Gemeinsam sind wir stark

Regelmäßig machen wir mit großen Protestkampagnen auf drängende sozialpolitische Probleme aufmerksam. Die Aktionsformen sind vielfältig und reichen vom Informationsstand bis zur Internet-Abstimmung.

Kampagnenmotiv Sozialer Aufschwung JETZT! Megafon mit Sprechblase: VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2021 Sozialer Aufschwung JETZT!
Mit einer bundesweiten Kampagne wirbt der VdK in Politik und Öffentlichkeit für soziale Reformen. Dabei stehen die Themen Pflege, Rente, Gesundheit, Barrierefreiheit und gerechte Besteuerung im Mittelpunkt. | weiter
Die Tage Mitte März rund um den Equal Pay Day haben die VdK-Frauen genutzt, um eine gerechte Bezahlung für die Arbeit von Frauen zu fordern und auf die Lohnlücke im Verglich mit Männern hinzuweisen. | weiter
Der Landesverband Hessen-Thüringen unterstützt die bundesweite Initiative des VdK für eine gerechte Rente mit ganzer Kraft. | weiter
Beim internationalen Aktionstag für Entgeltgerechtigkeit am 18. März hat auch der VdK wieder mitgemacht. Mit Aktivitäten an rund 40 Orten haben die VdK-Frauen gegen Lohndiskriminierung protestiert. | weiter
„Gehalt hat kein Geschlecht!“: Rund um den internationalen Aktionstag für Lohngerechtigkeit am 18. März haben zahlreiche VdK-Kreisverbände in Hessen und Thüringen mit vielfältigen Aktivitäten ein starkes Signal gesetzt. Wir zeigen Ihnen Bilder der Aktionen. | weiter
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!". Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
Das Motto der VdK-Aktion zur diesjährigen Bundestagswahl lautet „Soziale Spaltung stoppen!“ und ist ein Signal für einen Kurswechsel in der Sozialpolitik. | weiter
Am Equal Pay Day, dem internationalen Aktionstag für Entgeltgleichheit am 18. März, sind die VdK-Frauen unter dem Motto „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ an die Öffentlichkeit gegangen. | weiter
Button zur Kampagne Weg mit den Barrieren: Ein Männchen mit Rollator vor einer unüberwindbaren Treppe
Das Jahr 2016 steht beim VdK unter dem Motto „Weg mit den Barrieren!“. An der bundesweiten Kampagne beteiligt sich auch der Landesverband Hessen-Thüringen. In Sachen Barrierefreiheit ist er seit jeher besonders aktiv. | weiter
Logo der VdK-Kampagne "Große Pflegereform jetzt!"
Der Sozialverband VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft fordern mit einer bundesweiten Kampagne die Regierung zum sofortigen Handeln auf. | weiter
Frauen und Männer auf der Straße
Zur Bundestagswahl 2013 machte der VdK gegen (Alters-)Armut und soziale Spaltung mobil. Mit der Kampagne gelang es, die Frage nach der sozialen Gerechtigkeit als Wahlkampfthema zu platzieren. | weiter

Stabsstelle Sozialpolitik, Frauenarbeit und Inklusion
Esther Wörz
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-17
Telefax: 069 714002-22
sozialpolitik.ht@vdk.de


Fakten und Forderungen des Sozialverbands VdK zu den Themenschwerpunkten der Kampagne zur Bundestagswahl 2021 - übersichtlich und verständlich erklärt in animierten Filmen auf der Videoplattform des VdK, vdktv.de.


Die VdK-Umfrage zum Thema häusliche Pflege offenbart Defizite bei der Beratung und Betreuung von pflegenden Angehörigen. Jetzt ist vor allem die Politik aufgerufen, dazu Stellung zu nehmen.
Kampagnenmotiv Sozialer Aufschwung JETZT! Megafon mit Sprechblase: VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2021 Sozialer Aufschwung JETZT!
Mit einer bundesweiten Kampagne wirbt der VdK in Politik und Öffentlichkeit für soziale Reformen. Dabei stehen die Themen Pflege, Rente, Gesundheit, Barrierefreiheit und gerechte Besteuerung im Mittelpunkt.

Symbolfoto: Eine Frau im Büro telefoniert
Der VdK informiert und unterstützt seine Mitglieder in allen Fragen rund um Gesundheit, Behinderung, Pflege und Rente – qualifizierter Sozialrechtsschutz inklusive.
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Getreu dem Motto „Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch“ betreuen rund 13.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die VdK-Mitglieder vor Ort.
Seit jeher prägen Frauen die Arbeit des VdK – sowohl in der praktischen Arbeit vor Ort als auch wenn sozialpolitische Forderungen aus frauenspezifischer Sicht eingebracht werden.
Mehrere Menschen
Sich für ein inklusives Zusammenleben einzusetzen ist ein besonderes Anliegen der jüngeren Mitglieder im VdK. Nicht nur in der Politik und am Runden Tisch. Sondern vor allem zusammen mit den Menschen, dort, wo sie leben und arbeiten.
Kinder und Erwachsene stehen auf einer Rollstuhl-Hebebühne eine Busses.
Mit außergewöhnlichen Aktionen, gezielten Projekten und informativen Veranstaltungen bringen wir unsere Ideen und Forderungen in die Öffentlichkeit.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.