Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V.

Weitere Beratungsangebote

Über die Sozialrechtsberatung und die anwaltliche Erstberatung hinaus informiert der VdK seine Mitlieder regelmäßig zu den Themen Vorsorgevollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Besteuerung von Renten und Erbe.


Die VdK-Bezirks- und die Kreisgeschäftstellen führen regelmäßig Beratungen zu folgenden Themen durch:

  • Erstellung von Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie von Vorsorgevollmachten
  • Testamentserstellung, Erbschaft oder Besteuerung von Schenkungen
    ()
  • Besteuerung von Renten ()

Die Termine werden von der jeweils zuständigen VdK Bezirks- oder Kreisgeschäftsstelle im Vorfeld bekannt gegeben. Es können auch persönliche Beratungstermine vereinbart werden.

Die VdK-Mitgliederberatung
Hier können Sie mehr über das umfassende Beratungsangebot des VdK erfahren.

Abteilung Recht und Beratung
Claudia Koeppen-Rokstein
Gärtnerweg 3
60322 Frankfurt
Telefon: 069 714002-25
Telefax: 069 714002-22
recht.ht@vdk.de

Bei sozialrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Kreisverband. Welcher Kreisverband in Ihrer Nähe ist und wie Sie ihn erreichen, erfahren Sie in unserer Geschäftsstellensuche.

VdK-TV: Pflegestärkungsgesetz 2017 – was ist neu?

Seit dem 1. Januar 2017 gilt das neue Pflegestärkungsgesetz II. Was ist neu, worauf müssen Sie 2017 achten?
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Wir beraten und vertreten unsere Mitglieder in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten, bieten eine kostenlose anwaltliche Erstberatung, helfen bei Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten.
VdK im Betrieb
Zwei Frauen, von Links: Anne Katrin Olischläger und Claudia Koeppen-Rokstein
Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderungen auch im Beruf ihre Rechte und die bestmöglichen Hilfestellungen erhalten.
Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
Neben dem Sozialrecht beraten wir in allen Fragen der Barrierefreiheit und informieren Patienten, unterstützen bei der Nachlass-Regelung.
Symbolfoto: Frau streichelt einer Seniorin im Rollstuhl das Gesicht
Unter dem Dach des VdK kümmern sich rechtlich selbstständige Pflege- und Hilfsdienste sowie mehrere Betreuungsvereine um das Wohl hilfsbedürftiger Menschen.
Symbolfoto: Ein Zug fährt auf Schienen durch eine Landschaft
Partner unseres Vertrauens bieten VdK-Mitgliedern Reisen ins In- und Ausland an.