Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.

Die Verwaltungsebenen

Die Dienst- und Fachaufsicht über alle hauptamtlichen Mitarbeiter obliegt dem Landesgeschäftsführer. Ihm unterstehen die Landesgeschäftsstelle, die Geschäftsstelle Thüringen, die Bezirksgeschäftsstellen sowie die ausgegliederten Dienste.

Landesgeschäftsstelle

Die Landesgeschäftsstelle ist die Hauptverwaltung des Verbands mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Sie untergliedert sich in die Geschäftsführung und fünf Abteilungen mit bis zu fünf Fachbereichen:

Geschäftsführung

Ihr zugeordnet sind die Stabsstelle Sozialpolitik, die Referate Grundsatz, Personalverwaltung und Controlling/Vermögensverwaltung, der Service/Einkauf, die Telefonzentrale sowie der Datenschutz- und Unfallbeauftragte.

Abteilung I – IT/Mitgliederverwaltung

Fachbereiche:

  • Mitgliederverwaltung (Datenpflege Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen mit Wohnsitz in Hessen, Beitragseinzug, Informationen rund um die Mitgliedschaft)
  • IT-Administration

Abteilung II – Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereiche:

  • Medien (mit Redaktion VdK-Zeitung)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Marketing (Werbemittel, Corporate Design, Layout)

Abteilung III – Finanzen/Versicherungen

Fachbereiche:

  • Finanzverwaltung und Buchhaltung
  • Versicherungsdienst (Informationen rund um die Versicherungsangebote des VdK für Mitglieder, Beitragsinkasso, Sterbegeld- und Unfallversicherung)
  • Förderwesen

Abteilung IV – Ehrenamt, Schulung und Veranstaltungen

Fachbereiche:

  • Ehrenamtsentwicklung und -betreuung (Fragen rund um das Ehrenamt im VdK, Unterstützung der Ortsverbände)
  • Bildung (Erstellung/Koordination Schulungsprogramm der VdK-Ehrenamtsakademie)
  • Junioren und Selbsthilfe
  • Fachstelle für Barrierefreiheit (Beratung über Hilfsmittel, barrierefreien Um- und Neubau)
  • Veranstaltungen

Abteilung V – Recht und Beratung

  • Betriebsarbeit (Unterstützung der Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Arbeitnehmer/-innen)
  • Sozial- und Verbandsrecht
  • Bearbeitung von Sozialrechtsverfahren mit grundsätzlicher Bedeutung

Geschäftsstelle Thüringen

Die Geschäftsstelle Thüringen war bis zur Verschmelzung der beiden Landesverbände zum Sozialverband VdK Hessen-Thüringen die eigenständige Landesgeschäftsstelle des ehemaligen VdK Thüringen. Heute ist sie eine Außenstelle der Landesgeschäftsstelle mit drei Mitarbeiter/-innen.
Die Geschäftsstelle Thüringen gliedert sich in die Fachbereiche

  • Sozialpolitik (Thüringer Landespolitik)
  • Verbandsverwaltung (Datenpflege der Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen mit Wohnsitz in Thüringen)
  • Verbandsarbeit/Ehrenamt
  • Presse/Veranstaltungen

Die Leitung obliegt dem Geschäftsführer Thüringen.

Bezirksgeschäftsstellen

Schwerpunkttätigkeit der Bezirksgeschäftsstellen ist die Sozialrechtsberatung, die juristische Beratung und Vertretung der Mitglieder in sozialrechtlichen Angelegenheiten durch qualifizierte Sozialjuristen.
Neben dieser „Anwaltstätigkeit“ sind sie aber auch Ansprechpartner für das Ehrenamt. Spezielle Ehrenamtskoordinatoren (gibt es derzeit nur in den hessischen Bezirksgeschäftsstellen) unterstützen die Ortsverbände bei schwierigen organisatorischen Fragen oder wenn es Probleme bei der Vorstandsarbeit gibt. Auch wer Interesse hat, sich aktiv im VdK zu engagieren, kann sich an die Ehrenamtskoordinatoren wenden.

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Ihre Ansprechpartner/-innen finden Sie hier: Kontakt und Geschäftsstellen, Bezirksgeschäftsstellen

Wir sind eine starke Gemeinschaft

Durch unser flächendeckendes Betreuungsnetz sind wir nah am Menschen: Bei den rund 1.200 Ortsverbänden finden unsere Mitglieder einen Ansprechpartner direkt in ihrer Nähe. Der VdK ist damit in fast allen der 1.333 politisch selbstständigen Städten und Gemeinden in Hessen und Thüringen präsent. Jeder 25ste Einwohner Hessens ist Mitglied im VdK, in Thüringen jeder 100ste.

Geschäftsbericht 2011–2014

Hier können Sie den Geschäftsbericht des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen online lesen: Geschäftsbericht
oder herunterladen:

Zum Herunterladen

Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Eine Antwort auf die Frage „Wer ist der VdK?“ gibt unser Leitbild. Es formuliert unsere Stärken, Werte und Ziele, definiert Aufgaben und Perspektiven des Sozialverbands VdK.
Landkarte von Hessen und Thüringen mit allen Bezirksstellen Standorten
Der Sozialverband VdK ist bundesweit aktiv. Ihm sind 13 Landesverbände angeschlossen. Der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen ist der drittgrößte Landesverband.
Der Landesvorstand des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen führt die Geschäfte des Verbands. Er wird alle vier Jahre vom Landesverbandstag gewählt.
VdK Zeitachse mit allen Landesvorsitzenden
Als Selbsthilfeorganisation der Kriegsopfer 1946 gegründet, hat unser Verband im Lauf der Jahre einen tiefgreifenden Wandel vollzogen.
Ein Haus
Der Sozialverband VdK verfügt über ein engmaschiges Netz an Geschäftsstellen und Anlaufstellen in ganz Hessen und Thüringen.