Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.

Selbsthilfegruppe Biomechanik/Schmerzvorsorge

Selbsthilfegruppen sind selbst organisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten.

Die Gruppenmitglieder verstehen, helfen und stärken sich gegenseitig und werden zusammen aktiv. Die Gesundheitsarbeit, die in Selbsthilfegruppen geleistet wird, ist viel mehr als nur die Beschäftigung mit der Krankheit. Es geht in den Gruppen um Probleme der Bewältigung krankheitsbedingter Angst, Scham und Unsicherheit, das tägliche Zurechtkommen mit der Krankheit im Alltag, Beruf und Familie. In der Gruppenarbeit geht es um vieles:

  • Informationen und Erfahrungsaustausch
  • gegenseitige Hilfe innerhalb der Gruppe
  • Wissenserwerb und gemeinsames Lernen
  • praktische Lebenshilfe sowie gegenseitige emotionale Unterstützung und Motivation
  • Gruppengemeinschaft und Geselligkeit


Die Mitglieder von Selbsthilfegruppen sind und werden "Experten in eigener Sache".

In 2013 wurde im Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e. V., beim Kreisverband Marburg die Selbsthilfegruppe "Biomechanik / Schmerzvorsorge" gegründet. Unter fachlicher Anleitung haben wir begonnen, unseren Körper besser kennen zu lernen. Durch Übungen trainieren und stärken wir die Beweglichkeit und Kraft der verschiedenen Gelenke und Muskeln. In der Gesprächsrunde

  • tauschen wir Erfahrungen aus
  • wiederholen die gezeigten Übungen um Sie uns einzuprägen und zu festigen
  • diskutieren - motivieren uns gegenseitig - hören zu


Das Zuhören ist ganz wichtig. Um Freunde und Familie nicht zu belasten, ziehen wir uns zurück - denn wer hört schon einem chronisch kranken Menschen noch zu.

Die Gruppe soll ein Ort sein, wo sich niemand verstellen muss, wo jeder akzeptiert wird - egal welches Problem er hat. Wichtig ist das Vertrauen zur Gruppe, damit sich jedes Gruppenmitglied öffnen kann, daher wird über die Gespräche Außenstehenden gegenüber absolutes Stillschweigen bewahrt.

Wir treffen uns in der Regel alle 14 Tage immer mittwochs um 18:00 Uhr im Seminarraum 2 des Georg-Gassmann-Stadions in der Leopold-Lucas-Straße in Marburg.

Die Selbsthilfegruppe befindet sich gerade im Neuaufbau.
Sobald neue Termine feststehen, werden diese hier veröffentlicht.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Margret Gade unter
Telefon: 01578 7546390 oder schreiben Sie an
selbsthilfe-schmerz.marburg@vdk.de