Buchtipp

Bernie Otis ist zwar schon stolze 86 Jahre alt, doch zum „alten Eisen“ möchte der ehemals erfolgreiche Manager noch lange nicht gehören. Der US-Amerikaner blickt auf eine eindrucksvolle, 65 Jahre lange Karriere zurück, während der er sich zusätzlich stets für andere Menschen engagierte, unter anderem als Hospizbegleiter. Doch als 2012 seine geliebte Ehefrau Anna verstirbt, zieht er in ein betreutes Wohnen und beginnt zu schreiben.

Älterwerden ist nichts für Anfänger. | © Mankau Verlag 2020

In seinem nun erschienenen zweiten Werk „Älterwerden ist nichts für Anfänger“ verarbeitet Otis all sein Wissen und Unwissen und all die wesentlichen Schritte auf seinem Weg des Alterns. Dabei ist ihm ein humorvolles und sehr persönliches Buch gelungen, mit dem er seine Erfahrungen und die Weisheit seines langen Lebens teilt. Immer mit einem Augenzwinkern erzählt er darin von der Liebe, vom Leben und von seiner Familie. Er erklärt, wie man mit Angehörigen über Krankheiten spricht und worauf man vorbereitet sein sollte, wenn unausweichliche Schicksalsschläge zu verkraften sind. Dabei gibt Bernie Otis den Lesern seine „Weisheits-Nuggets“ an die Hand, die dabei helfen können, die Herausforderungen des Alterns gelassener zu meistern und sich auch die Freude am Leben und den kleinen alltäglichen Dingen zu bewahren. Otis plädiert dafür, möglichst früh die Weichen für das weitere Leben zu stellen, stets offen zu bleiben für neue Ideen und aus Fehlern zu lernen, denn: „Wenn man vorbereitet ist, kann einen wenig aus der Bahn werfen.“

Bernie Otis: Älterwerden ist nichts für Anfänger. Warum jeder Augenblick zählt und was ich gern früher gewusst hätte. Mankau Verlag 2020, broschiert, 270 Seiten, 16,90 Euro, ISBN 978-3-86374-555-4.

Der VdK in den sozialen Medien

Der VdK Hamburg bei Instagram


VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.
VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.