1. April 2020
INFORMATIONEN ZUM CORONA-KRISE

Corona-Krise: Fristen vor Sozialgerichten verlängern

Unterlagen kopieren, ärztliche Gutachten einholen und sich mit den Juristen des VdK abstimmen: In der Krise ist dies gerade für ältere Menschen und chronisch kranke Menschen ungleich schwerer.

Statement VdK-Präsidentin Verena Bentele - Corona Fristen

Erkrankungen, Quarantäne sowie Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen - Auch in der Corona-Krise vertritt der Sozialverband VdK Deutschland die Interessen vieler tausend Mitglieder im Land. In jedem dieser Verfahren sind Fristen einzuhalten. Zusätzlich heißt es für die oft chronisch kranken, körperlich beeinträchtigten und betagten Mitglieder des VdK: Unterlagen kopieren, ärztliche Gutachten einholen und sich mit den Juristen des VdK abstimmen. Schon unter normalen Umständen ist das schwer. In der Krise ist dies gerade für ältere Menschen und chronisch kranke Menschen sowie Menschen mit Beinträchtigungen ungleich schwerer, wenn nicht unmöglich. Deshalb fordert VdK-Präsidentin Verena Bentele:

„Der Rechtsschutz darf nicht Opfer des Coronavirus werden. Es kann nicht sein, dass die Menschen in diesen ohnehin schweren Zeiten auf das verzichten müssen, was ihnen zusteht, weil sie Fristen nicht einhalten können. Das Grundgesetz garantiert uns allen Rechtsschutz und Anspruch auf rechtliches Gehör, und zwar unabhängig vom Krisenfall. Dieser Grundsatz darf in der Krise nicht über Bord geworfen werden. Setzen wir also die sozialrechtlichen Fristen aus den Sozialgesetzbüchern 1 bis 12 und aus dem Sozialgerichtsgesetz aus. Nur so kommen die Menschen in diesen schweren Zeiten auch zu ihrem Recht."

Der VdK Deutschland hat sich heute per Brief an das Bundesozial- und das Bundesjustizministerium sowie die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewandt. , dass die für die Widerspruchs- und Klageverfahren geltenden und einzuhaltenden Fristen für die Dauer der Corona-Krise ausgesetzt oder jedenfalls gelockert werden.

Nur so kann sichergestellt werden, dass Ansprüche auf existenzielle Hilfen des Sozialstaats auch in der aktuellen Lage durchgesetzt werden können.

Ino Kohlmann

GESCHÄFTSFÜHRUNG
Frau Schommer und Frau Ochs stehen vor einem Plakat des VdK Hamburg.
Unterstützt wird Nina Ochs in ihrem neuen Aufgabenbereich von dem kürzlich zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannten Stefan Svoboda.

INFORMATIONEN ZUM CORONA-KRISE
Scrabble mit Text zu Covidvirus und Corona
Allmählich normalisiert sich das öffentliche Leben in Hamburg wieder. Auch in der Geschäftsstelle des Sozialverbands VdK Hamburg (Hammerbrookstraße 93) sind ab Mittwoch, 15. Juli, in Ausnahmefällen wieder persönliche Termine für Sozialrechtsberatungen möglich. Voraussetzung dafür ist jedoch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Nummer (040) 401 9490.

KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

MITGLIED IM VDK HAMBURG WERDEN
Symbolbild: Informationsstand zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
Sie können ganz einfach bei uns Mitglied werden. Die Beitrittserklärung erhalten Sie online oder per Post. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 6 € für Einzelpersonen oder 9 € für Ehepaare / Lebensgemeinschaften.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Titelblatt der Broschüre: Vorsorge für den Ernstfall
Informationen zur gesetzlichen Regelung der Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht, inklusive Musterformulare und Notfallkarte.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Renta Schommer zeigt ein Exemplar der Notfalldose
Die VdK-Notfalldosen enthalten wichtige Informationen für den Rettungsdienst. Ab sofort werden die etwa zehn Zentimeter hohen Plastikdosen in der Landesgeschäftsstelle (Hammerbrookstraße 93) und bei den Ortsverbänden für Mitglieder bereitgehalten.

MITGLIED IM VDK HAMBURG WERDEN
Titelbild der Broschüre mit Bilder die Zusammenhalt symbolisieren
Mit der Broschüre möchten wir die Arbeit des Sozialverbandes VdK Hamburg vorstellen und unsere sozialpolitischen Anliegen erläutern.

VDK HAMBURG
Gruppennfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.