28. August 2020
INFORMATIONEN ZUM CORONA-KRISE

Lehre in Corona-Zeiten: Betriebe müssen ausbilden

Viele Jugendliche sorgen sich um ihre Zukunft. Sie fürchten, im Herbst keinen Ausbildungsplatz zu finden. Die Pandemie hat diese Furcht verstärkt. Zu diesem Ergebnis kommt die Bertelsmann-Stiftung in einer aktuellen Umfrage unter Jugendlichen.

© Unsplash


Der Sozialverband VdK appelliert an die Unternehmen, auch in der Zeit der Corona-Krise junge Frauen und Männer auszubilden. VdK-Präsidentin Verena Bentele dazu:

„Durch Corona haben es viele junge Menschen jetzt besonders schwer, ins Berufsleben zu starten. Ich will nicht akzeptieren, dass hier ein verlorener Jahrgang heranwächst. Die Kids fühlen sich alleingelassen von der Politik. Aber wir als VdK sehen an erster Stelle die Betriebe und die Arbeitgeber in der Pflicht. Wenn sie nicht ausbilden oder ihre Lehrlinge nicht übernehmen, stehen viele Schulabgänger oder Azubis auf der Straße. Wir wissen, dass so ein Fehlstart das ganze Leben bestimmt: Phasen der Arbeitslosigkeit und niedrige Löhne sorgen für kleine Renten. Deshalb müssen wir alle Möglichkeiten ausschöpfen. Wir dürfen diesen Jahrgang nicht im Stich lassen.“

Die Studie zeigt auch: Eine berufliche Ausbildung ist nach wie vor attraktiv. Demnach möchten rund zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler mit niedriger und mittlerer Schulbildung eine Ausbildung machen. Das gilt auch für fast ein Viertel derjenigen mit hoher Schulbildung. Die Bertelsmann-Stiftung fordert als Konsequenz aus ihrer Studie eine staatliche Ausbildungsgarantie nach dem Vorbild Österreichs. VdK-Präsidentin Verena Bentele dazu:

„Der Staat leistet bereits seinen Beitrag: Er unterstützt kleine und mittlere Betriebe mit Zuschüssen, damit sie auch während der Corona-Krise ausbilden können. Die Arbeitgeber müssen mitziehen und den Jugendlichen den Start ins Berufsleben ermöglichen. Die Arbeitgeber dürfen sich nicht aus der Verantwortung stehlen.“

Der VdK fordert auch, dass die Berufsberatungen der Arbeitsagenturen wieder regulär und persönlich stattfinden. Jugendliche brauchen gerade in der Corona-Zeit zuverlässige Hilfe, wenn sie eine Lehrstelle suchen. Beratungen ausschließlich per Telefon oder Internet reichen nicht.

Ino Kohlmann

Schlagworte Ausbildung

INFORMATIONEN ZUM CORONA-KRISE
Scrabble mit Text zu Covidvirus und Corona
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Epidemie bleibt die Landesgeschäftsstelle bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber weiterhin, trotz Distanz, für Sie da. Wir stehen für Sie per Telefon, Fax, Post oder per E-Mail zur Verfügung.

INFORMATIONEN ZUM CORONA-KRISE
Eine VdK-Mitarbeiter am Telefon.
Das Team der Geschäftsstelle sorgte weiterhin zuverlässig dafür, dass keine wichtigen Termine oder Fristen der Mitglieder bei den Behörden oder Gerichten versäumt werden. Alle Fragen zu Rente, Pflege oder Schwerbehinderung werden auch in Corona-Zeiten kompetent beantwortet und die Anträge oder Verfahren auf den Weg gebracht.

KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

MITGLIED IM VDK HAMBURG WERDEN
Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € für Einzelpersonen oder 9 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.

RAT – HILFE – RECHTSBERATUNG
Titelblatt der Broschüre: Vorsorge für den Ernstfall
Informationen zur gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht, inklusive Musterformulare und Notfallkarte.

MITGLIED IM VDK HAMBURG WERDEN
Titelbild der Broschüre mit Bilder die Zusammenhalt symbolisieren
Mit der Broschüre möchten wir die Arbeit des Sozialverbandes VdK Hamburg vorstellen und unsere sozialpolitischen Anliegen erläutern.

Der VdK in den sozialen Medien

Der VdK Hamburg bei Instagram

VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen.
VDK HAMBURG
Gruppenfoto
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.