hin zu Vorstandsaufgaben. Für jeden ist etwas dabei.
Mitmachen können alle Menschen. Ganz gleich ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, für wenige oder viele Stunden, mit oder ohne Vorkenntnissen.
Symbolfoto: Eine Frau überreicht ein Paket
Für Ihre unentgeltliche Mitarbeit bieten wir Ihnen eine lebendige Gemeinschaft für alle Generationen und die Möglichkeit, direkt vor Ort etwas zu bewegen.
In allen hessischen Bezirken gibt es unsere Ehrenamtskoordinatoren. Sie vermitteln, beraten und informieren zu allen Fragen rund um das VdK-Ehrenamt.
Die VdK-Ehrenamtsakademie bietet unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Bereiche unentgeltliche Einführungs- und Weiterbildungsseminare.