Euro-WC-Schlüssel in Hamburg erhältlich

Damit sich Menschen mit Behinderung unterwegs nicht über verschlossene WCs ärgern müssen, entwickelte der Club Behinderter und ihrer Freunde (CBF) 1986 ein einheitliches Schließsystem für öffentliche Toiletten. Dieser Euro-WC-Schlüssel passt inzwischen in insgesamt 12.000 Schlösser an Autobahn- oder Bahnhofstoiletten sowie an öffentlichen WCs vieler Städte in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in einigen weiteren europäischen Ländern.

Der Verein Autonom Leben bietet auch Beratung und Begleitung an. | © pixabay.com

Den Schlüssel erhalten Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen aG, B, H, BL oder ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 70. Auch vorübergehend Erkrankte mit ärztlichem Attest können einen persönlichen Schlüssel bestellen, um stets eine saubere, barrierefreie Toilette besuchen zu können. Der Schlüssel kann beim CBF Darmstadt für 23 Euro bestellt werden.

„Der Locus“

Die Broschüre „Der Locus“ des Clubs Behinderter und ihrer Freunde listet die Toiletten auf, die mit dem Euro-WC-Schlüssel geöffnet werden können. „Der Locus“ kostet acht Euro. Wer das Paket aus Schlüssel und Broschüre bestellt, bezahlt 30 Euro.

Für die Bestellung ist die Zusendung einer Kopie des Schwerbehindertenausweises oder eines ärztlichen Nachweises an den CBF Darmstadt e. V. (Pallaswiesenstraße 123 a, 64293 Darmstadt) nötig. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet auf www.cbf-darmstadt.de oder unter Telefon (0 61 51) 8 12 20.

In Hamburg ist der Euro-WC-Schlüssel außerdem in der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung des Vereins Autonom Leben (Langenfelder Straße 35) erhältlich. Neben dem Euro-­WC-Schlüssel gibt es hier auch Beratung, Begleitung und Unterstützung durch Selbstbetroffene bei allen Fragen zu einer Behinderung. Auch Fortbildungs- und Unterstützungsangebote sowie einen Erfahrungsaustausch bietet Autonom Leben an. Die Beratung ist kostenlos.

Kontakt
Alle weiteren Infos zum Angebot des Vereins und zum Euroschlüssel unter
Telefon (0 40) 43 29 01 48
Internet: autonomleben.de

scb

Schlagworte Euro-WC-Schlüssel

Der VdK in den sozialen Medien

Der VdK Hamburg bei Instagram


VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.
VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.