Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.

Kreisassistent/in (Büroassistent/in)

Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e. V. sucht für den Kreisverband Bergstraße einen Kreisassistenten (m/w) (Büroassistent, m/w).

Aufgaben

  • Einfache sozialrechtliche Beratung und Vertretung
  • Beratung der Mitglieder in sozialrechtlichen Fragen
  • Beratung der Mitglieder in Antrags- und Widerspruchsverfahren
  • Erledigung von Antragsverfahren
  • Tätigkeiten in Widersprüchen im Auftrag der Sozialjuristen der zuständigen Bezirksgeschäftsstelle
  • Pflege der Kontakte zu den örtlichen/regionalen Behörden
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege der Kontakte zu den regionalen Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung der örtlichen Verbandsarbeit
  • Registratur, Kopieren, Kuvertieren


Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Unverzichtbare Voraussetzung für die Arbeit als Assistent/in des Kreisverbands ist ein besonderes Interesse an Vereins- und Verbandstätigkeiten.
  • Sicherer Ausdruck in Wort und Schrift
  • Interkulturelle Kompetenz, hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office


Beginn

  • ab sofort


Unser Angebot

  • Leistungsbezogene Vergütung angelehnt an den TVöD
  • Teilzeitstelle, 30 Wochenstunden, zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Arbeitszeiten sind nicht generell auf die üblichen Geschäftszeiten beschränkt; die Tätigkeiten können sich auch bis in die Abendstunden oder auf das Wochenende verlagern.
  • Arbeitsort: Heppenheim


Bewerbungsunterlagen

  • Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
    Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e. V.
    Kreisverband Bergstraße
    Herrn Spilger
    Weiherhausstraße 6
    64646 Heppenheim (Bergstraße)
    oder
    kv-bergstrasse@vdk.de
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Sie möchten kostenlos über Neuigkeiten auf unserer Internetseite informiert werden? Bitte hier anmelden.
Gelbes Schild mit der Aufschrift "Hier geht's zum VdK!
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner in Hessen und Thüringen.
VdK-Pressemeldung
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Die hessische Landesregierung hat in dem Bericht wichtige Anregungen des VdK umgesetzt. Doch die Analyse weist auch kritische Aspekte auf.
VdK-Pressemeldung
Bezahlbares und barrierefreies Wohnen in Hessen stand im Fokus des traditionellen VdK-Neujahrsempfangs in Frankfurt.
VdK INTERNET-TV

Die neue Homepage von VdK-TV
Seit dem 1. Januar 2018 ist die neue Homepage von VdK-TV online. Wir zeigen Ihnen im folgenden Video, was sich alles geändert hat.

Aktuelle Videos: Jeden Montag neu!
Großes VdK-TV-Filmarchiv www.vdktv.de


Mitgliedsbeitrag
Symbolfoto: Kleingeld
Zum 1. Januar 2017 gab es eine Beitragsanpassung, nachdem der Mitgliedsbeitrag des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen von 2009 bis 2016 unverändert geblieben war.
Junioren
Ein Mann auf einer Konferenz
Immer mehr jüngere Menschen kommen zum VdK. Um die Belange von Arbeitnehmern, Familien und jungen Menschen mit Behinderung kümmern sich die Juniorenvertreter.
Abbildung einer grauen Tasche mit blauem VdK-Logo
Unser Shop bietet eine Reihe von Artikeln mit VdK-Logo: T-Shirts, Polohemden, Jacken, Mützen, Handtüchern und Taschen.
Symbolfoto: Computer-Taste mit einem Rollstuhlsymbol darauf
Unsere Internetseiten haben eine Vorlesefunktion. ReadSpeaker liest Ihnen den Text einer Website vor.


Was heißt VdK?

Die Abkürzung VdK leitet sich ab aus dem Gründungsnamen des Verbands in Hessen: "Verband der Körperbehinderten, Arbeitsinvaliden und Hinterbliebenen".

Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Eine Antwort auf die Frage „Wer ist der VdK?“ gibt unser Leitbild. Es formuliert unsere Stärken, Werte und Ziele, definiert Aufgaben und Perspektiven des Sozialverbands VdK.
Landkarte von Hessen und Thüringen mit allen Bezirksstellen Standorten
Der Sozialverband VdK ist bundesweit aktiv. Ihm sind 13 Landesverbände angeschlossen. Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen ist der drittgrößte Landesverband.
Der Landesvorstand des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen führt die Geschäfte des Verbands. Er wird alle vier Jahre vom Landesverbandstag gewählt.
VdK Zeitachse mit allen Landesvorsitzenden
Als Selbsthilfeorganisation der Kriegsopfer 1946 gegründet, hat unser Verband im Lauf der Jahre einen tiefgreifenden Wandel vollzogen.
Ein Haus
Der Sozialverband VdK verfügt über ein engmaschiges Netz an Geschäftsstellen und Anlaufstellen in ganz Hessen und Thüringen.