33. Markt der Selbsthilfegruppen in Frankfurt

Bereits zum 33. Mal fand der Markt der Frankfurter Selbsthilfegruppen statt. In den Römerhallen und auf dem Römerberg stellten über 80 Selbsthilfegruppen und -organisationen ihre Arbeit vor.

Der Markt ist mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender des Rhein-Main-Gebiets. Die vielen Gruppen boten den Besuchern am 13. Mai 2016 ein breites Spektrum an Informationen. Auch die Selbsthilfegruppe Leben mit Alzheimer des Sozialverbands VdK war mit einem Stand vertreten, präsentierte ihre Aktivitäten.

Die Gesundheitsdezernentin der Stadt Frankfurt, Rosemarie Heilig, begrüßte zur Eröffnung des Marktes Mitwirkende und Besucher. Treffend sagte sie: „Im persönlichen Gespräch findet man doch leichter die passende Gruppe als im Internet.“
In diesem Sinne freute man sich sehr über regen Zulauf und viele Kontakte mit Interessierten. Intensive Gespräche über die persönliche Situation mit Angehörigen demenziell Erkrankter sowie Fragen zu Betreuungs- und Unterstützungsangeboten für Betroffene und ihre Familien standen dabei im Mittelpunkt. Über die Selbsthilfearbeit hinaus weckte zudem das vielfältige Angebotsspektrum des VdK als Sozialverband das Interesse der Besucher.

Mit dem Verlauf des Tages ist man sehr zufrieden. Die vielen anregenden Gespräche haben den Verantwortlichen der Selbsthilfegruppe in ihrem Anliegen bestärkt, Betroffenen und Angehörigen einen Raum zu geben, um sich auszutauschen und gegenseitig bei den kleinen und großen Sorgen im Alltag mit einer dementiellen Erkrankung zu stützen.

Schlagworte Alzheimer | Betreuung | Betreuungsgruppe | Selbsthilfe | Selbsthilfegruppe

Leben mit der Alzheimer-Krankheit
in Frankfurt

VdK-Geschäftsstelle Frankfurt
Ostparkstraße 37, 1. Stock
60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 435081
alzheimer.frankfurt@vdk.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag 12.00–16.00 Uhr

Zum Herunterladen

Angebot
Unsere Betreuungsgruppe unterstützen Sie zeitweise und schaffen Ihnen Freiräume. Wir bieten regelmäßig individuelle Betreuung für demenziell Erkrankte.
Bereits zum 33. Mal fand der Markt der Frankfurter Selbsthilfegruppen statt. In den Römerhallen und auf dem Römerberg stellten über 80 Selbsthilfegruppen und -organisationen ihre Arbeit vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.